Suchergebnis

 Der Team-Chef Patrick Steuer hat 2020 viel vor.

Patrick Steuer hat große Pläne

Das Bubsheimer Motorsport-Team um Patrick Steuer hat große Pläne für 2020. Dazu gehören weitere Rennserien, Einsätze und Fahrzeuge.

Auf den ersten Blick fallen eine umfangreiche Umgestaltung und Erweiterung des Teams auf. Dadurch können weitere Kundenprojekte in Angriff genommen werden. „Wir haben uns im Team erweitert und neu aufgestellt. Dadurch können wir die anstehenden Projekte realisieren und umsetzen. Und die sind mal richtig cool“, betonte Steuer.

 Ehrungen und Beförderungen standen bei der Bubsheimer Feuerwehr an.

Bubsheimer Wehr ehrt und befördert Kameraden

In der Hauptversammlung der Feuerwehr im Sportheim des SV Bubsheim haben die Feuerwehrleute Stefan Moser, der das Amt des Kommandanten seit 17 Jahre innehat, für weitere drei Jahre gewählt. Der Schriftführer Marc Schneider sowie das Ausschussmitglied Patrick Steuer nahmen das Amt für weitere fünf Jahre an. Christian Messmer wurde mit 65 Jahren zum Ehrenkommandant ernannt.

Er nimmt auch das Angebot 65+ an und ist weiter dabei. Er war von 1986 bis 1991 stellvertretender Kommandant, von 1991bis 2003 Kommandant und ist zudem Fachkraft ...

 Die Trachtenkapelle Ennabeuren beim Weihnachtskonzert.

Festliche Klänge an den Christbäumen in Heroldstatt

Festliche Klänge unter den Christbäumen gehören zur Gemeinde Heroldstatt, und das seit vielen Jahren. Alle Jahre wieder an Heiligabend stimmen die beiden Musikkapellen des Orts die Bürger auf den Festabend und die Bescherung sowie auf das Weihnachtsfest ein. Die musikalischen Darbietungen unter den Weihnachtsbäumen in Ennabeuren und Sontheim erfreuen alle Jahre wieder die Zuhörer, die sich in den Ortsmitten versammeln und denen es dann weihnachtlich warm uns Herz wird.

Das Rennauto des EPS-Rennsport-Teams wird für die kommende Saison fit gemacht.

Versöhnliches Ende für EPS-Rennsport nach harter Saison

Nachdem das EPS-Rennsport Team beim achten Lauf in die 75-Prozent-Wertung gefahren war, stand der neunte und damit letzte Lauf der Langstreckenmeisterschaft 2019 auf dem Nürburgring auf dem Programm. Für das Team aus Bubsheim reichte es für Platz 17.

Das Team um Team-Chef Patrick Steuer hatte in der heimischen Werkstatt alles getan, um das Fahrzeug optimal vorzubereiten. Im freien Training sammelte das Team wichtige Erkenntnisse. Der Renntag begann mit Sonnenschein.

 Nach sieben Jahren treffen der FC Inzigkofen/Vilsingen/Engelswies und der FC Laiz wieder mal in einem Derby aufeinander. Hier v

Laiz hat im Derby den längeren Atem

Der FV Bad Saulgau baut seinen Vorsprung in der Kreisliga A 2 aus. Die Mannschaft von Markus Keller siegte bereits am Samstag mit 1:0 in Braunenweiler und profitierte davon, dass einige Verfolger ausrutschten: Die SGM Alb-Lauchert unterlag etwas überraschend beim SPV Türk Gücü (1:3), der SC Türkiyemspor kam über ein 1:1 gegen Bolstern nicht hinaus und der SV Sigmaringen stolperte in Ennetach (0:2). Sieger des Spieltags sind - neben dem FV Bad Saulgau - der SV Renhardsweiler, der die Punkte aus Frohnstetten entführte (4:1) und der FC Laiz, der ...

 Ein Mobilitätstraining für ältere Autofahrer bietet der Arbeitskreis für Senioren seit Jahren an. Partner ist Karl-Josef Enz vo

Fülle an Angeboten und Termine für ältere Bürger

Seit 15 Jahren gibt es den Arbeitskreis für Senioren „Mitbürger engagieren sich“ in Heroldstatt. Von der ersten Stunde an leitet Patrick Thielsch den Kreis, derzeit zusammen mit Elke Widmann. Der Arbeitskreis ist eine Gemeinschaft von ehrenamtlichen Helfern, die auf dem Gebiet der Altenarbeit und Altenhilfe tätig ist. Ein Ziel der Gruppe besteht auch darin, jüngere und ältere Menschen generationsübergreifend bei unterschiedlichen Veranstaltungen zusammenzubringen.

 Polizeibeamter Karl-Josef Enz gibt Anweisungen vor dem Start einer Autofahrt.

13. Mobilitätstraining am Jahrestag der Gründung

Das Mobilitätstraining des Heroldstatter Arbeitskreises für Senioren „Mitbürger engagieren sich“ am vergangenen Samstag fiel auf ein besonderes Datum: Es fand am 15. Jahrestag des Arbeitskreises statt, der am 19. Oktober 2004 gegründet worden war, der der Gemeinde Heroldstatt unterliegt. Acht Teilnehmer waren zu dem Fahrtraining am Samstag gekommen, die unter Anleitung von Karl-Josef Enz zunächst auf dem Parkplatz unterhalb des Rathauses ihre Fahrtüchtigkeit probten.

 Das Auto vom Team EPS-Rennsport erreichte das Ziel.

EPS-Rennsport-Team erreicht das Ziel

Das EPS-Rennsport-Team um Kapitän Patrick Steuer aus Bubsheim hat beim achten Lauf der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring den 19. Platz belegt. Das Team war mit der Zielankunft zufrieden.

Nachdem das EPS-Rennsport-Team beim sechsten Lauf mit einem harten Abflug abreisen musste, war es seither mit dem Wiederaufbau beschäftigt. Verzug bei der Karosserieinstandsetzung und von Lieferanten hinderten das Team daran, beim siebten Lauf teilzunehmen.

 Rene Stegmayer (links) und der SV Sigmaringen entführen mit einem 3:1-Sieg die Punkte aus Frohnstetten. Dominik Götz, spielende

SG kann Ausfälle nicht kompensieren

Erneuter Wechsel an der Tabellenspitze der Kreisliga A 2: Die SGM Alb-Lauchert übernahm mit einem 4:3-Sieg in Braunenweiler die Führung und verdrängte den FV Bad Saulgau, der in Laiz nicht über ein 0:0 hinauskam, auf Rang zwei. Am meisten bekamen die Zuschauer für ihr Geld in Renhardsweiler geboten. Acht Tore, eine Rote und eine Gelb-Rote Karte, ein verschossener Elfmeter und einen Ausgleich in Unterzahl - vor 300 Zuschauern. Sigmaringen siegte in Frohnstetten, Ostrach II setzte seine Erfolgsgeschichte in Fulgenstadt fort.

Zwei Rennwagen auf nasser Straße

Aquaplaning-Unfall auf dem Nürburgring wirft EPS-Rennsport-Team zurück

Der sechste Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft hat für das EPS-Rennsport-Team aus Bubsheim ganz unter dem Motto „Ankommen und das Potenzial zeigen“ gestanden

Das Team rund um Teamchef Patrick Steuer hatte die vergangenen Wochen jede zur Verfügung stehende Minute genutzt um den BMW E90 zu revidieren. Bereits beim fünften Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft an der Nordschleife des Nürburgrings erlitt das Team einen herben Rückschlag.