Suchergebnis

Frank Baumann

Bremens Baumann über Transfers: „Würden gerne etwas machen“

Werder Bremen ist auch nach Beginn der Fußball-Saison weiter auf der Suche nach einer Verstärkung im defensiven Mittelfeld.

„Ja, wir würden gerne etwas machen“, sagte der Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, dem „Weser-Kurier“. Baumann ergänzte aber auch: „Wenn es nichts wird, haben wir aber auch jetzt schon eine sehr ordentliche Besetzung im defensiven Mittelfeld.“ Die Norddeutschen haben für die Sechserposition in diesem Sommer bereits Patrick Erras vom 1.

Werder-Coach

Erneuert ohne viele Neue: Werder hoffnungsvoll vor dem Start

Die gute Laune ist zurück bei Werder Bremen. Nach einer Katastrophen-Saison mit dem ersten Fast-Abstieg seit 40 Jahren wird an der Weser wieder gelacht.

„Wir haben keine Englischen Wochen, weil wir Europa in der vergangenen Saison souverän umschifft haben“, sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt schmunzelnd vor dem Saisonauftakt im Pokal beim Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena am Samstagabend (20.45 Uhr/Sky). Was eine sehr wohlwollende Umschreibung für eine Spielzeit ist, die Werder an den Rand des Abgrunds brachte und in der die ...

Werder-Profis

Ärger bei Werder wegen Gesprächen über Gehaltsverzicht

Bei Werder Bremen wird die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison von Verhandlungen über einen weiteren Gehaltsverzicht der Fußball-Profis begleitet.

Das Internetportal „Deichstube“ berichtete am Wochenende als erstes Medium darüber, dass diese Gespräche deutlich schwieriger verlaufen würden als noch zu Beginn der Corona-Krise im Frühjahr und dass viele Werder-Spieler über das Vorgehen der Geschäftsführung verstimmt seien. Das deckt sich mit den Informationen des „Kickers“ und der „Bild-Zeitung“.

Werder-Manager

Absicherung oder Risiko? „Corona-Klauseln“ in der Bundesliga

Mit 25 Jahren hat sich für Patrick Erras ein Traum erfüllt. Der Fußball-Profi ist zu einem großen, etablierten Bundesliga-Club gewechselt.

Mit 21 wäre er beinahe schon mal bei Borussia Mönchengladbach gelandet, doch das verhinderte damals eine schwere Knieverletzung. In diesem Sommer klappte es dann mit seinem Transfer vom 1. FC Nürnberg zu Werder Bremen.

Bei der Unterzeichnung seines neuen Dreijahresvertrages musste Erras allerdings einen ungewohnten Passus akzeptieren: Er ist einer der ersten Bundesligaspieler, der eine ...

Patrick Erras

Bremen holt Nürnberger Mittelfeldspieler Patrick Erras

Werder Bremen hat den defensiven Mittelfeldspieler Patrick Erras vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 25-Jährige kommt ablösefrei und erhält in Bremen nach Angaben des Fußball-Bundesligisten vom Donnerstag einen Dreijahresvertrag. Erras kam in der vergangenen Saison 20 Mal für die Franken in der 2. Liga zum Einsatz. Der Defensivspieler soll in Bremen die Lücke schließen, die durch die Abgänge von Nuri Sahin und Kevin Vogt entstanden ist.

Patrick Erras

Werder Bremen holt Nürnberger Mittelfeldspieler Erras

Mittelfeldspieler Patrick Erras wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten vom 1. FC Nürnberg zu Werder Bremen. Der 25-Jährige soll an der Weser einen Dreijahresvertrag erhalten. Erras kam in der vergangenen Saison 20 Mal für den fränkischen Fußball-Zweitligisten zum Einsatz. Der Defensivspieler wechselt ablösefrei an die Weser und soll dort die Lücke schließen, die durch die Abgänge von Nuri Sahin und Kevin Vogt entstanden ist.

bild.

Patrick Erras

Fix: Werder Bremen holt Nürnberger Erras

Werder Bremen hat den defensiven Mittelfeldspieler Patrick Erras vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 25-Jährige kommt ablösefrei und erhält in Bremen nach Angaben des Fußball-Bundesligisten einen Dreijahresvertrag.

Erras kam in der vergangenen Saison 20 Mal für die Franken in der 2. Liga zum Einsatz. Der Defensivspieler soll in Bremen die Lücke schließen, die durch die Abgänge von Nuri Sahin und Kevin Vogt entstanden ist.

Patrick Erras, Mikael Ishak und Adam Zrelak

FCN verabschiedet Spieler: Noch einige Vertragsgespräche

Der 1. FC Nürnberg hat sich nach der Rettung in der Relegation zur 2. Fußball-Bundesliga von sieben Spielern verabschiedet. Neben den Leihprofis Konstantinos Mavropanos (FC Arsenal), Michael Frey (Fenerbahce Istanbul) und Philip Heise (Norwich City) dankten die Franken auch Patrick Erras, Mikael Ishak Felix Dornebusch und Sebastian Kerk, deren Verträge ausliefen. Erras und Ishak hatten in den K.o.-Spielen gegen den FC Ingolstadt (2:0, 1:3) dazu beigetragen, dass der „Club“ nicht in die 3.

Jubeltraube

Schleusener rettet Nürnberg vor dem Abstieg - Oral: „brutal“

Nach dem rettenden Joker-Tor von Fabian Schleusener in der sechsten Minute der Nachspielzeit rasteten beim 1. FC Nürnberg alle aus.

Interimscoach Michael Wiesinger raste jubelnd auf den Rasen, auch Sportvorstand Robert Palikuca war dabei. Mit dem Tor zum 1:3 (0:0) beim FC Ingolstadt wendete der „Club“ im letzten Moment das Horrorszenario des Drittliga-Absturzes ab. Nach dem 2:0-Hinspielsieg gab das erzwungene Auswärtstor den Ausschlag für die Franken.

Robin Hack und Ioannis Gelios

1. FC Nürnberg am Abgrund zur 3. Liga

Der 1. FC Nürnberg wandelt am Abgrund zur 3. Liga. Der neunmalige deutsche Fußball-Meister stand am letzten Spieltag der 2. Bundesliga nach dem 1:1 (1:0) bei Holstein Kiel als der große Verlierer im Abstiegskampf da. Der Bundesliga-Absteiger fiel trotz einer frühen Führung durch Patrick Erras auf Platz 16 zurück, weil der Karlsruher SC am Sonntag gleichzeitig bei der SpVgg Greuther Fürth mit 2:1 (1:1) gewann. Bei jeweils 37 Punkten eroberte Karlsruhe so noch den rettenden 15.