Suchergebnis

TSG Balingen will Samstag nachlegen

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen erwartet am Samstag die zweite Mannschaft des Bundesligisten SC Freiburg. Anpfiff in der Bizerba-Arena ist um 14 Uhr.

Nachdem die TSG Balingen am vergangenen Spieltag mit 3:1 beim SSV Ulm den ersten Saisonsieg eingefahren hat, streben die Eyachstädter nun auch im heimischen Stadion ein Erfolgserlebnis an. Mit der Leistung in Ulm war der Balinger Trainer Ralf Volkwein zufrieden. „Das war eine richtig gute Mannschaftsleistung.

Balingen verliert erneut in der Nachspielzeit 1:2

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat sein Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II 1:2 verloren. Wie schon beim 1:2 eine Woche zuvor beim FSV Frankfurt kassierte die TSG den spielentscheidenden Treffer in der Nachspielzeit.

Dabei erwischten die Gäste den besseren Start, erzielten durch einen Elfmeter von Andreas Ludwig (8.) den Führungstreffer. Kurz vorher hatten sie mit einem Lattenschuss Pech. Obwohl die Gäste auch danach mehr Spielanteile hatten, gelang Balingen durch Patrick Lauble (15.

Balingen verliert in der Nachspielzeit 1:2

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat den Punktspielauftakt beim FSV Frankfurt nach einer 1:0-Führung durch zwei Treffer in der Nachspielzeit noch 1:2 verloren.

Mit den Verteidigern Jonas Vogler und Jonas Fritschi sowie Mittelfeldspieler Marco Gaiser standen drei Neuzugänge bei der TSG in der Anfangsformation. Nach einer Abtastphase in der ersten Viertelstunde hatten die Gäste die erste Möglichkeit. Doch Patrick Lauble traf mit einem Fallrückzieher nur die Latte.

TSG bleibt ohne Auswärtssieg

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat sein letztes Auswärtsspiel der Saison bei der Sportvereinigung Elversberg 1:3 verloren. Somit bleibt der Aufsteiger in dieser Saison ohne Auswärtssieg.

Obwohl es für beide Teams um nichts mehr ging, sahen die Zuschauer eine intensiv geführte Partie. In der vierten Minute trafen die Gastgeber den Pfosten. Aber auch die TSG versteckte sich nicht. So scheiterte Daniel Seemann im Gegenzug an SVE-Torhüter Frank Lehmann, der in der Jugend für die TSG spielte.

TSG Balingen schafft vorzeitig den Klassenerhalt

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat am Freitagabend vor 1200 Zuschauern im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten FC Homburg ein 1:1 erreicht. Durch dieses Unentschieden, dem vierten in den vergangenen sieben sieglosen Spielen, hat sich der Aufsteiger zwei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt gesichert und spielt dadurch auch in der kommenden Saison viertklassig.

Die Mannschaft von TSG-Cheftrainer Ralf Volkwein war in den ersten 60 Minuten wesentlich präsenter und aggressiver in den Zweikämpfen.

TSG Balingen hält Worms auf Distanz

Trotz einer zweimaligen Führung hat sich der Fußball-Regionalligist TSG Balingen bei Wormatia Worms mit einem 2:2 zufrieden geben. Doch mit dem Unentschieden in Worms hielten sie einen direkten Konkurrenten auf Distanz. Ein Punkt fehlt der TSG noch zum sicheren Klassenerhalt.

Während die Wormatia verunsichert wirkte, war die TSG gleich gut im Spiel und erzielte durch Hannes Scherer (23.) auf Zuspiel von Marc Pettenkofer den Führungstreffer.

Balingen verspielt in Schlussminuten 2:0-Führung

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat sich gegen Kickers Offenbach vor 1960 Zuschauern mit einem 2:2 zufrieden geben müssen. Dabei führte der Aufsteiger bis drei Minuten vor Ende der Partie mit 2:0.

Die TSG erwischte einen guten Start und erzielte durch einen Flugkopfball von Stefan Vogler (7.) den Führungstreffer. Danach machten die Gäste vom Bieberer Berg ordentlich Dampf, vergaben bis zur 20. Minute zwei gute Torchancen. Aber auch Balingen versteckte sich nicht, so scheiterte Manuel Pflumm aus der Distanz an OFC-Torhüter ...

TSG muss weiter auf Auswärtssieg warten

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat das Aufsteigerduell beim FK Pirmasens nach einer 1:0-Führung noch 1:2 verloren.

Aufgrund von Verletzungen sowie Gelb- und Rotsperren musste das TSG-Trainerteam Ralf Volkwein und Reiner Huss auf einige Stammkräfte verzichten. Dennoch erwischten die Gäste den besseren Start. Nach einer Steilvorlage von Stefan Vogler gewann Hannes Scherer das Laufduell gegen Yannick Osee, der im Sommer in die dritte Liga zum SV Meppen wechselt, und traf zum 1:0.

TSG erreicht in Unterzahl 0:0

Der Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat sich im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten VfB Stuttgart vor 1900 Zuschauern mit einem 0:0 zufrieden geben müssen.

Dabei mussten die Gastgeber im zweiten Durchgang in Unterzahl spielen, weil Kaan Akkaya kurz vor der Pause seinen Gegenspieler angespuckt hatte, und dafür die rote Karte erhielt. So bilanzierte TSG-Trainer Ralf Volkwein nach der Partie: „Manchmal tut es auch ein Punkt.

 372 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Träger von Meistertiteln hat die Gemeinde Hüttlingen geehrt.

Hüttlingen ehrt 372 Sportler und Meister

Am Dienstagabend hat im Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle Bürgermeister Günter Ensle mit 372 Personen eine Rekordzahl von erfolgreichen Sportlern und Meistern aus der Gemeinde ausgezeichnet.

Denn nicht nur Sportler, sondern auch etwa Kleintierzüchter können Meister werden, nämlich dann, wenn sie bei nationalen oder internationalen Vergleichen ganz vorne landen und etwa Europachampion werden, wie das im vergangenen Jahr der Fall gewesen war.