Suchergebnis

Julian Nagelsmann

RB Leipzig mit Remis im Test gegen Wolfsburg

Champions-League-Viertelfinalist RB Leipzig hat in einem Testspiel gegen Bundesliga-Kontrahent VfL Wolfsburg nur 1:1 (0:0) gespielt.

Das Gästeteam von Oliver Glasner ging am Donnerstag im RB-Trainingszentrum in der für die Öffentlichkeit nicht zugelassenen Begegnung dank eines verwandelten Strafstoßes durch Renato Steffen ((71.) in Führung, ehe Patrik Schick zwei Minuten Später für RB ebenfalls vom Punkt ausgleichen konnte.

„Insgesamt war das ein guter Test gegen einen guten Gegner zum richtigen Zeitpunkt.

Patrik Schick

Schick sieht Leipzig „ein bisschen frischer“ als Atlético

Stürmer Patrik Schick von RB Leipzig sieht vor dem Viertelfinale in der Champions League gegen Atlético Madrid die höhere Belastung der Spanier als kleinen Vorteil für seine Mannschaft.

„Uns hat die längere Pause auf jeden Fall gut getan. Die Saison war extrem lang. Ich denke, dass wir dadurch ein bisschen frischer sind als Atlético“, sagte Schick der „Bild“.

Für den 24-Jährigen ist Atlético „ein großartiger Klub“. Schick erwartet am 13.

Yussuf Poulsen

RB-Duo Schick und Poulsen zurück im Training

Die Stürmer Patrik Schick und Yussuf Poulsen sind ins Mannschaftstraining bei RB Leipzig eingestiegen. Während die tschechische Leihgabe vom AS Rom zuletzt Rückenprobleme beklagte, befand sich der Däne Poulsen nach einer Sprunggelenkoperation noch im Aufbautraining.

Nur einige Übungen am Freitag konnte Marcel Sabitzer mitmachen, der eine Innenbanddehnung am Knie auskurieren muss. Weiterhin fehlen wird laut Angaben des Fußball-Bundesligisten Nationalspieler Marcel Halstenberg, der immer noch Probleme mit dem Rücken hat.

Leroy Sané

Ende der Milliardensause: Unsicherer Transfermarkt öffnet

Neue Preise, geringere Gehälter, schmalere Budgets: Wenn am 1. Juli das Transferfenster erstmals öffnet, bestimmen Zweifel und Unsicherheit wie nie zuvor den Markt.

Zwar wird die Wechselphase mit kurzer Unterbrechung bis zum 5. Oktober und damit so lange wie noch nie andauern, doch die Milliardensause der vergangenen Jahre dürfte beendet sein. Selbst Festgeldkonto-Könige wie der FC Bayern München üben sich in Zurückhaltung.

„Der Transfermarkt wird sich verändern.

Julian Nagelsmann

Leipzig-Coach Nagelsmann will Platz drei

Nach der verpassten Vizemeisterschaft will Julian Nagelsmann seine erste Saison als Trainer von RB Leipzig unbedingt als Dritter beenden.

„Es ist unser klares Ziel, Dritter zu werden. Zum einen aus wirtschaftlichen Gründen, weil es dafür mehr Geld gibt. Zum anderen gehören wir in dieser Saison auf Platz drei, wenn man Hin- und Rückrunde zusammenrechnet“, sagte Nagelsmann vor dem Spiel am Samstag beim FC Augsburg (15.30 Uhr/Sky). Um sicher Dritter zu werden, muss RB beim FCA gewinnen, was den Sachsen in der Bundesliga bisher noch nie ...

Milot Rashica

Falls Rangnick kommt: Bundesliga-Trio auf Milan-Wunschliste

Die drei Bundesliga-Profis Milot Rashica (Werder Bremen), Patrik Schick und Dayot Upamecano (beide RB Leipzig) stehen einem Medienbericht zufolge auf einer Wunschliste des italienischen Spitzenclubs AC Mailand.

Der neunmalige Europapokalsieger soll das Trio in dem Fall verpflichten wollen, dass Ralf Rangnick in der nächsten Saison neuer Trainer und Sportdirektor in Mailand wird. Das berichtete der italienische TV-Sender Sky Sport.

Der Offensivspieler Rashica kann die Bremer in diesem Sommer dank einer Ausstiegsklausel in ...

RB Leipzig - Borussia Dortmund

Haaland führt Dortmund mit Doppelpack zur Vize-Meisterschaft

Die gesicherte Vize-Meisterschaft war Borussia Dortmund fast egal. Die Art und Weise des überzeugenden Auftritts beim 2:0 (1:0)-Sieg bei Verfolger RB Leipzig war viel entscheidender.

„Wir wollten eine Reaktion zeigen, das haben wir gemacht. Wir haben ein absolutes Topspiel hingelegt, eine der besten Auftritte in dieser Saison“, lobte Mats Hummels sein Team. Für den BVB wäre viel mehr drin gewesen in dieser Saison.

„Ich bin nicht froh über die Vize-Meisterschaft.

Verständnis

Verzicht auf Königsklasse: Nagelsmann nimmt Werner in Schutz

Julian Nagelsmann hat Fußball-Nationalspieler Timo Werner nach dessen Verzicht auf die Champions League verteidigt.

„Ich kann es nicht nachvollziehen, dass er an den Pranger gestellt wird. Er ist ein großer Sportsmann, und ich kann seine Entscheidung verstehen“, sagte der Trainer von RB Leipzig. Im Zuge seines Wechsels zum FC Chelsea hatte Werner auch entschieden, auf das Blitzturnier der Königsklasse im August in Lissabon zu verzichten.

RB Leipzig - Fortuna Düsseldorf

Leipzig kann Heimkomplex auch gegen Düsseldorf nicht ablegen

RB Leipzig hat seinen Heimkomplex nicht abgelegen können und muss die Qualifikation zur Champions League weiter verschieben.

Gegen Fortuna Düsseldorf kassierten die Sachsen beim 2:2 (0:0) erneut in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer und blieben zum fünften Mal in Serie daheim sieglos. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann hatte gegen die wacker kämpfende Fortuna durch Tore von Kevin Kampl (60. Minute) sowie Timo Werner (63.) schon geführt.

BVB-Jungstar

BVB ohne Jungstar Reyna gegen Mainz: Kein Corona-Verdacht

Borussia Dortmund muss im Spiel am heutigen Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) gegen den FSV Mainz 05 auf Jungstar Giovanni Reyna verzichten.

Der Fußball-Bundesligist dementierte Meldungen, wonach der 17 Jahre alte US-Amerikaner aufgrund eines Corona-Verdachts im Aufgebot fehlt. „Es gab bei keinem unserer Spieler einen Corona-Verdacht. Zu keinem Zeitpunkt. Alle Tests waren negativ“, erklärte ein Vereinssprecher kurz vor dem Anpfiff. Demnach fehlt Reyna aufgrund eines bakteriellen Infekts.