Suchergebnis

 Classic Brass ist zurück auf der Konzertbühne. Daas Ellwanger Publikum genoss den Auftritt des Ensembles.

Classic Brass begeistert auch beim sechsten Konzert in Ellwangen

Kaum ein Platz ist am Sonntagabend frei geblieben in der evangelischen Stadtkirche, als das Blechbläserquintett Classic Brass zum sechsten Mal in Ellwangen aufgetreten ist. Unter dem Motto „Favorites of Music“ hat das Ensemble einen bunten Strauß berühmter Melodien namhafter Komponisten gebunden, bei dem von der Renaissance bis zur Moderne für jeden Musikgeschmack etwas dabei war.

Trompeter Jürgen Gröblehner, der das Quintett 2009 gegründet hat und es leitet, brachte die spürbare Freude der Profimusiker zum Ausdruck, nach langer ...

Zwei Gastronomen eröffnen im Lockdown - und kämpfen noch immer

Wie kaum eine andere Branche hat die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen die Gastronomie getroffen. Inzwischen geht es wieder ein bisschen aufwärts. Für zwei Restaurants in Laichingen war es besonders schwer, denn sie haben beide während des Lockdowns quasi neu eröffnet. Das sind ihre Geschichten.

Fragt man alteingesessene Betriebe in Laichingen, heißt es, man wolle bei diesem Thema nicht in der Öffentlichkeit stehen und hält sich bedeckt.

 Philipp Sauter wird im Juni 2022 in seiner Heimatgemeinde Haisterkirch seine Primiz feiern.

Wie ein aus Haisterkirch stammender Geistlicher seinen Weg zu Gott fand

Seine beachtenswerte und ungewöhnliche Lebensgeschichte hat der 34-jährige angehende Pater Philipp Sauter der „Schwäbischen Zeitung“ erzählt: Nach Beruf und Studium verliebte er sich in eine junge Frau und es wurde bereits über eine Hochzeit gesprochen. Doch es kam ganz anders, eine tiefe Lebenskrise veranlasste eine Auszeit. Durch seine Taufpatin fand er zu Gott. Daraufhin hat sein Leben einen völlig neuen Verlauf genommen: Er begann ein Studium bei den Salvatorianern.

 Beim allerersten offiziellen Auftritt trug der Fanfarenzug noch weiße Hemden und schwarze Hosen.

Wenn der Fanfarenzug Kißlegg 55 Jahre alt wird

Der 1966 zum Kißlegger Kinderfest gegründete Fanfarenzug Kißlegg kann auf ein reges Vereinsleben blicken. Anders als 2016, als mit dem Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen auch das alle fünf Jahre zu Pfingsten stattfindende Ritterfest im Schlosspark veranstaltet wurde, muss dieses weit über die Grenzen der Gemeinde bekannte Spektakulum in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. Ein Erinnern an die zurückliegenden 55 Jahre gibt es aber trotzdem.

Es war der 20.

 Eric Neigum startet bei denLandesmeisterschaften...

Sigmaringer Duo boxt in Karlsruhe

Drei Boxer aus Sigmaringen haben sich für die am Freitag in Karlsruhe beginnende Landesmeisterschaft der Nachwuchsboxer qualifiziert: Eric Neigum (17) in der Klasse bis 67 Kilogramm, Michael Burghardt (16) in der Klasse bis 60 Kilogramm und David Richter (15) in der Klasse bis 85 Kilogramm. Zum Leidwesen der Sigmaringer hat sich kurz vor der Meisterschaft David Richter einen Bänderriss zugezogen und muss auf eine Teilnahme verzichten. Die beiden anderen Boxer kämpfen in ihren jeweiligen Altersklassen, die zusätzlich nach Gewichtsklassen und ...

 Vorsitzender Matthias Klissenbauer, Robert Frey, Helmut Häfele, Birgit Vaas, Thomas Häfele, Vorsitzender Helmut Vogt, Rolf Schm

Rückblick auf ein schwieriges Vereinsjahr beim Musikverein Adelmannsfelden

Bei der Hauptversammlung des Musikvereins Adelmannsfelden sind langjährige Mitglieder geehrt worden. Mit nur 18 Terminen wurde sichtbar, wie Corona das Vereinsjahr 2020 stark beeinflußt und das Vereinsleben zum Stillstand gebracht hat.

Vorsitzender Jürgen Schenk berichtete von einem ganz normalen Start ins Vereinsjahr, bevor Mitte März durch Corona alles zum Erliegen kam. Alle Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Somit brachen auch sämtliche Einnahmen des Vereins weg.

Rabaukencamp ist neu terminiert

Nachdem das Rabaukencamp der Jugendabteilung des FC St. Pauli beim FV Weithart vom Landratsamt aufgrund der Coronapandemie an Pfingsten nicht genehmigt worden war, haben alle Parteien nun einen neuen Termin gefunden. Es soll stattfinden in den Herbstferien vom 2. bis zum 4. November. Noch stehen für das Camp Plätze zur Verfügung.

Die Einheiten der Jugendfußballschule seien nach den neuesten Erkenntnissen der Trainingsmethoden des Nachwuchsleistungszentrums des Fußball-Zweitligisten konzipiert, „um durch Freude und Leidenschaft ...

 Das Dachgeschoss des Bürgerbahnhofes kann für Feste oder Versammlungen und andere Events angemietet werden (Anfragen hierzu an

10 Jahre Leutkircher Bürgerbahnhofsgenossenschaft

Die 10. Mitgliederversammlung der Leutkircher Bürgerbahnhofsgenossenschaft findet am 07. Oktober 2021 um 19 Uhr im Bahnhof statt. Die letzte Versammlung war geprägt durch die für uns alle neue und sehr belastende Situation durch Corona. Leider lässt uns dieses Thema auch nach einem guten Jahr noch nicht wirklich los. Dennoch sind wir sehr froh, dass unser Hauptmieter im Erdgeschoss seine Pforten der Kulturbrauerei seit Pfingsten wieder geöffnet hat und auch wieder viele Gäste begrüßen kann – natürlich immer noch unter strengen ...

Blick von Niederbayern auf die Alpen

Wallfahrtskirche auf dem Bogenberg soll saniert werden

Seit Jahrhunderten zieht die Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt auf dem Bogenberg in Niederbayern Gläubige und Ausflügler an - nun soll sie saniert werden. Die gotische Kirche thront auf dem Plateau des Berges, von dem aus der Blick weit über den Gäuboden reicht und an dessen Fuße sich die Donau vorbeischlängelt. Ein neu gegründeter Förderverein unter dem Vorsitz des Landtagsabgeordneten Josef Zellmeier (CSU) will nun Geld für die Sanierung sammeln.

Eine ganz besondere Südwestmesse hat erfolgreich begonnen.

Startschuss für eine besondere Messe

Endlich wieder Südwest-Messe: So lautete am Donnerstagmorgen der Tenor bei der Eröffnung des viertägigen Messe-Spezials, das bis Sonntag zu den Themen Bauen, Handwerk und Energie in die Messehallen lockt. Auch wenn aufgrund der Corona-Situation immer noch ein gewisses Risiko mitschwingt, sind alle Beteiligten positiv gestimmt.

„Menschen begegnen Menschen“ und „Mitten unter Menschen sein“: Was bei der Südwest-Messe eigentlich der Normalfall ist, wird in diesem Jahr eine Besonderheit und ein Wagnis sein.