Suchergebnis

 1985 trat Susanne Dietterle, Pressesprecherin des Landratsamts, zur Prüfung an.

Die alten „Lappen“ wecken Erinnerungen

Autofahrer der Jahrgänge 1953 bis 1958, die ihren alten Führerschein noch nicht durch einen EU-Scheckkarten-Führerschein ersetzt haben, hätten dies bis 19. Januar eigentlich tun müssen. Die Frist wurde jedoch um ein halbes Jahr verlängert. Zu ihnen gehört auch der ehemalige Landrat Klaus Pavel.

Er hat seinen Führerschein allerdings bereits 1999 umgetauscht. Ihren alten grauen Lappen hat hingegen noch Susanne Dietterle, die Presssprecherin des Landratsamts Ostalbkreis.

 In der Wasseralfinger Magdalenenkirche soll es ab dem 30. Januar wieder eine Vesperkirche geben. Dabei soll die 2G plus-Regel g

Die Vesperkirche findet statt

Trotz der Unwägbarkeit der Risiken durch die Corona-Pandemie und die Omikron-Variante hat der Leitungskreis der Wasseralfinger Vesperkirche beschlossen, wieder eine Vesperkirche in der Magdalenenkirche anzubieten. Und zwar „nicht trotz Corona, sondern wegen Corona“ wie Corinna Pavel vom Leitungskreis betont. „Wir wollen einen Ort der Annahme und der Begegnung bieten!“ Die Vesperkirche soll vom 30. Januar bis zum 27. Februar stattfinden.

Nach intensiven Diskussionen, Prüfungen und Abwägungen im Team wird bei der Vesperkirche die 2G ...

Ist nun für beiden Schwenninger Traditionsklubs im Eishockey und Fußball als Trainer tätig: Kai Herpich.

Kai Herpich ist neuer Videocoach der Wild Wings

Die Siegesserie der Wild Wings ist zwar gerissen, Trainer Christof Kreutzer war mit dem Derby dennoch nicht unzufrieden. Montag war „Booster Day“. Kai Herpich ist Videocoach der Wild Wings.

„Wir haben in Mannheim ein gutes Spiel gemacht, nach dem 1:4-Rückstand tolle Moral gezeigt. Bei fünf gegen fünf waren wir ebenbürtig, die Special-teams haben den Ausschlag gegeben“, sagte SERC-Coach Kreutzer nach der knappen 3:4-Niederlage bei den Adlern.

DEL-Jubiläum

Adler Mannheim vermiesen Krupp DEL-Jubiläum

Mit Zwist, verlegten Spielen und einem klaren Zeichen für die Impfung beherrscht die Corona-Pandemie auch rund um den Jahreswechsel die Deutsche Eishockey Liga.

Das für Sonntag angesetzte Spiel zwischen den Iserlohn Roosters und den Straubing Tigers wurde wegen weiterer Corona-Fälle abgesagt. Roosters-Spieler sind nach positiven Tests in Quarantäne, die Ergebnisse der PCR-Tests stehen noch aus. Man sehe das für das Virus «typische exponentielle Wachstum von Fällen, das vielleicht noch nicht beendet ist.

Adler-Trainer Pavel Gross

Nach Wirbel um Trainer Gross: Aussprache bei Adler Mannheim

Als Folge des Wirbels um Pavel Gross hat sich die Führung des Eishockey-Topclubs Adler Mannheim mit dem Trainer zur Aussprache getroffen. «Wir haben ein sehr ruhiges und konstruktives Gespräch geführt, um die bestehenden Differenzen aus der Welt zu schaffen. Das ist uns auch gelungen», wird Gesellschafter Daniel Hopp in einer Mitteilung des Clubs nach dem Gespräch an Silvester zitiert: «Damit hat sich für mich das Thema erst einmal erledigt.»

Hopp hatte Gross zuvor nach dessen jüngsten Aussagen zu Corona-Maßnahmen stark kritisiert.

Das Bürgerprojekt „Freunde der Appretur“ hat aufgegeben, das Industriedenkmal dürfte in einen Dornröschenschlaf verfallen, symbo

2021 für Isny im Überblick: Baustellen, Pandemie und ein kleines bisschen normales Leben

Baustellen und Corona sind auch 2021 Themen Nummer eins in Isny. Wobei Verantwortliche in Stadtverwaltung, Isny Marketing und sozialen Institutionen Woche für Woche den Spagat üben zwischen Einschränkungen des öffentlichen Lebens auf der einen und gemeinschaftsstiftenden Aktivitäten auf der anderen Seite, etwa den Feierabendmärkten oder (reduzierten) Kultur- und Freizeitveranstaltungen.

Januar

Der Stadtseniorenrat kritisiert zu Jahresbeginn, dass nur ein Impfzentrum (IZ) im Landkreis in Ravensburg eingerichtet wird.

Adler Mannheim

Nach Wirbel um Gross und 4:1-Führung: Mannheim verliert

Nach dem Wirbel um Trainer Pavel Gross haben die ersatzgeschwächten Adler Mannheim eine unerwartete Niederlage in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kassiert.

Eine Drei-Tore-Führung verspielte der klare Favorit bei Aufsteiger Bietigheim Steelers und verlor mit 4:5 (1:1, 3:0, 0:4). «Wir haben heute einen Job zu erfüllen gehabt, das waren drei Punkte hier zu holen, das haben wir leider nicht getan», haderte Nationalstürmer David Wolf bei MagentaSport.

 Im April noch im Trikot der Nürnberg IceTigers. Nun spielt Brett Pollock (rechts) für die Wild Wings gegen den alten Verein.

Gute Vorsätze? Die Wild Wings wollen da weitermachen, wo sie 2021 aufgehört haben

Einen Vorsatz haben die Schwenninger Wild Wings ganz sicher getroffen. Im neuen Jahr soll es so weiter gehen, wie es 2021 aufgehört hat. Nach zwei Siegen wollen die Wild Wings am Sonntag ab 19 Uhr bei den Nürnberg IceTigers nachlegen. Neuzugang Brett Pollock wird dann schon für den SERC auflaufen.

Dem 5:3-Sieg in Krefeld und dem 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen gegen München soll der nächste Dreier folgen. Dafür müssen sich die Schwenninger in Nürnberg aber mächtig ins Zeug legen, weiß Trainer Christof Kreutzer, dessen Team im Januar ...

Pavel Gross

Adler reagieren auf Gross-Aussagen: „Respektlosigkeit“

Trainer Pavel Gross ist nach Aussagen zu Corona-Maßnahmen beim Eishockey-Club Adler Mannheim in die Kritik geraten.

«Diese persönlichen Aussagen von Pavel Gross in einer Pressekonferenz des Clubs sind eine Respektlosigkeit gegenüber den Werten des Clubs und des Managements - und letztlich auch mir persönlich gegenüber, die ich in dieser Form noch nicht erlebt habe», sagte Adler-Gesellschafter Daniel Hopp dem «Mannheimer Morgen».

Hintergrund ist, dass Gross am Sonntag nach dem 5:1 gegen den EHC Red Bull München mit ...

Trainer Pavel Gross spricht mit seinen Spielern

Adler Mannheim zu Gross-Aussagen: „Respektlosigkeit“

Trainer Pavel Gross ist nach Aussagen zu Corona-Maßnahmen beim Eishockey-Club Adler Mannheim in die Kritik geraten. «Diese persönlichen Aussagen von Pavel Gross in einer Pressekonferenz des Clubs sind eine Respektlosigkeit gegenüber den Werten des Clubs und des Managements - und letztlich auch mir persönlich gegenüber, die ich in dieser Form noch nicht erlebt habe», sagte Adler-Gesellschafter Daniel Hopp dem «Mannheimer Morgen» (Donnerstag).

Hintergrund ist, dass Gross am Sonntag nach dem 5:1 gegen den EHC Red Bull München mit ...