Suchergebnis

Klima- und Energieschutz soll in Villingen-Schwenningen vorangetrieben werden.

Oberzentrum will besseres Klima erreichen

„Es geht jetzt los!“ Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Jürgen Roth in der Neuen Tonhalle am Dienstagabend die konstituierende Sitzung in Sachen „European Energy Award“ (eea). Laut Beschluss des Gemeinderates im vergangenen Herbst soll sich das Oberzentrum innerhalb von vier Jahren das europäische eea-Gütezertifikat für die Nachhaltigkeit ihrer Energie- und Klimaschutzpolitik erarbeitet haben.

Dafür stellte man von Seiten der Stadtverwaltung ein Energieteam unter der Leitung von Petra Neubauer vom Stadtplanungsamt ...

 Blautopf in Blaubeuren.

Nachbarschaftshilfe ist organisiert - das sind die Helfer

Erst kürzlich hat Blaubeurens Bürgermeister Jörg Seibold die Blaubeurer dazu aufgerufen, sich für eine Nachbarschaftshilfe für ältere und kranke Mitbürger zu melden.

Nach zahlreichen Rückmeldungen hat nun die Tourist-Info zusammen mit der Bürgerstiftung ein Netzwerk mit vielen Ehrenamtlichen aufgebaut, das die Versorgung in Zeiten der Coronakrise gewährleisten soll.

In der jüngsten Ausgabe des Gemeindeblattes und auf der Internetseite der Stadt hat Seibold vor rund einer Woche seinen Aufruf veröffentlicht, um für ...

Tatort: Niemals ohne mich

Tatort: Niemals ohne mich

Wenn Eltern sich trennen und dann auch noch um den Unterhalt streiten, sind die Kinder die Verlierer. Der nächste „Tatort“ aus Köln mit dem Titel „Niemals ohne mich“ rückt am Sonntag im Ersten (20.15 Uhr) dieses Thema eindrücklich in den Mittelpunkt.

Bei ihren Ermittlungen zu einem Mordfall bekommen Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) erschütternde Einblicke in die Schicksale zerrütteter Familien.

Die Jugendamt-Mitarbeiterin Monika Fellner (Melanie Straub) wird tot unter einer Brücke gefunden, ...

„Nur maximal 20 Rollen“ steht auf einem Hinweisschild an den leeren Regalen für Toilettenpapier in einem auswärtigen Supermarkt.

Die Bürger von VS bleiben Mensch

Inmitten der Corona-Krise blüht in Villingen-Schwenningen auch etwas auf: Solidarität, Rücksichtnahme und Nächstenliebe. Fassungslos steht ein Doppelstädter vor leeren Supermarktregalen. Wie leer gefegt ist das Nudelregal. Nachdem am Freitagabend vermeldet worden war, dass die Schulen in Villingen-Schwenningen ebenso wie die Kindergärten bis nach den Osterferien geschlossen bleiben werden, war der Andrang in den Super- und Drogeriemärkten des Oberzentrums am Samstag gewaltig.

Eine Menschenmenge

Sommerbühne 2020 in Blaubeuren – das ist das Programm

Der Blaubeurer Sommerbühne steht ihre 16. Spielzeit ins Haus. Die Organisatoren haben wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in dem für jede Altersklasse etwas dabei sein dürfte.

Aber nicht nur Publikum jeden Alters soll vor der Sommerbühne erscheinen. Genauso breit gefächert sind die Interpreten von denen Stammgast Klaus Doldinger mit seinen 83 Jahren das obere und sein „musikalischer Enkel“, der mit seinen nicht einmal 20 Jahren bereits hoch dekorierte Jazz-Nachwuchskünstler, Jakob Manz, das untere Ende des ...

Konstanze Klosterhalfen

Magersucht bei Läuferinnen: Je dünner, desto schneller?

Dünne Ärmchen, kaum Busen und Po, hervorstehende Knochen: Viele Langstreckenläuferinnen der Weltklasse haben scheinbar jedes Gramm Fett wegtrainiert.

Die Debatte um ungesundes Hungern schwelt in der Leichtathletik schon länger - geredet wird hinter vorgehaltener Hand. Neu ist, dass sie nun auch öffentlich geführt und vor Spätfolgen gewarnt wird.

Als im vergangenen Jahr Dopingvorwürfe gegen den amerikanischen Startrainer Albero Salazar vom Nike Oregon Project aufkamen, gab es danach die nächste Anklage von Mary Cain: Die ...

 Langjährige Rosenberger Vereinsmitglieder und erfolgreiche Sportschützen. Hintere Reihe von links: Thomas Frank, Alois Maierhöf

Erfolgreiches Jahr für Rosenberger Schützen

Auf ein erfolgreiches Sportjahr hat der Schützenverein Rosenberg bei seiner Hauptversammlung zurückgeblickt. Der Verein hat jedoch mit einem Rückgang der Mitgliederzahlen zu kämpfen.

Sportleiter Anton Hirschle stellte die sportlichen Höhepunkte des Jahres 2019 in den Mittelpunkt. Immerhin drei Schützen des Vereins gingen bei den Deutschen Meisterschaften in München an den Start erzielten dort gute Platzierungen. Auch bei den Württembergischen Meisterschaften errangen die Rosenberger Schützen Medaillen im Einzel und mit den ...

Ein umgestürzter Baum auf der Straße

Warnung vor schwerem Sturm in der Nacht auf Montag - Experte: „Das wird gefährlich“

In Deutschland, insbesondere in Süddeutschland, droht in der Nacht zum Montag ein Unwetter, möglicherweise mit Auswirkungen auf den Straßen- und Bahnverkehr und der Gefahr erheblicher Sturmschäden.

"Die maximalen Windgeschwindigkeiten in der Region werden über jenen des Sturms Petra liegen", sagte Roland Roth, Meteorologe der Wetterwarte Süd, am Freitag zu Schwäbische.de.

Auch Andreas Friedrich, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst (DWD) macht in der Deutschen Presse-Agentur (dpa) unmissverständlich kar: "Das wird ...

 Jürgen Litz (vorne 2. v. l.), Geschäftsleitung Organisationsentwicklung und Zentrale Services der Blank-Gruppe, bedankte sich b

Feinguss Blank ehrt Jubilare

In lockerer Atmosphäre hat Jürgen Litz, Geschäftsleitung Organisationsentwicklung und Zentrale Services der Blank-Gruppe, den Jubilaren für die Jahre im Dienst des Unternehmens gedankt. „In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Sie einem Unternehmen eine so lange Zeit die Treue halten. Das ist etwas ganz Besonderes“, so Litz.

Ein großes Highlight in diesem Jahr war zudem der erste Jubilar, der die magische Zahl von 50 Jahren im Unternehmen Blank erreicht hat.

 Auch Hans Elter gab bei der Kirchengemeinderatswahl im evangelischen Gemeindehaus seine Stimme ab.

Nur gut 17 Prozent der evangelischen Wangener Christen stimmen bei Wahl zum Kirchengemeinderat und zur Landessynode ab

An den Wahlen zum Kirchengemeinderat und zur Landessynode haben prozentual zwar mehr evangelische Christen im Raum Wangen teilgenommen. Mit einer Wahlbeteiligung von gut 17 Prozent liege die Region aber unter dem landesweiten Durchschnitt, wie Stadtpfarrer Martin Sauer mitteilt.

In den evangelischen Kirchengemeinderat Wangens wurden demnach folgende neun Kandidaten in der Reihenfolge der erhaltenen Stimmen gewählt: Petra Dreier, Franziska Roth, Andreas Lutz, Martina Piosik, Wassili Hofmann, Jörg Axel Wendorff, Dirk Scharfenberger, ...