Suchergebnis

Urlaub in Corona-Zeiten: Experten raten bei der Reiseplanung genau darauf zu achten, welche Risiken sowohl Versicherer als auch

Reiserisiken in der Corona-Krise richtig absichern: Worauf zu achten ist

Es sind nicht so sehr die Fragen nach dem nächsten Reiseziel, die Urlauber gerade beschäftigen – sofern überhaupt der nächste Trip geplant wird. Denn die Corona-Pandemie hat die Welt im Griff. Und so rückt ein Thema in den Vordergrund, das ungefähr so aufregend ist wie eine Fahrt mit der Regionalbahn: Versicherungen.

Nach Einschätzung von Verbraucherschützern tragen die vielen offenen Fragen rund um Stornierungsmöglichkeiten und den Versicherungsschutz maßgeblich zur derzeitigen Buchungszurückhaltung bei.

Hotels in Deutschland dürfen vom 2. bis 30 November 2020 keine Gäste beherbergen, die aus touristischen Gründen reisen. Betroffe

Was die neuen Pandemieregeln für den geplanten Urlaub bedeuten

Die Corona-Pandemie macht das Reisen schwer – auch innerhalb Deutschlands. Um das Virus einzudämmen, haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, dass Hotels und andere Unterkünfte vom 2. November an keine Touristen aufnehmen dürfen. Die Bürger sind zudem aufgerufen, auf private Reisen, Tagesausflüge und Verwandtenbesuche zu verzichten. Antworten auf wichtige Fragen dazu.

Was bedeuten die neuen Regeln für Reisende in Deutschland?

Wie genau zum Beispiel Unterkünfte die Beschlüsse von Bund und Ländern in die Praxis ...

Trotz Corona: In diese fernen Länder können Sie weiterhin reisen

Keine November-Reise wegen Corona: Welche Rechte haben Urlauber?

Die Corona-Pandemie macht das Reisen schwer — auch innerhalb Deutschlands. Um das Virus einzudämmen, haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, dass Hotels und andere Unterkünfte vom 2. November an keine Touristen aufnehmen dürfen. Die Bürger sind zudem aufgerufen, auf private Reisen, Tagesausflüge und Verwandtenbesuche zu verzichten. Antworten auf wichtige Fragen dazu.

Was bedeuten die neuen Regeln für Reisende in Deutschland?

Wie genau zum Beispiel Unterkünfte die Beschlüsse von Bund und Ländern in die Praxis ...

Urlaub in den Herbstferien

Ans Meer oder in die Berge: Herbsturlaub in Corona-Zeiten

Mitten in der Ferienzeit herrscht Wirrwarr beim Umgang mit Urlaubern aus deutschen Corona-Risikogebieten. Viele Menschen sind verunsichert, ob und unter welchen Voraussetzungen ihr Herbsturlaub zum Beispiel in beliebten Zielen an Nord- und Ostsee oder in Bayern möglich ist.

Die Regeln sind je nach Land teils anders - auf was Urlauber bei der Auszeit an der See oder in den Bergen achten müssen:

Wann wird eine Region Risikogebiet?

Risikogebiete

Was gilt für Reisen aus Risikogebieten in den Herbstferien?

Die Herbstferien stehen vor der Tür, in einigen Bundesländern haben sie schon begonnen.

In einer Zeit, die sonst von Reiselust und Fernweh geprägt ist, herrscht nun Unsicherheit - angesichts eines komplizierten Regelungsgeflechts zwischen den 16 Bundesländern. Aber was gilt nun wo bei Reisen im Inland? Und müssen Reisende aus Risikogebieten in Quarantäne? Ein Überblick:

Welche Gebiete gelten in welchem Bundesland als Risikogebiet?

Flughafen

Chaos am Himmel - diese Rechte haben Passagiere bei umgebuchten Flügen

Statt am Montag startet das Flugzeug erst am Dienstag, oder der Abflug wird vom Vormittag in den Abend verlegt: Änderungen wie diese kommen im Sommer 2020 aufgrund der Nachwirkungen des Corona-Flugstopps regelmäßig vor. Für Betroffene ist das ärgerlich – doch Flugpassagiere haben Rechte.

Das Problem von Flugverschiebungen scheint derzeit groß zu sein. „Die pausenlos eingehenden telefonischen Hilferufe von Flugkunden sowie die rekordverdächtig vielen Schlichtungsanträge sind in der Tat ein Indikator dafür, dass es diesen Sommer in ...

EM 2021

Was die Fans jetzt zur EM 2021 wissen müssen

Der neue Termin für die Fußball-EM steht. Nach der Verschiebung des Kontinentalturniers mit zwölf Gastgebern aufgrund der Coronavirus-Krise um ein Jahr soll die Europameisterschaft nun vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 steigen.

Doch abseits davon gibt es derzeit kaum Gewissheiten im Weltfußball. Das Wichtigste, was Fans jetzt wissen müssen, im Überblick:

Wann können Fans die deutsche Nationalmannschaft das nächste Mal sehen?

Nach dem abgesagten Klassiker gegen Italien am 31.

Bundesgerichtshof

Attraktionen gestrichen: Paar darf von Reise zurücktreten

Peking ohne Verbotene Stadt und Platz des Himmlischen Friedens? Wenn solch weltberühmte Sehenswürdigkeiten plötzlich aus dem Besichtigungsprogramm einer Reise gestrichen werden, dürfen Kunden kostenlos zurücktreten.

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschied einer Mitteilung zufolge, dass dies als erheblicher Mangel einzustufen sei und den kostenfreien Rücktritt von der gebuchten Tour rechtfertige. Außerdem rügte das Gericht eine Änderungsklausel im Reisevertrag zwischen den Parteien: Diese sei schon per se unwirksam ...

Niki-Pleite

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Niki ist pleite, die Flugzeuge bleiben am Boden. Zehntausende Urlauber sitzen fest. Hundertausende haben noch Tickets für die kommenden Wochen und Monate. Was nun? Die wichtigsten Fragen und Antworten für Reisende im Überblick.

Wie komme ich bei einer Pauschalreise nach Hause?

Hier ist der Reiseveranstalter in der Pflicht. Er muss gestrandete Niki-Kunden zurück nach Deutschland bringen und diese ohne Mehrkosten auf andere Flüge umbuchen.

Welche Chancen haben Air-Berlin-Kunden?

Air Berlin: Unklare Aussichten für Kunden

Das Pokern um Air Berlin soll bald ein Ende haben: Am Donnerstag (21. September) will der Gläubigerausschuss über die Zukunft der insolventen Fluglinie beraten. „Für Passagiere sind die Aussichten aber eher trübe“, sagt Reiserechtler Paul Degott aus Hannover.

Der Grund: „Wer ein Ticket bei Air Berlin gebucht hat, kann nicht sicher sein, dass er damit auch wie geplant fliegen kann.“ Denn ob die Airline, die dann Strecken und Slots von Air Berlin übernimmt, auch die Tickets akzeptiert, ist eher unsicher.