Suchergebnis

Mehr Hitze und mehr Ozon: Wie gefährlich ist das für uns im Alltag?

Ein Hochdruckgebiet nach dem anderen bringt die Deutschen derzeit ins Schwitzen. Während die einen sich über das hohe Maß an Sonnenstunden in Baden-Württemberg freuen, fürchten andere um ihre Gesundheit. Neben Hitze und UV-Strahlung macht sich die Bevölkerung auch Sorgen um die Ozonkonzentration in der Luft. 

Wie in diesem Bereich der Stand der Dinge ist und warum wir in gewisser Weise zuversichtlich sein können, erklärt Professor Dr. Peter Braesicke vom Institut für Meteorologie und Klimaforschung am Karlsruher Institut für ...