Suchergebnis

Fortuna-Coach

Sprüche zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

„Das dritte Tor killed uns total off und dann haben sie uns erschossen, ne?“

(Fortuna Düsseldorfs Trainer Uwe Rösler nach dem 1:4 gegen Borussia Mönchengladbach mit seiner Analyse zum Spiel)

„Vielleicht hole ich noch die Torjäger-Kanone“

(Borussia Mönchengladbachs Jonas Hofmann nach seinem Tor beim 4:1 (1:1) am Samstag bei Fortuna Düsseldorf.

Bayer Leverkusen

Leverkusen zwischen Königsklassen-Lust und Pyro-Frust

Die Freude über den nächsten Schritt in Richtung Champions League wich bei Bayer Leverkusen schnell dem Frust über die eigenen Fans.

„Das ist für mich etwas enttäuschend, das muss ich ganz ehrlich sagen“, sagte Kapitän Lars Bender nach den wiederholten Pyro-Zündeleien beim turbulenten 3:2 (1:1)-Sieg beim 1. FC Union Berlin. Die Begegnung in der Fußball-Bundesliga wurde mehrfach unterbrochen. Beide Teams mussten am Samstag sogar kurz vom Platz, da die Anhänger im Gästeblock immer wieder rote Fackeln zündeten und vereinzelt sogar ...

1. FC Union Berlin - Bayer Leverkusen

Leverkusen mit spätem Sieg bei Union Berlin

Bayer Leverkusen hat seinen Höhenflug in der Fußball-Bundesliga mit viel Mühe fortgesetzt und hält nach einem Last-Minute-Treffer den Anschluss zu den Spitzenteams.

Beim 1. FC Union Berlin setzte sich die Mannschaft von Trainer Peter Bosz nach langem Kampf noch recht schmeichelhaft mit 3:2 (1:1) durch und feierte den fünften Erfolg in den vergangenen sechs Liga-Begegnungen. Der Aufwärtstrend der tapferen Unioner wurde mit der fünften Heimniederlage in dieser Saison hingegen zunächst wieder gestoppt.

Frust

BVB beklagt „Woche zum Vergessen“ - Brandt fehlt vorerst

Borussia Dortmund ist zurück im Frust-Modus. Selbst Emre Can war die Freude über sein Traumtor gründlich vergangen. „So gewinnt man keine Spiele“, klagte der Neuzugang nach dem 3:4 (2:2) in Leverkusen.

Dass sein neues Team in der Offensive mal wieder wie ein Meister, in der Abwehr aber zum wiederholten Male eher wie ein Abstiegskandidat auftrat und den Sieg in der furiosen Schlussphase binnen nur 81 Sekunden verschenkte, stimmte den Nationalspieler nachdenklich: „Die Mannschaft hat viel Potenzial, aber muss noch eins lernen: Wenn ...

Bayern-Sieg

Bayern, Leverkusen, Union und Saarbrücken im Viertelfinale

Der FC Bayern München hat zum 13. Mal in Folge das Pokal-Viertelfinale erreicht und ist für das Bundesliga-Spitzenspiel gegen RB Leipzig gerüstet.

Vier Tage vor dem Gipfeltreffen am Sonntag gewann der Rekordpokalsieger gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 4:3 (3:1). Beim Heimsieg gegen die Kraichgauer, die im Oktober in München in der Bundesliga noch gewonnen hatten, wurden die Bayern ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach zwei schnellen Eigentoren durch Jérôme Boateng (8.

Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart

Leverkusen müht sich gegen Stuttgart ins Viertelfinale

Bayer Leverkusen ist auch dank eines kuriosen Eigentors ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen und darf weiter vom ersten Titel seit 1993 träumen.

Die Leverkusener besiegten den starken Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart mit Mühe 2:1 (0:0) und sind nach dem Ausscheiden von Borussia Dortmund, RB Leipzig oder Borussia Mönchengladbach nun einer der Favoriten im Wettbewerb. Der bisher einzige Cup-Sieg vor 27 Jahren war bis heute der letzte Titel für Bayer, dessen Trainer Peter Bosz den DFB-Pokal am Vortag als den „momentan ...

Nicolas Gonzalez und Mitchell Weiser

Pokal-Aus nach Eigentor: Stuttgart verliert in Leverkusen

Zweitligist VfB Stuttgart hat auch wegen eines kuriosen Eigentors den Sprung ins Viertelfinale des DFB-Pokals verpasst und muss alle Träume vom ersten Finaleinzug seit sieben Jahren begraben. Die Schwaben verloren am Mittwochabend trotz starker Leistung mit 1:2 (0:0) bei Bundesligist Bayer Leverkusen, das vom ersten Titel seit 1993 träumen darf. Der bisher einzige Cup-Sieg vor 27 Jahren war bis heute der letzte Titel für Bayer, dessen Trainer Peter Bosz den DFB-Pokal am Vortag als den „momentan wichtigsten Wettbewerb für uns“ bezeichnet hatte.

  Torhüter Fabian Bredlow (li.) soll im Pokal gegen Bayer Leverkusen wieder zum großen Rückhalt werden, Kapitän Marc-Oliver Kemp

Viel los vor dem Bonusspiel beim VfB

Die erste kleinere Delle unter Trainer Pellegrino Matarazzo mit dem glücklichen 1:1 beim FC St. Pauli ist erst wenige Tage alt, da sorgt das Umfeld des VfB Stuttgart gleich für mehrere Nebenkriegsschauplätze. Sind die Choreografien und Aktionen der Brustring-Fans normalerweise kreativ und bombastisch, sorgte ein Spruchband beim Auswärtsspiel in Hamburg für mächtig Wirbel, sogar so großen, dass die Vereinsführung verlauten ließ: „Derartige Aktionen sind absolut indiskutabel und mit den Werten des VfB Stuttgart nicht vereinbar.

Peter Bosz lächelt

Trainer Bosz: „Pokal für uns der wichtigste Wettbewerb“

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen setzt im Kampf um den ersten Titel seit 27 Jahren voll auf den DFB-Pokal. „Der Pokal ist für uns momentan der wichtigste Wettbewerb, den wir haben“, sagte Trainer Peter Bosz vor dem Achtelfinale gegen den VfB Stuttgart am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky).

Deshalb wird der Niederländer gegen den Zweitligisten personell keine Experimente wagen. Verzichten muss er im defensiven Mittelfeld neben dem seit der Winterpause verletzten Charles Aranguiz auch auf Julian Baumgartlinger nach einem Schlag aufs Knie.

Peter Bosz

Bosz: „Pokal für uns der wichtigste Wettbewerb“

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen setzt im Kampf um den ersten Titel seit 27 Jahren voll auf den DFB-Pokal.

„Der Pokal ist für uns momentan der wichtigste Wettbewerb, den wir haben“, sagte Trainer Peter Bosz vor dem Achtelfinale gegen den VfB Stuttgart am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky).

Deshalb wird der Niederländer gegen den Zweitligisten personell keine Experimente wagen. Verzichten muss er im defensiven Mittelfeld neben dem seit der Winterpause verletzten Charles Aranguiz auch auf Julian Baumgartlinger nach einem Schlag ...