Suchergebnis

Haseloff

Krimi um K-Frage in Union: Haseloff auf Söder-Seite

Im Krimi um die Unions-Kanzlerkandidatur wächst die Spannung. Als erster CDU-Ministerpräsident schloss sich Reiner Haseloff aus Sachsen-Anhalt der Argumentation von CSU-Chef Markus Söder an, die K-Frage anhand der Popularitätswerte zu entscheiden. Der CDU-Vorsitzende und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet nutzte am Donnerstag einen Auftritt zur Corona-Politik im Landtag in Düsseldorf, um sich in der Impfpolitik von Söder abzugrenzen. Unterstützung für seine Ambitionen auf die Kanzlerkandidatur erhielt er von seinem Generalsekretär Paul ...

K-Frage

Laschet vs. Söder: Entscheidung der K-Frage rückt näher

Noch in dieser Woche wollen die Parteivorsitzenden von CDU und CSU, Armin Laschet und Markus Söder, eine Entscheidung zur Kanzlerkandidatur der Union bekanntgeben. Während das Rennen laut Söder noch «völlig offen» ist, stellt sich CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak klar hinter Laschet.

«Armin Laschet ist der richtige Kandidat, um zu einen und zusammenzuführen. Er hat einen klaren Kompass, ein verlässliches Wertefundament und steht für die ganze Breite der Union.

Armin Laschet und Paul Ziemiak

Ziemiak: „Laschet ist der richtige Kanzler für unser Land“

Im Ringen um die Kanzlerkandidatur der Unionsparteien hat sich CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak klar hinter CDU-Chef Armin Laschet gestellt. «Armin Laschet ist der richtige Kandidat, um zu einen und zusammenzuführen. Er hat einen klaren Kompass, ein verlässliches Wertefundament und steht für die ganze Breite der Union. Er ist der richtige Kanzler für unser Land», sagte Ziemiak am Mittwoch «Focus Online».

Klar sei, dass sich die von den Repräsentanten der Basis gewählten Verantwortlichen im Präsidium und im Bundesvorstand der CDU ...

Volker Bouffier (CDU)

Laschet und Söder: Bei Unionsfraktion um Rückhalt werben

Im Rennen um die Kanzlerkandidatur werden CDU-Chef Armin Laschet und sein Rivale, der CSU-Vorsitzende Markus Söder, am heutigen Dienstag (15.00 Uhr) in der Unionsfraktion um Zustimmung werben. Beide hätten sich darauf geeinigt, an der regulären Sitzung der gut 250 Bundestagsabgeordneten von CDU und CSU teilzunehmen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus Parteikreisen. Söder setzt darauf, dass in der Fraktion der Rückhalt für den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten nicht so einhellig ist wie am Montag in den ...

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak

Ziemiak: Kandidat braucht noch mehr als gute Umfragen

Im Ringen um die Kanzlerkandidatur der Unionsparteien hat CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak den Hinweis von CSU-Chef Markus Söder auf die Umfragewerte beider Kontrahenten zurückgewiesen. Diese sind für Söder selbst weit besser als für den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. «Umfragen spielen natürlich immer eine Rolle, aber nicht die ausschließliche», sagte Ziemiak am Montagabend im ZDF-«heute journal». «Sondern es geht auch noch um andere Fähigkeiten, wenn man später eine Regierung führen will und eine Partei zusammenhalten möchte.

Markus Söder (links) oder Armin Laschet - wer wäre der bessere Kanzlerkandidat für die Union?

Laschet oder Söder: Der Machtkampf geht in die nächste Runde - Seitenhieb aus Bayern

Der Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union geht in die nächste Runde. Die CDU stärkt ihrem Vorsitzenden Armin Laschet breit den Rücken. Doch auch die Schwesterpartei aus Bayern stellt sich hinter ihren Chef Markus Söder. Nach den klaren Bekenntnissen aus beiden Lagern wird also klar, dass noch lange nicht alles klar ist in der K-Frage der Union.

Dieser Vormittag hat Armin Laschet offensichtlich gutgetan. Der CDU-Parteichef steht selbstbewusst am Rednerpult im Konrad-Adenauer-Haus und präsentiert seine politische Agenda für ...

Markus Blume, CSU-Generalsekretär

CSU-Präsidium tagt: Anschließende Pressekonferenz mit Söder

Nach den CDU-Gremien hat sich am Montag das CSU-Präsidium zu Beratungen über die Unions-Kanzlerkandidatur zusammengeschaltet. Neben dem CDU-Vorsitzenden Armin Laschet hatte am Sonntag auch CSU-Chef Markus Söder seine Bereitschaft erklärt, als Kanzlerkandidat für CDU und CSU ins Rennen zu gehen.

Anders als zunächst angekündigt will nun auch Söder selbst an der anschließenden Pressekonferenz teilnehmen, wie die CSU mitteilte.

Laschet hat von den CDU-Gremien nach Worten von CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak breite ...

Armin Laschet

Laschet drückt mit Rückenwind aufs Tempo: „Alle wollen eine schnelle Entscheidung“

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und CDU-Chef Armin Laschet kann in der K-Frage auf den Rückhalt seiner Partei setzen. Sowohl im CDU-Präsidium als auch im Bundesvorstand habe es "eine breite Unterstützung für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten von CDU und CSU" gegeben, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Montag in Berlin.

Laschet stehe für die Fähigkeit zu führen, aber auch für die Fähigkeit, zusammenzuführen und ein Team anzuführen.

Armin Laschet und CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak

Laschet und Söder erhalten Rückendeckung ihrer Parteigremien

Der Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union geht in die Verlängerung. Die Führungsgremien von CDU und CSU haben ihren Parteivorsitzenden Armin Laschet und Markus Söder am Montag jeweils vollen Rückhalt gegeben. Während allerdings die CDU-Spitze Druck für eine schnelle Klärung der Frage machte, bremste die CSU-Führung.

«Es gibt eine breite Unterstützung für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten von CDU und CSU», sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Montag nach Beratungen von Präsidium und Bundesvorstand.

CDU Präsidium

Bouffier: CDU-Präsidium für Laschet als Kanzlerkandidat

Das CDU-Präsidium hat sich einmütig hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt. Das bestätigte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier am Montag nach einer Sitzung des Präsidiums in Berlin. Das CDU-Präsidium habe Laschet ohne Ausnahme unterstützt, sagte Bouffier. Man habe aber keinen Beschluss gefasst - dies war auch nicht geplant. Die Vorstellung der CDU-Spitze sei es, eine gemeinsame Lösung mit der CSU in Wochenfrist hinzubekommen.