Suchergebnis

Erling Haaland

Champions League: BVB feiert „Naturgewalt“ Haaland

Für BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist er „eine Naturgewalt“, für den gegnerischen Trainer Thomas Tuchel „ein Tier“, für die Medien ein „Sturm-Riese“. Die wundersame Erfolgsstory von Erling Haaland ist um ein Kapitel reicher.

Mit seinen beiden Treffern zum 2:1 (0:0) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain brachte der Norweger das Dortmunder Stadion zum Beben. „Das sind die Nächte, für die du lebst.

Matchwinner

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Wunderstürmer Erling Haaland und seine Mitspieler ließen sich minutenlang von der Südkurve feiern.

Angeführt vom 19 Jahre alten Norweger schlug Borussia Dortmund Paris Saint-Germain mit dem ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel und ebnete sich den Weg ins Viertelfinale der Champions League. „Wir müssen so weitermachen. Ich will in Endspiele“, sagte Haaland bei DAZN.

Der Winter-Neuzugang der Dortmunder schoss beim 2:1 (0:0)-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel am Dienstagabend gegen PSG mit dem 2017 im Unfrieden aus Dortmund ...

PSG-Fanbus

Polizei erteilt 144 PSG-Fans Betretungsverbote für Dortmund

Mehr als 100 Fußball-Fans von Paris Saint-Germain sind bei ihrer Reise zum Champions League-Spiel gegen den BVB kurz nach der Einreise nach Deutschland jäh gestoppt worden.

Bei einer großangelegten Kontrolle von Autos und Bussen erteilte die Bundespolizei in Aachen 144 Personen Betretungsverbote für das Stadtgebiet Dortmund. Darunter waren die Insassen zweier Busse, in denen erhebliche Mengen illegaler Pyrotechnik gefunden wurden, wie die Bundespolizei am Abend in einer Bilanz des Einsatzes mitteilte, der sich gegen sogenannte ...

Emre Can

Can-Vertrag beim BVB nach Leih-Halbjahr bis 2024

Der Transfer von Fußball-Nationalspieler Emre Can zu Borussia Dortmund in diesem Sommer nach seiner halbjährigen Leihe von Juventus Turin ist offiziell perfekt.

Das teilte Bundesligist Borussia Dortmund vor dem Champions-League-Kracher gegen Paris Saint-Germain am Dienstag mit. Cans Leihe endet im Juni. „Wir hatten ja sowieso eine Leihe mit Kaufverpflichtung vereinbart. Und wir hatten die Bedingungen relativ weich gehalten, so dass die Kaufverpflichtung sowieso gegriffen hätte“, sagte Manager Michael Zorc auf DAZN.

Kabinettssitzung der spanischen Regierung

Spanien führt Digitalsteuer ein

Nach Frankreich will auch Spanien die Internet-Giganten zur Kasse bitten.

Die linke Regierungskoalition hat am in Madrid die Einführung einer nationalen Digitalsteuer beschlossen, die hauptsächlich große Online-Unternehmen wie Google, Amazon oder Facebook treffen soll. Durch diese neue Steuer erwarte man Einnahmen von einer knappen Milliarde Euro pro Jahr, sagte Finanzministerin María Jesús Montero vor Journalisten.

Zudem sei bei der Kabinettssitzung die Einführung einer Finanz-Transaktionssteuer beschlossen worden, die ...

Läuferin

Alina Reh meldet sich in Barcelona sportlich zurück

Alina Reh (SSV Ulm 1846) hat sich bei ihrem ersten größeren Rennen nach der gesundheitsbedingten Aufgabe bei der WM vor knapp vier Monaten in Doha eindrucksvoll zurückgemeldet. Beim stark besetzten Halbmarathon in Barcelona lief die U23-Europmeisterin am Sonntag als Sechste 70:08 Minuten. Damit führte sie eine Gruppe von deutschen Spitzenläuferinnen an, von denen viele ihre Bestzeit steigerten.

„Ich habe das Rennen aus dem vollen Training heraus bestritten.

Dax

Coronavirus-Folgen schlagen am Aktienmarkt durch

Eine Umsatzwarnung von Apple hat die euphorischen Anleger am deutschen Aktienmarkt am Dienstag wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Die Rekordjagd, die den deutschen Leitindex zum Wochenstart bis auf 13.795 Punkte getrieben hatte, ist vorerst gestoppt. Der Dax schloss 0,75 Prozent tiefer auf 13.681,19 Punkte.

Auf den Anstieg bis auf fast 13.800 Punkte seien erwartungsgemäß kleinere Gewinnmitnahmen gefolgt, schrieben die Charttechnik-Experten von Index Radar.

Thomas Tuchel

BVB könnte für Tuchel erneut Schicksal spielen

Jadon Sancho und Erling Haaland gegen Neymar und Kylian Mbappé. Das Achtelfinale in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Paris Saint-Germain könnte zu einem Offensivspektakel werden.

Doch nicht die namhaften Angreifer beider Teams beherrschen vor dem Hinspiel am heutigen Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) die Schlagzeilen, sondern Thomas Tuchel. Erstmals seit der Trennung 2017 kehrt der 46-Jährige an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Alstom

Paris hofft auf Ja der EU-Kommission zur Bahnfusion

Der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire hofft auf die Zustimmung der EU-Kommission für die geplante Übernahme des Bombardier-Zuggeschäfts durch den Hersteller Alstom.

Die Position der EU-Kommission und der meisten EU-Staaten mit Blick auf das Wettbewerbsrecht habe sich weiterentwickelt, sagte Le Maire am Dienstag nach einem Gespräch mit der zuständigen EU-Kommissarin Margrethe Vestager in Brüssel. Vestager hielt sich vorerst bedeckt.

BVB hofft auf Sieg im ersten Duell mit Paris

Borussia Dortmund steht vor einem Rendezvous mit der Vergangenheit. Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Abend gegen Paris Saint-Germain kommt es zu einem Wiedersehen mit dem einstigen BVB-Coach Thomas Tuchel. Der Trainer des französischen Fußball-Meisters und Tabellenführers kehrt erstmals seit seinem vorzeitigen Abschied im Jahr 2017 nach Dortmund zurück. Die Borussia strebt im ersten Duell mit dem Starensemble um den Brasilianer Neymar eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 11.