Suchergebnis

Peter Frampton

Peter Framptons Abschiedstour in Europa abgesagt

Der Rockmusiker Peter Frampton hat wegen der Corona-Pandemie seine Abschiedstour in Europa, darunter vier Konzerte in Deutschland, abgesagt. Das gab seine Kommunikationsagentur am Mittwoch - Framptons 70. Geburtstag - bekannt.

Der Gitarrenvirtuose wollte im Rahmen der „Peter Frampton, Finale: The Farewell Tour 2020“ endgültig Abschied von seinen europäischen Fans nehmen, da er an einer unheilbaren Muskelerkrankung leidet. „Ich könnte nicht enttäuschter sein“ erklärte der Weltstar.

Peter Frampton

Promi-Geburtstag vom 22. April 2020: Peter Frampton

„Ich habe mich mit der Tatsache abgefunden, dass ich in den nächsten Jahren eines Tages nicht mehr spielen kann“, gestand Peter Frampton im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. „Und deshalb spiele ich jetzt so viel, wie ich kann.“

Der Weltstar leidet an einer seltenen, chronisch-entzündlichen Muskelkrankheit, die zunehmend zu Muskelschwund führt und zwar unheilbar, aber nicht tödlich ist. Heute feiert er seinen 70. Geburtstag im Kreis seiner Familie - er freue sich auf ein ruhiges Jahr, verriet er.

 Der britische Rockmusiker Peter Frampton bei seinem Konzert im vergangenen Jahr in Chicago.

Rockstar Peter Frampton wird 70

„Ich habe mich mit der Tatsache abgefunden, dass ich in den nächsten Jahren eines Tages nicht mehr spielen kann“, gestand Peter Frampton im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. „Und deshalb spiele ich jetzt so viel, wie ich kann.“ Der Weltstar leidet an einer seltenen, chronisch-entzündlichen Muskelkrankheit, die zu Muskelschwund führt und zwar unheilbar, aber nicht tödlich ist. Am 22. April feiert er seinen 70. Geburtstag im Kreis seiner Familie.

Woodstock am Bodensee: das große Openair am Konstanzer Hafen 1970, leider völlig verregnet.  Foto: Haus der Geschichte/Rupert Le

Die 68er im Süden – Bilder von der Revolte

Das hat Ludwigshafen noch nie erlebt: Die britische Rockgruppe The Who zerlegt am 7. April 1967 in der Eberthalle ihr Equipment, das aufgeheizte Publikum darauf die ganze Halle. Ähnliche Szenen beim Who-Konzert in der Donauhalle Ulm. In der Oberschwabenhalle Ravensburg fliegen beim Konzert von Casey Jones & The Governors Blumentöpfe. Die Jugend rebelliert. Oder flippt gleich ganz aus. Rupert Leser, Jahrzehnte lang Bildberichterstatter der „Schwäbischen Zeitung“, ist mit seiner Kamera dabei gewesen.

Billy Joel

Billy Joel feiert 70. mit Klavier, Fans und Familie

„Piano Man“ Billy Joel hat seinen 70. Geburtstag standesgemäß am Klavier verbracht. Der Musiker spielte am Donnerstagabend im New Yorker Madison Square Garden eines seiner regelmäßigen Konzerte und wurde dabei unter anderem von Kollege Peter Frampton (69, „Baby, I Love Your Way“) begleitet. Außerdem sangen Joels Töchter Alexa Ray (33) und Della Rose (3) ihrem Vater auf der Bühne ein „Happy Birthday“.

Der sechsfache Grammy-Gewinner („We Didn't Start the Fire“), der seit fünf Jahren jeden Monat im Madison Square Garden spielt, meinte ...

Billy Joel

Billy Joel feiert 70. mit Klavier, Fans und Familie

„Piano Man“ Billy Joel hat seinen 70. Geburtstag standesgemäß am Klavier verbracht. Der Musiker spielte am Donnerstagabend im New Yorker Madison Square Garden eines seiner regelmäßigen Konzerte und wurde dabei unter anderem von Kollege Peter Frampton (69, „Baby, I Love Your Way“) begleitet. Außerdem sangen Joels Töchter Alexa Ray (33) und Della Rose (3) ihrem Vater auf der Bühne ein „Happy Birthday“.

Der sechsfache Grammy-Gewinner („We Didn't Start the Fire“), der seit fünf Jahren jeden Monat im Madison Square Garden spielt, meinte ...

 Bestreiten die Jamsession (v.l.): Pianist und Sänger Friedemann Benner, Manfred Mayser (Gitarre), Jamsession-Gast Jonas Huurdem

Ein Erfolgsmodell mit Ladehemmung

Friedemann Benner, der sich nach über 40-jähriger Karriere aus der Berliner Musikszene in seine Riedlinger Heimat zurückzog, hat vor gut einem Jahr den Vorsitz im Iazzverein Bad Saulgau übernommen. Seither drückt der Pianist, Sänger und Komponist dem Veranstaltungsprogramm des Vereins behutsam seinen Stempel auf. Um mehr junge Musiker zu Auftritten bei Jamsessions zu ermutigen und Zuhörer mit unterschiedlichen Musikinteressen zu gewinnen, stellte er die monatlichen Sessions auf eine breiter gefächerte musikalische Ebene.

 Ein Ort zum Träumen: Diese Besucherin freut sich ebenso über den Oldie-Abend wie viele Hundert andere Gäste.

Gerockt bis spät in die Nacht

Vor allem mit Musik aus den 60er- und 70ern hat die Band „Shake Five“ am Samstagabend ihr Publikum begeistert. Nachdem sich der Gemeindesaal Waldhorn in Krauchenwies zügig nach dem Einlass um 19 Uhr füllte, nutzten die Gäste die Bestuhlung, um noch eine Kleinigkeit zu essen, oder sich mit Bekannten zu unterhalten, bis es losging.

Gleich mit dem ersten Lied füllte sich die Tanzfläche, was sich während des gesamten Abends auch nicht mehr großartig veränderte.

Rainer von Vielen tragen seit rund zehn Jahren ihren Bastard-Pop in die Welt. Am Samstag, 7. Oktober, sind sie zum Abschluss von

Bastard-Pop beendet Sommer in der Stadt

Zum Abschluss der Kulturreihe Sommer in der Stadt kommt am Samstag, 7. Oktober, um 21 Uhr (Einlass 19 Uhr) die Allgäuer Band Rainer von Vielen in den TSV-Ballroom. Zuvor sorgt Singer/Songwriter Berthold Baumgartl für Stimmung.

Rainer von Vielen tragen seit rund zehn Jahren ihren Bastard-Pop in die Welt: Vom Hamburger Hafenklang zum Oberammergauer Heimatsound, vom Theater Basel zum Wiener Protestsongcontest, von der Tatort-Vertonung zum Fusion Festival.


Schon 2016 arbeiteten die Honberg-Sommer-Macher an einer Verpflichtung des US-Stars, nun hat es geklappt.

Kenny Wayne Shepherd kommt

Auch nach der Absage von Kansas wird auf dem Honberg-Sommer gerockt: Am Freitag, 21. Juli, um 20 Uhr steht mit Kenny Wayne Shepherd einer der weltbesten und mehrfach Grammy nominierten Gitarristen mit seiner Band auf der Bühne. Sein Konzert reiht sich ein in die Honberg-Auftritte von „Saitengöttern“ wie Joe Bonamassa, Joe Satriani, Jeff Healey, George Thorogood, Steve Lukather oder Peter Frampton.

Das Konzert beginnt mit einem Gig des Special Guests Xander &