Suchergebnis

 Die Aalener gewannen mit der Luftpistole.

Auftaktsieg für Aalen-Nesslau

Am ersten Wettkampfwochenende konnte die SKam Aalen-Nesslau mit Glück im Stechen den ersten Saisonsieg einfahren – Auftakt auch in der 2. Bundesliga Luftpistole. Während die Vereine aus Sandhausen, Willmandingen, Eckartshausen und Oberkirch bereits vor einer Woche die Auftaktwettkämpfe bestritten, ging es für die SKam Aalen Nesslau, den TSV Ötlingen, die SGi Ludwigsburg II und den SV Walldorf an diesem Wochenende los. Aalen-Nesslau traf zunächst auf den Gastgeber TSV Ötlingen.

 Britta Wekenmann

Neue SPD-Rätin verpflichtet

„Wir hätten uns alle andere Gründe für Ihr Nachrücken gewünscht. Aber sie sind herzlich Willkommen“, mit diesen Worten hatte Bürgermeister Matthias Burth die Neuverpflichtung von Britta Wekenmann als SPD-Stadträtin am Montagabend eingeleitet. Wekenmann rückte nach dem tragischen Tod von Pascal Friedrich nach.

Die neue Stadträtin nahm in den Reihen des Gremiums Platz und wurde auf ihr Amt mit der obligatorischen Formel verpflichtet. Wie alle andere Räte zuvor, gelobte nun auch sie „die Rechte der Stadt Aulendorf gewissenhaft zu ...

EHC Red Bull München

München distanziert Meister Mannheim - Köln erkämpft Sieg

Titelanwärter EHC Red Bull München ist momentan nicht aufzuhalten und ist dem deutschen Eishockey-Meister Adler Mannheim weit enteilt.

Mit dem 5:2 (1:1, 2:1, 2:0) gegen die Iserlohn Roosters glückte den Münchnern der elfte Sieg im elften Saisonspiel, mit dem sie den Startrekord in der Deutschen Eishockey Liga weiter ausgebaut haben. Titelverteidiger Mannheim patzte, verlor beim Überraschungsteam Straubing Tigers 1:3 (0:0, 1:1, 0:2) und rutschte auf Tabellenplatz fünf ab.

Sicherheit in Aulendorf ist Thema im Rat

Der Aulendorfer Gemeinderat kommt am Montag, 14. Oktober, um 19 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Ratssaal zusammen. Nach einer Einwohnerfragestunde steht als erstes die Verpflichtung von Britta Wekenmann als SPD-Stadträtin auf der Tagesordnung. Sie rückt für den verstorbenen Pascal Friedrich ins Gremium nach. Ebenso geht es um die Nachbesetzung der Ausschüsse, in denen Friedrich Mitglied war, sowie um die Nachwahl eines stellvertretenden Bürgermeisters.

Gedenktisch mit Kerze, Blumen und Bild

Bewegender Abschied von Pascal Friedrich

Trauerfeier am vergangenen Dienstag auf dem Friedhof in Aulendorf, Gedenkminute in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend: Verwaltung und Gemeinderat haben Abschied von Pascal Friedrich genommen.

Der Stadtbaumeister starb am Montag, 16. September, mit 37 Jahren. Er hatte vor vier Jahren die Nachfolge von Peter Kliebhan angetreten.

Es war Minuten lang mucksmäuschenstill im Foyer der Stadthalle Bad Saulgau, als Bad Saulgaus Erster Beigeordneter Richard Striegel das Wort ergriff.

 Stadtgärtner Jens Wehner (rechts) und der städtische Umweltbeautfragte Thomas Lehenherr (2.v.r) beim Rundgang mit der Jury durc

Stadt Bad Saulgau hofft auf die Goldmedaille

Gold, Silber oder Bronze oder doch nur ein Trostpreis? Eine Delegation aus Bad Saulgau fährt am Samstag, 27. September, zur Siegerehrung des internationalen Wettbewerbs „Entente Florale Europe“ nach Ennstal in der Steiermark. Die Stadt Bad Saulgau hatte sich als Vertreterin Deutschlands für den Wettbewerb qualifiziert, an dem acht weitere europäische Länder teilnehmen – Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Niederlande, Belgien, Irland und Italien.

SSV Ehingen-Süd II siegt beim Nachbarn

Die Mannschaft von Mohsen Younis hat sich gut erholt von ihrer Niederlage gezeigt. Ehingen-Süd II gewinnt in Dettingen und der KSC Ehingen in Niederhofen.

Kreisliga B 1: TSG Ehingen II – SV Herbertshofen 6:0 (4:0). - Tore: 1:0, 2:0 Husam Alabdallah (5., 15.), 3:0 Jermaine Johnson (25.), 4:0 Dario Giuliano (43.), 5:0, 6:0 Smart James (55., 60.). - Mit einer guten Leistung gewann die Ehinger Reserve gegen einen an diesem Tag schwachen Gegner.

 In der ehemaligen Metzgerei in der Aulendorfer Bachstraße soll ein kulturelles Zentrum für aus Syrien stammende Flüchtlinge ent

Friedensverein will Gebetsraum in Aulendorf eröffnen

Der Friedensverein aus Bad Waldsee will die Räume der ehemaligen Metzgerei Deuringer in der Aulendorfer Bachstraße 22, in denen zuletzt ein Imbiss mit russischen Speisen für kurze Zeit eröffnet hatte, als kulturelle Vereinsräume nutzen. In dem Verein engagieren sich nach Auskunft der Stadt Aulendorf aus Syrien stammende Flüchtlinge, die sich in Bad Waldsee und Aulendorf gemeinschaftlich organisieren. Neben religiösen Treffen sollen dort Arabischunterricht für Kinder, Deutschunterricht für Frauen sowie weitere kulturelle Aktivitäten und ...

 Setzen auf Artenvielfalt im städtischen Grün: Stadtgärtner Jens Wehner (links) und der städtische Umweltbeauftragte Thomas Lehe

Gold fürs grüne Bad Saulgau

Gold für Grün geht nach Bad Saulgau: Zwei Jahre darf die Stadt mit dem Label „StadtGrün naturnah“ in Gold werben. Die Stadt erhielt das Label der höchsten Stufe neben zwei anderen Kommunen aus Hessen und Bayern - und schaffte dabei sogar die höchste Punktzahl. Am Donnerstag nahmen der städtische Umweltbeauftragte Thomas Lehenherr und Stadtgärtner Jens Wehner die Auszeichnung bei einer Feier im Rathaus Bonn-Beuel in Empfang.

Das Label „StadtGrün naturnah“ haben das Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt, die Deutsche Umwelthilfe ...

EIn Aufguss, im Hintergrund sitzen Frauen in der Sauna.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss Sonnenhof-Therme kräftig investieren

Der Bad Saulgauer Gemeinderat soll in der wegen des Tods von Stadtbaumeister Pascal Friedrich auf Donnerstag, 26. September, verschobenen Gemeinderatssitzung der Erweiterung der Saunalandschaft in der Sonnenhof-Therme zustimmen. Die Kosten für die Neugestaltung der Außenanlage betragen etwa 2,8 Millionen Euro.

Die Stadtverwaltung drängt auf eine schnelle Entscheidung, weil der Antrag für einen Zuschuss aus dem Tourismusförderprogramm in Höhe von 200 000 Euro bis zum 1.