Suchergebnis

Diskussion um Brandschutz im Dorfhaus Eggenrot

Der Brandschutz im Dorfhaus Eggenrot, das barrierefrei umgebaut wird, ist Thema im Bauausschuss gewesen. Wie die Leiterin des Stadtbauamts, Elisabeth Balk, dem Gremium erläuterte, gebe es keinen ersten Rettungsweg. Weil die Innentreppe nicht als Fluchtweg geeignet sei, schlug Balk den Anbau einer Fluchttreppe im Obergeschoss vor.

Für das Dachgeschoss, das nur als Lagerraum dienen soll, sehe das Brandschutzkonzept keinen Fluchtweg vor. Schrezheims stellvertretender Ortsvorsteher Günther Herschlein (CDU) führte aus, dass Vereine das ...

Mit schweren Verletzungen ist der Mann ins Krankenhaus gebracht worden.

Rentner von eigenem Auto überrollt

Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend ein 78 Jahre alter Mann in Ellwangen erlitten, der von seinem eigenen Auto erfasst, schwer verletzt und unter dem Auto eingeklemmt wurde.

Der Senior wollte mit seinem Auto gegen 19.30 Uhr in der Edelweisstraße von einem Hofraum rückwärts in eine Garage einfahren.

Um besser nach hinten schauen zu können, hatte er die Fahrertüre geöffnet und sich aus dem Auto gelehnt, als es ihm schwindelig wurde und aus dem Auto fiel.

Pfahlheim geht an die Ausbesserung der Feldwege

Der Pfahlheimer Ortschaftsrat hat ein Programm für die Reparatur der Feldwege erstellt. Die Wege sollen mit dem Schotter ausgebessert werden, der beim Rückbau der Zufahrtswege zu den Windkraftanlagen im Nonnenholz anfällt.

Zuvor hatten Mitglieder des Ortschafts- und Gemeinderats, des Jagdbeirates sowie des Baubetriebshofs die Feld- und Waldwege in Pfahlheim besichtigt und eine Prioritätenliste erstellt, nach der die Wege ausgebessert werden.

Das Innere des Hochwasserbehälters in Neunheim.

Statt Eisen enthält Ellwangens Trinkwasser nun Nitrat

Wegen zu viel Eisen und Mangan in Ellwangens Grundwasser haben die Stadtwerke 2016 die Grundwasserbrunnen im Rotenbachtal und in Rötlen abgeschaltet. Vor ihrer Stilllegung haben diese Teile der Kernstadt, Röhlingen und ganz Pfahlheim mit Trinkwasser versorgt. Nun wird der Großteil des Ellwanger Trinkwassers von der Landeswasserversorgung in Langenau bezogen. Dort kämpft die Wasserversorgung allerdings mit erhöhten Nitratwerten.

Die Stilllegung der örtlichen Brunnen hatte dabei eher ästhetische anstatt gesundheitliche Gründe.


Die Stimmung unter den Angeklagten war erstaunlich gut.

„Hassprediger“ aus Pfahlheim abgeurteilt

Es war wieder ein Riesenspektakel: die Zusammenkunft des grobgünstigen Narrengerichts des Wilden Heers von Röhlingen im übervollen Narrenstall in der Mühlbachhalle. Fünf Delinquenten mussten sich hier am Dienstagvormittag verantworten. Darunter auch der Ortsvorsteher von Pfahlheim, Wolfgang „Ajatollah“ Seckler. Ihm wurde seine „Hasspredigt“ beim letztjährigen Pfahlheimer Bürgerball zum Verhängnis. Von wegen „Pfohla first“, Mauerbau und so ...

Unter dem neuen, eloquenten, aber auch ziemlich gnadenlosen Vorsitz von „Hinrichter“ Magnus ...


Auto prallt gegen Masten.

Auto prallt gegen Masten

Mit ihrem Auto ist eine 19-Jährige am Montag gegen 17.20 Uhr auf der Kreisstraße 3213 zwischen Pfahlheim und Walxheim aufgrund eines Fahrfehlers von der Straße abgekommen. Beim Gegenlenken fuhr sie dann nach links, wo das Fahrzeug gegen einen Mast prallte. Die 19-Jährige blieb unverletzt; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.


Vor den Albuch-Hexa war keiner sicher.

Faschingsumzug in Pfohla

Heiligs Blechle, heidanei, so schön kann’s nur in Pfohla sei. Stimmt. Erst recht am Rosenmontag. 57 Gruppen sind beim Umzug durch Pfahlheim gezogen. Bunt und lustig und gut gelaunt. Fastnacht halt, in einem Dorf, das weiß, wie feiern geht. Hier sind unsere Fotos von afi.


Vor den Albuch-Hexa war keiner sicher.

Faschingsumzug in Pfohla

Heiligs Blechle, heidanei, so schön kann’s nur in Pfohla sei. Stimmt. Erst recht am Rosenmontag.

57 Gruppen sind beim Umzug durch Pfahlheim gezogen. Bunt und lustig und gut gelaunt. Fastnacht halt, in einem Dorf, das weiß, wie feiern geht. Hier sind unsere Fotos von afi.