Suchergebnis

Unter den ersten 20 Kandidaten der SPD-Liste für die Wahl zum Gemeinderat am 26. Mai befinden sich viele neue Gesichter.

Kandidaten der SPD für die Kommunalwahl stehen fest

Die SPD hat darum gestritten, diskutiert und schließlich die Listen für die Kommunalwahl am 26. Mai zusammengestellt. Seit Freitag haben die Sozialdemokraten eine Kandidatenliste für den Gemeinderat, auf der auf den ersten zehn Plätzen fünf Frauen stehen. Neue Namen und Gesichter hat der Ortsverein benannt.

Und die Debatte darum war nicht zimperlich. Für den Vorsitzenden des Ortsvereins, Werner Nuber, ist die Liste bestückt mit Kandidaten, „die etwas zu sagen haben und in der Gesellschaft verankert sind“.

Stahlrohrmöbel

Mehr als Design - was das Bauhaus vor 100 Jahren anstieß

Wer heute ein Stück Bauhaus will, stellt sich zum Beispiel die Kugellampe ins Wohnzimmer. Oben rundes Glas und unten ein Metallfuß. Die Wagenfeld-Leuchte ist eines der Designbeispiele für das Bauhaus, ebenso der Stahlrohrstuhl Freischwinger.

Mit der Gründung der Kunstschule hat der Architekt Walter Gropius vor 100 Jahren Geschichte geschrieben.

Gerade hört und liest man wieder viel davon. Am Mittwoch (16. Januar) wird in der Berliner Akademie der Künste das Jubiläumsjahr eröffnet, auch Bundespräsident Frank-Walter ...

Innenminister Herbert Reul

Festnahmen und Waffenfunde bei Razzia gegen Clankriminalität

Um 21 Uhr schlagen die Fahnder zu: Etwa 1300 Polizisten rücken am Samstagabend zeitgleich im gesamten Ruhrgebiet zu einer groß angelegten Razzia gegen Clankriminalität aus.

In Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Recklinghausen, Bochum und Duisburg durchsuchen Beamte bis in die Morgenstunden über 100 Shisha-Bars, Spielhallen, Diskotheken und Teestuben. Die Betreiber trifft der Einsatz besonders - am Wochenende sind viele Lokale gut besucht.

Das nordrhein-westfälische Innenministerium spricht von der größten Razzia gegen ...

Bedürftige bekommen in einer evangelischen Stadtmission für einen symbolischen Obolus von einem Euro ein Drei-Gänge-Menü.

Einsam an Weihnachten? Diese Angebote bieten Geselligkeit

Eigentlich wollte Anja aus Friedrichshafen Weihnachten mit ihrem Freund in Mönchengladbach verbringen. Doch kurz vor den Feiertagen haben sich beide getrennt. Der Gedanke, jetzt Weihnachten alleine verbringen zu müssen, machte Anja traurig. „Letztes Jahr war ich auch schon allein“, erinnert sie sich.

Mit dieser Situation ist Anja jedoch nicht allein, viele fühlen sich an Heiligabend einsam: Sie sind verwitwet, haben keine Familie oder wollen nicht mit ihrer Familie feiern – wie etwa David aus Tuttlingen.

Preise und Belobigungen bekamen dieses Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule für ihre diversen Schulabschlüsse.

176 Berufsschüler bestehen Prüfung an der Steinbeis-Schule

96,2 Prozent der Auszubildenden der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule haben ihre theoretische Berufsabschlussprüfung geschafft. Eike Francksen, beschäftigt bei Del Basso Elektrotechnik GmbH & Co. KG, war mit einem Durchschnitt von 1,08 der beste Absolvent.

Nach dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule bestanden 176 Auszubildende ihre Abschlussprüfung. 7 Prüflinge erreichten ihr Ausbildungsziel nicht. An drei Prüfungstagen wurde in allgemeinbildenden und berufstheoretischen Fächern zum Großteil mit ...

Am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen haben 106 Auszubildende aus Metall- und Elektroberufen haben ihre Abschlusszeugnisse erhalt

106 haben den Abschluss in der Tasche

106 Auszubildende aus Metall- und Elektroberufen haben am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen ihre Abschlusszeugnisse erhalten. In ihren Reden würdigten Schulleiter Peter Lehle, Bürgermeister Volker Grab, Kreishandwerksmeisterin Katja Maier und von der IHK Ostwürttemberg André Louis die Leistungen der Absolventen.

Für sehr gute und gute Leistungen gab es Preise und Belobigungen. Zudem wurde Fabian Diwo als Kammersieger im praktischen Leistungswettbewerb der Handwerkskammer Ulm im Bereich Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung, Klima ...

Die C-Juniorinnen des SV Granheim führten bei der Weihnachtsfeier in der Albhalle einen Tanz für die Vereinsmitglieder auf.

SV Granheim ehrt verdiente Mitglieder

Der SV Granheim hat die Besucher der jährlichen Weihnachtsfeier mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm begeistert. Außerdem wurden verschiedene Vereinsmitglieder für besondere und langjährige Tätigkeiten im Verein geehrt.

Nach begrüßenden Worten des Vorsitzenden für Sportbetrieb, Ingo Schuster, eröffnete die Kinderturngruppe mit Kindern im Alter von fünf bis sieben Jahren unter der Leitung von Bettina Uhl, Anja Huber und Natalie Scherb das Rahmenprogramm der Granheimer Weihnachtsfeier.

 Bei der Jahresfeier der Omega Sorg GmbH sind langjährige Mitarbeiter geehrt worden.

Omega Sorg GmbH zeichnet treue Mitarbeiter aus

Bei der Jahresfeier der Omega Sorg GmbH mit Hauptsitz in Essingen haben die Geschäftsführer Hans und Jürgen Sorg für das Jahr 2018 wieder ein überaus positives Fazit gezogen. Darüber hinaus sind langjährige Mitarbeiter des Unternehmens geehrt worden.

Die Geschäftsführer Hans und Jürgen Sorg freuen sich: Im vergangenen Jahr konnte die Anzahl der Mitarbeiter an den vier Standorten Essingen, Stuttgart, Rednitzhembach und Waldheim auf über 875 gesteigert werden.

Ehrungen beim OGV Unterschneidheim.

OGV Unterschneidheim sucht aktive Mitglieder

Bei der jüngsten Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins haben Wahlen und Ehrungen auf der Agenda gestanden. Darüber hinaus ging es aber auch um die Zukunft des Vereins. Es soll verstärkt um aktive Mitglieder für den OGV geworben werden.

Der OGV-Vorsitzende Helmut Weiß gab nach der Begrüßung der rund 50 Mitglieder zunächst einen kurzen Überblick über die Aktivitäten und Ereignisse im zurückliegenden Vereinsjahr, wobei er besonders das Gartenfest des Vereins hervorhob.

OB Michael Beck (vonre rechts)

Jürgen Epple ist seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst

Jürgen Epple, Rechnungsprüfer der Stadt Tuttlingen, ist seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst. Epple und elf weitere Jubilare wurden am Mittwoch in der Stadthalle von OB Michael Beck geehrt. Außerdem verabschiedete Beck sieben Mitarbeiter in den Ruhestand.

Ob Baurecht oder Tourismus, Kultur oder Schulen – im Laufe der Jahrzehnte lernte Jürgen Epple zahlreiche Abteilungen bei der Stadtverwaltung kennen. „Es dürfte kaum einen Fachbereich geben, wo er noch nicht war“, so OB Michael Beck bei der Jubilarfeier am Mittwoch in der ...