Suchergebnis

Chronologie des Schreckens: Der letzte Schuss vor den Bug?

Chronologie des Schreckens: War das nun der letzte Schuss vor den Bug für den VfR Aalen?

Der VfR Aalen war einst das fußballerische Aushängeschild der Ostalb, stieg noch eher auf in die 2. Liga als der ungeliebte Nachbar aus Heidenheim. Das war 2012. Nach rauschenden Fußballnachmittagen gegen Traditionsklubs wie Kaiserslautern, Nürnberg oder 1860 München kam bundesweit keine Verwechslung mehr zwischen Ahlen und Aalen auf – letzteres hatte sich auf der Fußball-Landkarte durchgesetzt.

Erste ErnüchterungDoch es kam recht schnell die Ernüchterung.

Fußball

Wegen Länderspielabstellungen: Drittligaspiel verlegt

Das für den 5. September angesetzte Drittligaspiel von Eintracht Braunschweig bei der Zweitvertretung des SC Freiburg ist verlegt worden. Die Partie des 7. Spieltags soll nun am 22. September stattfinden (19.00 Uhr/Magenta Sport), wie die betroffenen Vereine und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag mitteilten.

Grund für die Verlegung sind mehrere Länderspielabstellungen bei den Freiburgern. In der Spielordnung ist verankert, dass eine Spielabsetzung beantragt werden kann, wenn ein Verein einen Spieler für eine ...

Bundeswirtschaftsministerium

Start-up-Unternehmer regen „Disziplinierung der Presse“ an

Ein Positionspapier deutscher Start-up-Unternehmer, die das Bundeswirtschaftsministerium beraten, hat die «Disziplinierung der Presse» empfohlen und damit Empörung ausgelöst. Journalistenvertreter reagierten mit harscher Kritik.

Das Papier war ohne Wissen des Hausherren Peter Altmaier (CDU) längere Zeit auf der Webseite des Ministeriums veröffentlicht, nun wurde es gelöscht.

Die Autoren vom Beirat Junge Digitale Wirtschaft beraten Altmaier gewöhnlich «aus erster Hand zu aktuellen Fragen der digitalen Transformation», wie ...

Maurice Multhaup. Foto: Stefan Puchner/dpa

Multhaup wechselt nach Braunschweig

- Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig mit hat Maurice Multhaup den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 24-Jährige ehemalige Heidenheimer wechselt ablösefrei vom VfL Osnabrück in die Löwenstadt und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Der Mittelfeldakteur (24 Jahre) durchlief nahezu die komplette Jugend des FC Schalke 04, ehe er sich 2015 dem FC Ingolstadt (fünf Bundesliga- und 16 Regionalligaeinsätze) anschloss, für den der gebürtige Bottroper zweieinhalb Jahre das Trikot überstreifte.

Michael Schiele hat wieder einen Job: Der Härtsfelder hat bis 2023 beim Zweitligaabsteiger Eintracht Braunschweig unterschrieben

Michael Schiele unterschreibt bei Eintracht Braunschweig

Michael Schiele ist neuer Chef-Trainer bei Eintracht Braunschweig. Der 43-jährige Fußballlehrer unterschreibt an der Hamburger Straße einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Damit ist das Geheimnis um den Härtsfelder gelöst, der zuletzt in Würzburg und Sandhausen rausgeflogen w

Michael Schiele stand von 2017 bis 2020 bei den Würzburger Kickers an der Seitenlinie, die er innerhalb von zweieinhalb Jahren im Sommer 2020 in die 2. Bundesliga führte.

Mal schauen, er in der kommenden Saison alles im „Löwenkäfig“ sitzt und von einer Vergangenheit auf der Ostalb erzählen kann.

Die Ostalb und Eintracht Braunschweig: Ein nächstes Kapitel

Die Ostalb und Eintracht Braunschweig – es ist und bleibt eine wechselvolle Beziehung. Einige Spieler und Funktionäre von der Ostalb, die mal in Diensten des VfR Aalen oder 1. FC Heidenheim standen, haben oder hatten eine Engagement beim dem niedersächsischen Traditionsverein. Nun gibt es ein nächstes Kapitel. Und in dem taucht auch ein Trainer auf.

Laut „Braunschweiger Zeitung“ zählen Michael Schiele neben Alois Schwartz (zuletzt Karlsruhe), Markus Kauczinski (zuletzt Dresden) und Bernhard Trares (zuletzt Würzburg) und Dirk ...

Daniel Meyer

Nach Abstieg: Braunschweig trennt sich von Trainer Meyer

Eintracht Braunschweig hat sich nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga wie erwartet von Trainer Daniel Meyer getrennt.

Der Club gab die Freistellung des 41-Jährigen bekannt, dessen Vertrag in Braunschweig noch bis 2022 läuft. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann kündigte jedoch eine «zeitnahe Vorstellung» an.

«Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch wir sind der Meinung, dass wir in der 3.

Daniel Meyer

Meyer bleibt vorerst Braunschweig-Trainer

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat vor dem letzten Saisonspiel beim Hamburger SV auf einen Trainerwechsel verzichtet.

Nach einem Bericht der «Braunschweiger Zeitung» wurde zwar genau darüber am Montagabend im Aufsichtsrat diskutiert. Außerdem ist eine Trennung von Daniel Meyer im wahrscheinlichen Fall des Abstiegs so gut wie sicher.

Trotzdem verkündeten Präsident Christoph Bratmann, Aufsichtsrats-Chef Frank Fiedler sowie Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann am Dienstag in einer gemeinsamen ...

Daniel Meyer

„Verhältnis intakt“: Braunschweig hält an Trainer Meyer fest

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig wird mit seinem Trainer Daniel Meyer in die entscheidende Phase des Abstiegskampfes gehen.

Präsident Christoph Bratmann räumte zwar in einer Pressemitteilung ein, dass Aufsichtsrat und Geschäftsführung nach der 0:2-Niederlage gegen Erzgebirge Aue zusammengekommen seien und dabei auch «alle Optionen abgewogen wurden, die zum Erreichen des Saisonziels beitragen können».

Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann betonte aber: «Ich erlebe Daniel Meyer und die Mannschaft bei der täglichen ...

 Diese Fünf blicken für ihre Branche, ob Einzelhandel oder Gastronomie, auf ein Jahr Corona in der Region.

Von Einzelhandel bis Pflege: So blickt die Region auf ein Jahr Corona zurück

Ob Einzelhandel, Vereinsleben oder Alltag in Pflegeeinrichtungen – Die Pandemie hat Auswirkungen auf alle Bereiche unserer Gesellschaft. Und das nun seit einem Jahr. Wie gehen Vertreter dieser Gesellschaftsbereiche damit um und was hat in diesem herausfordernden Jahr Hoffnung gemacht? Redakteurin Selina Ehrenfeld hat mit fünf kurzen Fragen nachgefragt.

Gastronomie Alfons Köhler

Inhaber Köhlers Krone in Dächingen

Wie geht es Ihnen nach einem Jahr Pandemie?