Suchergebnis

Heimsieg

Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Eintracht Frankfurt hat angetrieben vom Doppel-Torschützen Goncalo Paciencia den Sprung von Bayer Leverkusen an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verhindert.

Die Hessen dominierten zum Auftakt des 8. Spieltags die Werkself beim 3:0 (2:0) mit ihrer körperlichen Wucht und Entschlossenheit im Abschluss.

Der Portugiese Paciencia erzielte in der 4. Minute das 1:0 und legte seinen fünften Saisontreffer per Handelfmeter nach (17.

Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen

Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Eintracht Frankfurt hat angetrieben vom Doppel-Torschützen Goncalo Paciencia den Sprung von Bayer Leverkusen an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verhindert.

Die Hessen dominierten zum Auftakt des 8. Spieltags die Werkself beim 3:0 (2:0) mit ihrer körperlichen Wucht und Entschlossenheit im Abschluss.

Der Portugiese Paciencia erzielte am Freitagabend in der 4. Minute das 1:0 und legte seinen fünften Saisontreffer per Handelfmeter nach (17.

Adi Hütter

Eintracht Frankfurt will gegen Bayer Wiedergutmachung

Für Eintracht Frankfurt beginnen die Wochen der Wahrheit, gegen Bayer Leverkusen ist die Zeit der Revanche gekommen.

„Das 1:6 in der vergangenen Saison war die bitterste Klatsche, die wir erlebt haben“, sagte Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter vor dem Fußball-Bundesligaspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen den Werksclub. Schon nach 36 Minuten stand am 5. Mai die Blamage fest.

Für den 49-jährigen Österreicher ist aber nicht diese denkwürdige Begegnung der Maßstab, sondern der 2:1-Sieg gegen Bayer 04 im Dezember 2018, die ...

Borussia-Duell

Gladbach als schmunzelnder Tabellenführer - Stindl zurück

Heute noch Erster, morgen vielleicht nur noch Sechster: Borussia Mönchengladbach hat die Übernahme der Tabellenführung schmunzelnd zur Kenntnis genommen.

„Wenn wir mit Spitzenreiter angesprochen werden, machen wir auch Witze drüber. Jeder, der jetzt vom Meistertitel spricht, ist verrückt“, sagte Mittelfeldspieler Christoph Kramer der „Rheinischen Post“.

In der engsten Spitzengruppe zu diesem Zeitpunkt der Saison seit 13 Jahren führen die Gladbacher vor dem Top-Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (18.

Magier Bosz

Bosz vor Frankfurt-Spiel: „Garantie für Tore“

Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz erwartet nach der Länderspielpause eine unterhaltsame Rückkehr in den Alltag der Fußball-Bundesliga.

„Bayer Leverkusen ist immer eine Garantie für Tore“, sagte der Niederländer vor dem Freitagsspiel bei Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr/DAZN). Der Werksclub, in dessen bisherigen Pflichtspielen der laufenden Saison bis auf das 0:0 gegen Hoffenheim immer Tore fielen, kann mit einem Sieg bei der Eintracht vom siebten Rang zumindest bis Samstag an die Tabellenspitze springen.

Peter Bosz

Bosz verteidigt offensive Spielweise: Kann Titel gewinnen

Peter Bosz hat eingeräumt, dass er wegen seiner sehr offensiven Spielweise immer mit großen Vorbehalten bei Fans und Journalisten wird leben müssen.

„Das Misstrauen wird immer da sein. Spätestens wenn wir mal zweimal verlieren sollten“, sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen im „Kicker“-Interview.

Nach knapp zehn Monaten in Leverkusen ist die Überzeugung des 55 Jahre alten Niederländers groß, dass er mit seiner Spielphilosophie Titel gewinnen kann.

Jürgen Klopp

Kurz-Rückkehr: Klopp in Dortmund noch immer ein Star

Zumindest für 75 Minuten war die schwarz-gelbe Fußball-Welt wieder in Ordnung. Schon als Jürgen Klopp mit einem breiten Lächeln die Bühne betrat, gab es tosenden Applaus.

Als prominenter Gast der Buchvorstellung von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, der in seiner Biografie „Echte Liebe“ Einblicke in sein Leben gewährt, stahl der derzeitige Trainer des FC Liverpool allen Beteiligten die Show. „Drei Leute auf der Bühne haben ein Buch in der Hand - und ich ein Bier“, scherzte der in Dortmund noch immer verehrte ehemalige ...

Peter Bosz

Bayer-Trainer Bosz: „Amiri hat sich Berufung erkämpft“

Trainer Peter Bosz vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat sich über die Berufung von Nadiem Amiri in die Nationalmannschaft gefreut.

„Ja klar, auch als Trainer bin ich stolz, dass ein junger Spieler sich das erkämpft hat. Er hat sich das über einen langen Zeitraum verdient, nicht nur bei uns“, sagte der Coach am Freitag nach der Bekanntgabe des DFB-Aufgebots.

„Nadiem hat es mir gestern erzählt, und er ist auch besonders stolz“, sagte Bosz.

Lars Bender

Bayer Leverkusen ohne Kapitän Lars Bender gegen Leipzig

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss im Ligaspiel gegen RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Lars Bender verzichten.

Der Kapitän musste schon am Dienstag im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin kurzfristig wegen Oberschenkelproblemen passen. „Er wird nicht zur Verfügung stehen, aber es ist nichts Schlimmes und wird auch nicht lange dauern“, erklärte Trainer Peter Bosz am Freitag.

Die 0:3-Pleite in Turin habe man analysiert.

Jonathan Tah

Völler trotz Demütigung kämpferisch: „Wir geben nicht auf“

15 Stunden nach der demütigen Botschaft von Cristiano Ronaldo hatte Rudi Völler die Hoffnung und den Kampfgeist wieder gefunden.

Noch am Flughafen in Turin gab der Sportchef von Bayer Leverkusen wortstark die Parole aus, dass das Weiterkommen in der Champions League trotz der kleinen Lehrstunde längst nicht abgehakt ist. „Die beiden Niederlagen zum Auftakt tun weh, keine Frage. Aber wir geben auf keinen Fall auf. Warum auch“, sagte Völler am Tag nach dem 0:3 (0:1) bei Juventus Turin.