Suchergebnis

Fastenzeit adé – Reporterin zieht Fazit zum Klimafasten

Fastenzeit adé – Reporterin zieht Fazit zum Klimafasten

Sieben Wochen ohne Kaffee, ohne warmes Wasser oder ein Auto – Regio TV Reporterin Anne hat dieses Jahr nicht etwa Schokolade oder Alkohol, sondern Klima gefastet. Sie hat versucht im Alltag auf alles zu verzichten, was schlecht fürs Klima ist. Dafür hat sie Butter und Käse hab reduziert und Fleisch ganz aus ihrem Ernährungsplan gestrichen. Außerdem hat sie versucht Heizkosten zu sparen und kalt zu duschen. Jetzt ist die Fastenzeit vorbei und Anne zieht Bilanz.

Kritik an Gottesdienst-Empfehlung für Ostern

Kritik an Gottesdienst-Empfehlung für Ostern

Die Empfehlung der Regierung, an Ostern auf Präsenzgottesdienste zu verzichten, hat bei den Kirchen in Deutschland für Verwunderung und Unverständnis gesorgt. Bislang finden trotz des Lockdowns Präsenzgottesdienste statt - mit strengen Hygienekonzepten. Ab einer Inzidenz von 300 würden die Kirchen keine Gottesdienste in Präsenz mehr anbieten. Die Empfehlung der Regierung von Montagabend ist kein Verbot. Die Bischofskonferenz hat allerdings gestern bereits angekündigt, an den Präsenzgottesdiensten auch an Ostern festzuhalten.

Kirchen kritisieren Vorschläge zum Oster-Lockdown

Kirchen kritisieren Vorschläge zum Oster-Lockdown

Keine Lockerungen – stattdessen werden die Zügel angezogen. Bis in die Nacht haben die Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin gestern über die weiteren Corona-Maßnahmen verhandelt. So lange, wie noch nie in den vergangenen 20 Sitzungen, seit Beginn der Pandemie. Heftige Diskussionen soll es gleich bei mehreren Punkten gegeben haben. Unter anderem beim Thema Ostern. Der Mega-Lockdown kommt von Gründonnerstag bis Ostermontag. In diesem Zeitraum soll das öffentliche Leben weitestgehend heruntergefahren werden.