Suchergebnis

Bill Cosby

Staatsanwaltschaft will Freilassung von Bill Cosby anfechten

Rund ein halbes Jahr nach der überraschenden Freilassung von Schauspieler Bill Cosby (84) will die zuständige Staatsanwaltschaft diese Entscheidung mit Hilfe des höchsten US-Gerichts anfechten.

Eine entsprechende Petition sei dem Surpreme Court übergeben worden, teilte die Staatsanwaltschaft im Bezirk Montgomery County im US-Bundesstaat Pennsylvania am Montag mit. Ob der Surpreme Court sich aber wirklich mit dem Fall beschäftigen wird, war noch nicht klar.

Stephen Sondheim

Broadway-Legende Stephen Sondheim gestorben

«West Side Story», «Sweeney Todd» und «Gypsy»: Stephen Sondheim gilt als einer der bedeutendsten Texter und Komponisten der Musiktheaterbranche.

«Es ist schwer, Sondheims Einfluss auf das amerikanische Musiktheater überzubewerten», schrieb der Schauspieler, Texter und Komponist Lin-Manuel Miranda einst in der «New York Times». «Er ist der beste Texter des Musiktheaters. Punkt.» Am Freitag (Ortzeit) starb Sondheim im Alter von 91 Jahren in Roxbury im US-Bundesstaat Connecticut.

Donald Trump wollte vor Gericht die Herausgabe von Unterlagen im Zusammenhang mit dem Sturm auf das Kapitol verhindern – vergebl

Untersuchungsausschuss erhöht Druck auf Trump

Der Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das US-Kapitol verstärkt den Druck auf Verbündete von Donald Trumps. Der ehemalige US-Präsident erleidet vor Gericht eine Schlappe bei dem Versuch, die Herausgabe von Dokumenten zu blockieren.

Bundesrichterin Tanya S. Chutkan sieht keinen Grund, warum das National-Archiv vom Kongress angeforderte Unterlagen vom 6. Januar des vergangenen Jahres nicht weitergeben sollte. Es liege im „öffentlichen Interesse“ herauszufinden, was an diesem Tag geschehen sei, „und Gesetzgebung zu erörtern, die ...

Ein Kompliment zaubert anderen ein Lächeln aufs Gesicht – was auch die Laune des Absenders hebt.

Studien zeigen: Nett-Sein hilft am Ende allen

Balsam für die Seele, oder einfach nur verlogene Worthülsen, um jemanden zu umgarnen? Der Wert von Komplimenten ist umstritten. Aber eines scheint laut aktuellen wissenschaftlichen Studien klar zu sein: Sie tun gut. Und zwar sowohl dem Empfänger als auch dem Absender des Kompliments.

Mark Twain sagte einst: „Von einem richtig guten Kompliment kann ich zwei Monate leben.“ Doch mit dieser Aussage stimmt er so gar nicht überein mit einigen seiner deutschen Schriftstellerkollegen.

Unter dem Motto „schwungvoll und optimistisch“ präsentierte sich das Heeresmusikkorps Ulm in Heroldstatt bei einem Benefizkonzer

Hochgenuss sinfonischer Blasmusik in Heroldstatt

Blasmusik der Spitzenklasse eines sehr gut gelaunten Ensembles haben fast 400 Besucher am Mittwochabend in der Heroldstatter Berghalle erlebt. Dort gastierte auf Einladung der Albverein-Trachtenkapelle Ennabeuren das Heeresmusikkorps Ulm und wusste zu überzeugen und zu begeistern.

Mit einem vielfältigen und interessanten Musikprogramm der Spitzenklasse erfreute die Band unter der Leitung von Hauptmann Dominik Koch die Zuhörer. „Freuen Sie sich auf einen musikalischen Leckerbissen“, kündigte Christian Manz seitens der Ennabeurer ...

Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften

Witschaftsnobelpreis für Ökonomen in den USA

Wie schön wäre es, wenn sich alle Ereignisse im Leben auf eindeutige Ursachen zurückführen ließen. Und wenn man umgekehrt zu jeder Ursache ein Ereignis genau vorhersagen könnte.

Was im Alltag schon schwierig ist, lässt bei Forschern erst recht die Köpfe rauchen - vor allem, wenn es um ganze Volkswirtschaften geht. Die in den USA lehrenden Ökonomen David Card, Joshua Angrist und Guido Imbens erhalten für ihre Arbeiten zur Verbesserung der nötigen Methoden den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.

Ein Gläschen in Ehren ...

Eine Prohibition zieht auf

Der Schluckauf globaler Lieferketten hat zum Glück bislang nur so unnützes Zeugs wie Computer-Chips betroffen. Jetzt aber beginnt die Sache wirklich ernst zu werden, wie beunruhigende Nachrichten aus den USA nahe legen. In Pennsylvania hat ein Sprecher der staatlichen Alkoholkommission quasi einen Hilferuf abgesetzt: Die Knappheit an Whiskey, Gin, Champagner und Tequila werde in Kürze dazu führen, dass von bestimmten Marken nur noch höchstens zwei Flaschen pro Person und Tag ausgegeben würden.

Karikó + Weissman

Lasker-Preis für Biontech-Biochemikerin Katalin Karikó

Zwei deutsche Hirnforscher und die Biontech-Biochemikerin Katalin Karikó sind in diesem Jahr unter den Trägern der renommierten Lasker-Preise.

Karikó, die sich Biontech 2013 anschloss, werde gemeinsam mit Drew Weissman von der University of Pennsylvania für die Entdeckung einer neuen therapeutischen Technologie basierend auf der Modifikation von Boten-RNA ausgezeichnet, die eine schnelle Entwicklung der hochwirksamen Covid-19-Impfstoffe ermöglichte.

Biontech-Gründer

Paul Ehrlich-Preis für Gründer und Mitarbeiter von Biontech

Die Menschen hinter dem Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech werden mit dem den Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2022 geehrt.

Die drei Preisträger erhalten die Auszeichnung «für ihre Erforschung und Entwicklung von messenger-RNA zu präventiven und therapeutischen Zwecken», wie der Stiftungsrat am Dienstag in Frankfurt am Main bekanntgab. Das Preisgeld in Höhe von 120.000 Euro teilen sich die Biontech-Gründer, das Ärzte-Ehepaar Özlem Türeci (54) und Uğur Şahin (56), und die Biochemikerin Katalin Karikó (66), ...

Zusammenbruch

Terror am 11. September 2001 - ein Minutenprotokoll

Die islamistischen Terroranschläge vom 11. September 2001 veränderten die Welt, fast 3000 Menschen starben.

Der Ablauf (New Yorker Ortszeit)

8.46 Uhr: Ein Flugzeug kracht in den nördlichen der beiden Türme des World Trade Centers in New York. Augenzeugen glauben zunächst an ein Unglück.

9.03 Uhr: Ein zweiter Jet fliegt in den Südturm.

9.05 Uhr: US-Präsident George W. Bush wird beim Besuch einer Grundschule in Sarasota (Florida) informiert.