Suchergebnis

Reisen und Corona: Mit dieser App können Urlauber ihre Gesundheit beobachten

Wer aus dem Urlaub zurückkommt, kann sich zukünftig kostenlos auf Corona testen lassen. Egal, ob man in einem Risikoland war, oder nicht. Das beschlossen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern am Freitag in Berlin. Wer zusätzlich schon während der Auslandsreise seine Gesundheit beobachten will, für den könnte ein Symptom-Tagebuch infrage kommen. Für diesen Zweck hat die gemeinnützige Organisation „Data-4-Life“ gemeinsam mit der Berliner Charité eine Anwendung fürs Smartphone entwickelt.

Arztgespräch mit einem Patienten

Wie man eine lange Krankheit am besten finanziell absichert

Schondorf - Bei langer Krankheit tun sich schnell Finanzlücken auf. Gelder von Kasse und Staat reichen nicht immer, um sie zu schließen. Selbstständige stehen oft ohne Absicherung da. Wahltarif, Krankentagegeld und Berufsunfähigkeitsversicherung heißen die Optionen.

Risiko:

Arbeitnehmer, die wegen Krankheit länger als sechs Wochen nicht arbeiten können, müssen Einkommenseinbußen hinnehmen. Denn das Krankengeld der gesetzlichen Krankenkasse, das dann greift, beträgt nur 70 Prozent des Bruttogehalts.

Person öffnet Schublade mit Schmerzmitteln

Der Kampf nach dem Krebs

Bis Sabine Bauer (Name von der Redaktion geändert) nachts in den Schlaf findet, vergehen schon mal bis zu zwei Stunden. Die 44-Jährige leidet nach einer misslungenen Brustkrebs-Operation vor fünf Jahren unter chronischen Schmerzen. Um den Tag und vor allem die Nacht einigermaßen überstehen zu können, wird der zweifachen Mutter regelmäßig ein Anästhetikum gespritzt.

Und wäre das alles nicht schon kräftezehrend genug, muss Sabine Bauer derzeit noch einen weiteren, äußerst zähen Kampf ausfechten.

 Bei den Kirchengemeinden im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen steht fest, wer es geschafft hat, Kirchengemeinderat zu werden.

40 Prozent neue Kirchengemeinderäte

Die Kirchengemeinderatswahlen im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen sind abgeschlossen. Die Wahlbeteiligung lag bei 25,32 Prozent, der Altersdurchschnitt der Gewählten bei rund 50 Jahren, davon wurden 40 Prozent neu gewählt. Auch die Ergebnisse von Fridingen und Irndorf stehen fest:

Fridingen, St. Martinus, gewählt sind: Hipp, Heidi (405 Stimmen), Rommel, Michaela (397), Schnell, Ludwig (394), Raible-Mayer, Cornelia (381), Kolodziej, Heinrich (380), Schiele, Jens (362), Hamma, Martina (361), Epple, Angelika (296), Kurreck, Diana (259).

Zwei Frauen betrachten ein Bild

Individueller Schutz kann sich auszahlen

Ob wertvolles Gemälde, limitierte Fotoserie oder eine einzigartige Skulptur – manche schmücken ihr Zuhause gerne mit Kunst. Auch wertvolle Teppiche und Antiquitäten sind in vielen Haushalten zu finden. Das Problem: Häufig gelten diese Gegenstände als Wertsachen. In der Hausratversicherung unterliegen sie damit bestimmten Entschädigungsgrenzen – meist 20 Prozent der Versicherungssumme.

Für die Versicherungssumme – also den Wert des gesamten Hausrates – werde häufig pauschal ein Betrag von 650 Euro bis 750 Euro pro Quadratmeter ...

Sturmschäden durch „Sabine“: Was Betroffene jetzt wissen müssen

Nach dem Orkan "Sabine" haben viele Menschen aus der Region unerfreuliche Entdeckungen gemacht: Schäden am Haus, am Auto oder an den Gartenmöbeln. Jetzt ist es gut, wenn man versichert ist - aber welche Versicherung haftet eigentlich wofür? 

Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung Grundsätzlich gilt: Schäden am Haus können etwas für die Wohngebäudeversicherung sein. Schäden am Hausrat, also alles, was im Haus ist und nicht fest mit dem Haus verbunden ist, werden ein Fall für die Hausratversicherung, erklärt die ...

 Die Laiendarsteller des SV Irndorf begeisterten wieder die Zuschauer.

Schwarzfischer und ein Erfinder unnützer Dinge vergnügen

Nachdem das Theaterspielen in Irndorf nach dem grandiosen Auftritt Ende 2018 wieder salonfähig geworden war (wir berichteten), wagten sich fünf männliche und fünf weibliche Laiendarsteller vom Sportverein (SV) Irndorf mit dem Schwank in drei Akten, „Wein, Weib und andere Katastrophen“ von Erich Koch, wieder auf die Theaterbühne. Beide Vorführungen, die vom beengten Jugendheim in die Eichenfelshalle verlegt wurden, waren ausverkauft.

Bei dem Dreiakter wurde das Publikum mit allen Sinnen ins feucht-fröhliche Winzer-Milieu entführt.

Ein Mann geht am Stock, eine Frau im Rollstuhl ist im Hintergrund

Demenz finanziell absichern

Demenz ist zur Volkskrankheit geworden. Die Alzheimer Gesellschaft schätzt die Zahl der Erkrankten auf rund 1,7 Millionen – jedes Jahr treten 300 000 Neuerkrankungen auf. Die Krankheit ist eine Bürde für die Betroffenen, aber auch für die Angehörigen. Nicht zuletzt ist Demenz ein Kostenrisiko: Erkrankte benötigen bereits in einem frühen Stadium Rundumbetreuung, obwohl sie oft noch viele Jahren körperlich fit sind. Aus vielen Leistungsbausteinen lässt sich eine Pflege finanzieren.

 Zerrissenes Hochzeitsfoto und Ehering: Trennungsjahr bedeutet, dass das Paar keinen gemeinsamen Haushalt mehr führt. Üblicherwe

So funktioniert die Scheidung auf Probe

Wenn sich ein Ehepaar scheiden lassen möchte, muss es zuvor ein Jahr lang getrennt leben. Das verlangt das Gesetz. Das Trennungsjahr ist sozusagen eine Scheidung auf Probe. Aber auch schon im Trennungsjahr sind Entscheidungen zu treffen: Wer zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus und was geschieht mit dem Mietvertrag? Steht einem der Partner Trennungsunterhalt zu und wenn ja, wie viel? Die wichtigsten Aspekte zu Wohnen, Unterhalt, Versicherungen und Steuern im Trennungsjahr.

 Hochwasser in Wangen.

Schäden durch Hochwasser? Was betroffene Hausbesitzer und Autofahrer wissen müssen

Sturmtief „Axel“ sorgte zu Wochenbeginn in Süddeutschland für heftige Regenfälle. In Ravensburg fielen beispielsweise bis zu 100 Liter Wasser pro Quadratmeter.

Der anhaltende Regen führte auch zu überschwemmten Kellern.

Was man dabei wissen muss: Entsteht ein Wasserschaden infolge von starkem Regenfall, dann hilft weder die Wohngebäude- noch die Hausratversicherung weiter.

In einem solchen Fall handelt es sich um einen sogenannten Elementarschaden.