Suchergebnis

HSG Neckartal ist der Titel kaum mehr zu nehmen

In der Handball-Bezirksliga der Männert feierte der TV Aixheim II mit 26:20 einen deutlichen Derby-Sieg gegen die HSG Rottweil II. Die Samen der Donautal-HSG II schlagen in der Bezirksliga die TG Schwenningen knapp mit 25:24..

Bezirksliga MännerMit einem ungefährdeten Sieg beim Tabellenletzten Streichen konnte Schömberg die Tabellenführung übernehmen. Durch den Heimsieg gegen die Rottweiler Reserve verbesserte sich der Tabellenvorletzte Aixheim 2 gleich um drei Plätze.

Viktoria Rebensburg

Das bringt der Wintersport am Samstag

Garmisch-Partenkirchen(dpa) - Beim Heimspiel in Garmisch wollen nun auch die deutschen Ski-Rennfahrerinnen um Viktoria Rebensburg endlich jubeln. Der angekündigte Wind gefährdet das Weltcup-Skispringen in Willingen.

Der Wintersport am Samstag im Überblick:

SKI ALPIN

Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

Abfahrt, Damen

11.30 Uhr (ARD und Eurosport)

Weltcup in Chamonix, Frankreich

Slalom, Herren

10.

Stephan Leyhe

Vom „Tigerenten Club“ in die Weltspitze: Leyhe immer stärker

Die erste Schanzen-Begegnung von Stephan Leyhe und Sven Hannawald wird am Wochenende genau 17 Jahre her sein. Als Kinder-Reporter des „Tigerenten Club“ hatte der damals elfjährige Leyhe mit einem Mikrofon bewaffnet die Aufgabe, die aktiven Sportler mit seinen Fragen zu löchern.

Auf der Mühlenkopfschanze in Willingen schnappte sich der skisprungbegeisterte Youngster dann keinen geringeren als Hannawald. „Was ist so toll am Skispringen?“, fragte Leyhe.

 Marc Schneider und Max Mattes (von links) wurden von Feuerwehrkommandant Patrick Heim in den Reihen der Aktiven willkommen gehe

Feuerwehr erhält Verstärkung für die Einsatzabteilung

Die Feuerwehr Spaichingen wird mit Wirkung zum 1. Januar 2020 durch zwei junge Feuerwehrmänner verstärkt. Wie die Feuerwehr in einer Pressemitteilung schreibt, konnten Marc Schneider und Max Mattes jüngst ihre Schutzkleidung sowie ihren nagelneuen Feuerwehrhelm aus den Händen von Kommandant Patrick Heim entgegen nehmen.

Beide Nachwuchskräfte waren zuvor bereits über mehrere Jahre Mitglieder der Jugendfeuerwehr Spaichingen. Die beiden sind 17 Jahre alt und werden in den nächsten Monaten ihren Grundausbildungslehrgang auf ...

German Open

„Das beste Turnier seit langem“: Ovtcharovs Signal

Trotz des verpassten Endspiels wurde Dimitrij Ovtcharov bei den German Open gefeiert wie ein Turniersieger.

Der deutsche Tischtennis-Profi besiegte in Magdeburg erst den Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong und verlor dann im Halbfinale nur „mit ein bisschen Pech“ (Bundestrainer Jörg Roßkopf) gegen den zweiten Topspieler der Tischtennis-Weltmacht China: 2:4 nach Sätzen hieß es am Ende gegen Weltmeister und Olympiasieger Ma Long. „Das war das beste Turnier seit langem für mich“, sagte Ovtcharov.

Hoffnungsträger

Bayern-Fan Geiger als neue Kombinierer-Hoffnung

Vinzenz Geiger und die Nordische Kombination - das war keine Liebe auf den ersten Blick. „Als Kind habe ich Langlauf noch gehasst“, sagt der 22-Jährige, der das Zusammenspiel aus Skispringen und Loipen-Performance derzeit so gut beherrscht wie kein anderer Deutscher.

Vor dem prestigeträchtigen Seefeld-Triple mit drei Wettkämpfen an drei aufeinanderfolgenden Tagen an diesem Wochenende in Tirol liegt Geiger auf Rang drei der Gesamtwertung.

Christian Prokop

Wenig Zeit und viel zu tun: Die Baustellen im DHB-Team

Kapitän Uwe Gensheimer sehnte nach der EM-Rückkehr eine längere Pause herbei - doch die gnadenlose Terminhatz der deutschen Handballer geht schon am Wochenende in der Bundesliga weiter.

Dem von einem Virus geschwächten Linksaußen von den Rhein-Neckar Löwen bleibt wie seinen Teamkollegen kaum Zeit zum Durchschnaufen. „Das ist keine leichte Situation“, sagte Gensheimer zum vollen Terminkalender.

Von Bundestrainer Christian Prokop gab es mit Blick auf die Olympia-Qualifikation noch individuelle Arbeitsaufträge oben drauf.

 Mit einem eindrucksvollen 32:18-Heimsieg gegen den TV Streichen unterstrich der Handball Bezirksligist TV Spaichingen seine Amb

Tabellenführer TV Spaichingen feiert gegen TV Streichen 32:18-Sieg

In der Handball-Bezirksliga Männer deutet im Titelrennen alles auf einen Zweikampf zwischen dem TV Spaichingen und der TG Schömberg hin. Die Spaichinger gewannen gegen Schlusslicht TV Streichen 32:18, die TG Schömberg gewann beim Tabellendritten HSG Hossingen/Meßstetten 30:28. Am kommenden Samstag (20 Uhr) muss der Spitzenreiter aus Spaichingen in Schömberg antreten.

Bezirksliga MännerTV Spaichingen – TV Streichen 32:18 (17:7). Die nur mit einer dünnen Auswechselbank angetretenen Gäste konnten nur in den ersten zehn Minuten ...

TV Spaichingen gewinnt Derby gegen TV Aixheim II deutlich 35:22

In der Handball-Bezirksliga Männer hat der TV Spaichingen mit einem ungefährdeten Heimsieg gegen die Aixheimer Reserve die Tabellenführung ausgebaut. In Mittelfeldduellen kamen die Reserve der HSG Albstadt und die TG Schwenningen zu Heimsiegen gegen Fridingen/Mühlheim II beziehungsweise Winterlingen-Bitz. Einen Heimsieg verbuchte der Vorletzte HSG Neckartal gegen Rottweil II. Somit wird die Situation für den Letzten Streichen, der eine Heimniederlage gegen Hossingen-Meßstetten kassierte, immer prekärer.

Führender

Geiger verteidigt Gelb trotz Schwächen - Party der Polen

Inmitten der polnischen Skisprung-Party wurde der Gesichtsausdruck von Karl Geiger im Auslauf immer freundlicher.

Der 26 Jahre alte Oberstdorfer verteidigte sein Gelbes Trikot beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt nicht nur, sondern baute seine Führung auf Verfolger Stefan Kraft bei schwierigsten Verhältnissen überraschend sogar aus. Damit endete ein turbulentes Wochenende für Geiger doch noch ordentlich, auch wenn die Ränge zwölf und fünf nicht die höchsten Erwartungen der 7000 Zuschauer im Schwarzwald erfüllten.