Suchergebnis

Kreis investiert in Klimaanlage der Berufsschule

Das Raumklima im 45 Jahre alten Kreisberufsschulzentrum lässt zu wünschen übrig. Die Zimmer sind nicht unabhängig von einander klimatisierbar, außerdem ist im Winter die Luft teilweise extrem trocken. Das soll sich nun ändern. Der Landkreis nimmt zwei Sanierungsmaßnahmen in Angriff. Die Hälfte der rund fünf Millionen Euro Kosten trägt das Land über das Schulsanierungsprogramm.

„Wir müssen schauen, dass wir unsere Schulen ertüchtigen“, sagte Landrat Heiko Schmid im Umwelt-und-Technikausschuss.

 Der Partnerschaftsausschuss bespricht im historischen Sitzungssaal die Pläne für 2019.

Städtepartnerschafts-Pläne für 2019

Das neue Führungstrio Katarina Schrade, Johanna Seitz und Martin Schmidt hat im historischen Sitzungssaal des Rathauses einen Rückblick über das erste Jahr seiner Tätigkeit im Ausschuss der Städtepartnerschaft Isny/Notre Dame-de-Gravenchon gegegben. hinzu kam ein erster Ausblick auf die geplanten Unternehmungen 2019.

Die Sitzungsteilnehmer waren sich einig, dass die wichtige Arbeit für die Städtepartnerschaft nicht auf einen kleinen Zirkel beschränkt sein sollte, sondern dass die Bevölkerung besser eingeschlossen und informiert ...

 Die Termine für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden Frühjahr sind vom Verwaltungsausschuss gebilligt worden.

OB-Wahl am 5. Mai

Der Verwaltungsausschuss des Ellwanger Gemeinderats hat den Termin für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr einstimmig gebilligt. Die Stadtverwaltung hat Sonntag, 5. Mai, als den Tag für den ersten Wahlgang vorgeschlagen. Ein eventueller zweiter Wahlgang würde drei Wochen später, am 26. Mai, gemeinsam mit den Europa- und Gemeinderatswahlen stattfinden.

Die Vorgaben für den Wahltermin sind klar: Die Amtszeit von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek endet am 18.

 Die St.-Martins-Chorknaben im Kreise von Freunden und Gönnern.

Chorknaben laden zum Herbstfestival

Die Gigelberghalle in Biberach wird in diesem Jahr die Bühne bieten für ein Herbstfest der besonderen Art des Freundes- und Fördervereins der St.-Martins-Chorknaben Biberach. Die öffentliche Veranstaltung am Samstag, 24. November, !8 Uhr, trägt in Anlehnung an die anstehende Konzertreise 2019 den zweisprachigen Titel: Festival Automne | Autumn Festival. Die französische und englische Übersetzung für „Herbstfest“.

Die erste Überseereise nach 20 Jahren führt den Knabenchor an verschiedene Orte im zweisprachigen Osten Kanadas, die im ...

 Sie freuen sich, dass der Flohmarkt in Biberach guten Anklang gefunden hat: Lewentat Herwig (von links), Susanne Berger sowie N

Krempel für die Freundschaft

Es gibt Beziehungen, die werden, ähnlich wie ein guter Wein oder Käse, mit der Zeit immer besser. So auch die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen der französischen Gemeinde Coubron und Berkheim. Mit einem Flohmarkt in der Turn- und Festhalle hat der Partnerschaftsverein Berkheim die Freundschaft nun gefeiert.

Ihren Anfang nahmen die Annäherungen der beiden Gemeinden im Fußball. Als an Pfingsten im Jahr 1984 die erste offizielle Begegnung eines Fußballpokalturniers in Berkheim stattfand, waren die Weichen für weitere ...

 Der Viehscheid in Berghülen.

Glocken der Zebu-Rinder klingen durch den Ortskern

In Berghülen reihen sich die neugierigen Besucher entlang der Straße auf. Glocken und schweres Motorengeräusch der Schlepper kündigen an, worauf alle warten: den Viehscheid der Zebu-Hirten. Die lassen auf sich und die Tiere nicht lange warten. Insgesamt 13 Zebu-Rinder laufen in der Ortsmitte ein. Die Zebu-Hirten – das sind Daniel Deschenhalm, Stefan Ruopp, Steffen Schöll und Matthias Eisele aus Berghülen sowie Felix Enderle aus Hohenstadt und Johannes Bosch aus Drackenstein – freuen sich, dass ihre Idee ankommt.

So nutzen Sie die Brückentage 2019 am besten aus

Wer die Brückentage im Jahr 2019 geschickt nutzt und früh seine Urlaubstage beantragt, kann seine freie Zeit mehr als verdoppeln. Von Vorteil ist, dass im Jahr 2019 weder der 1. Mai noch der Tag der Einheit oder die Weihnachtstage auf ein Wochenende fallen. Schwaebische.de zeigt, wie Sie das meiste aus Ihrem Urlaub rausholen. Die Berechnungen der freien Tage am Stück gelten für alle, die nicht am Wochenende arbeiten. 

Neujahr (Dienstag, 1.

Anwohner in der Steimlestraße sind sauer. Seit der Umgestaltung des Berliner Platzes sind die Parkplätze in ihrer Straße belegt.

Parknot: Anwohner in der Steimlestraße sind sauer

Parkplatznot in Aalen. Darunter leiden nicht nur Menschen, die von außerhalb kommen und in der Kreisstadt arbeiten, sondern auch Anwohner. Hoch kocht das Thema seit geraumer Zeit bei Bürgern in der Steimlestraße. Da die Parkplätze an der Stadthalle wegen der Umgestaltung des Berliner Platzes nicht genutzt werden können, würden regelmäßig die Parkplätze in ihrer Straße belegt. Und sie könnten schauen, wo sie ihr Auto abstellen.

„Katastrophal.

 Sibylle Lewitscharoff liest in Biberach.

Büchner-Preisträgerin in Biberach zu Gast

Die in Stuttgart geborene Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff kommt am Donnerstag, 18. Oktober, 19.30 Uhr zu einer Lesung in den Bachsaal des Martin-Luther-Gemeindehauses. Die liest dort auf Einladung des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks und der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde . Sibylle Lewitscharoff lebt heute in Berlin und wurde für ihr literarisches Werk vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis der Leipziger Buchmesse, dem Kleistpreis und dem Georg-Büchner-Preis.

Christoph Pfingsten

Kader bei Bora-hansgrohe komplett - Pfingsten-Vertrag

Das deutsche Radteam Bora-hansgrohe hat seinen Kader für die kommende Saison mit 27 Fahrern aus zehn Nationen komplett. Als letzter Radprofi unterschrieb der 30 Jahre alte Christoph Pfingsten, der schon mit seinem Karriere-Aus gerechnet hatte, einen Einjahresvertrag.

Angeführt wird das erfolgreiche Team aus Raubling weiter vom dreimaligen Weltmeister Peter Sagan aus der Slowakei, der seinen Vertrag bis 2021 verlängerte. Daneben will 2019 auch Neuling Maximilian Schachmann im Vordergrund stehen.