Suchergebnis

Xavi Hernandez

Xavis Aufschwung, Juves Tristesse

Der FC Liverpool kommt immer besser in Schwung, auch beim FC Barcelona läuft es mit neuem Trainer vorerst wieder. Harte Tage dagegen erlebt Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin. Und in Portugal sorgt ein Corona-Eklat für Aufsehen. Der Blick auf den Auslandsfußball:

England I

Jürgen Klopps Tormaschine läuft wieder heiß. Mit dem 4:0 gegen den FC Southampton setzte der FC Liverpool seine Jagd auf Premier-League-Spitzenreiter FC Chelsea fort.

Ralf Rangnick

Warten auf Rangnick: Gegen Chelsea noch nicht im Stadion

Die Verpflichtung von Ralf Rangnick als neuen Trainer des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United gilt seit Tagen als sicher, die offizielle Bestätigung für das Engagement des 63-Jährigen stand am Sonntagnachmittag aber immer noch aus.

Beim Auswärtsspiel der Red Devils in London gegen den FC Chelsea war Rangnick nicht im Stadion. Der frühere Trainer von RB Leipzig, Schalke und Hannover 96 wartete nach Informationen der Zeitung «Times» und des TV-Senders Sky Sports noch auf seine Arbeitserlaubnis in England, die nach dem ...

AS St. Étienne - Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain siegt beim Debüt von Sergio Ramos

Beim Debüt von Abwehr-Star Sergio Ramos hat sich Paris Saint-Germain in Überzahl zu einem Pflichtsieg gemüht. In der französischen Fußball-Liga kam der Tabellenführer am Sonntag zu einem 3:1 (1:1) bei Schlusslicht AS St. Etienne.

Der Spanier Ramos gab dabei nach vier Monaten Verletzungspause seinen Einstand bei PSG. Der 35-Jährige hatte Real Madrid nach 16 Jahren im Sommer ablösefrei verlassen, weil sein Vertrag nicht verlängert worden war.

Ralf Rangnick

Rangnick zu Manchester? Nagelsmann findet es „cool“

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann erwartet durch eine Verpflichtung von Ralf Rangnick einen Leistungsschub bei Manchester United. «Er ist ein herausragender Trainer, der Manchester United sehr gut tun wird», sagte Nagelsmann am Freitag in München. Rangnick werde den gesamten Club weiterbringen, «durch seine Power und durch die Art und Weise, wie er Fußball spielen lässt».

Rangnick wird als neuer Coach des Teams um Superstar Cristiano Ronaldo erwartet.

Ralf Rangnick

Rangnick zu Man United? Klopp und Nagelsmann freut es

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann erwartet durch eine Verpflichtung von Ralf Rangnick einen Leistungsschub bei Manchester United.

«Er ist ein herausragender Trainer, der Manchester United sehr gut tun wird», sagte Nagelsmann in München. Rangnick werde den gesamten Club weiterbringen, «durch seine Power und durch die Art und Weise, wie er Fußball spielen lässt.»

Ähnlich hatte sich zuvor Jürgen Klopp geäußert. «Wir müssen darauf gefasst sein, dass United auf dem Feld sehr gut organisiert sein wird.

Ousmane Dembélé

Superangebot aus England für Barcelonas Dembélé

Dem sportlich und finanziell schwer angeschlagenen FC Barcelona droht nach Medienberichten nun auch der baldige Weggang des früheren Dortmund-Profis Ousmane Dembélé.

Der 24 Jahre Franzose, dessen Vertrag mit dem spanischen Verein am 30. Juni 2022 ausläuft, habe vom Premier-League-Club Newcastle United ein «astronomisches Angebot» erhalten, berichtete am Freitag die spanische Fachzeitung «Mundo Deportivo». Nach langen Verletzungsserien war Dembélé zuletzt im Team von Nationaltorwart Marc-André ter Stegen einer der wenigen Lichtblicke.

Ralf Rangnick

Neuer Job bei Man United: Rangnick soll Ronaldo trainieren

Ralf Rangnick trainiert demnächst Cristiano Ronaldo. Der ehemalige Coach von RB Leipzig, Schalke und Hannover 96 wird dem Vernehmen nach Interimstrainer bei Manchester United.

Der 63-Jährige soll beim englischen Fußball-Rekordmeister einen Vertrag bis zum Saisonende unterschreiben und den Verein danach als Berater unterstützen. «An der Geschichte ist was dran», sagte ein Berater Rangnicks auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Das Online-Magazin «The Athletic» hatte zuerst berichtet, Man United sei sich mit dem ...

Mauricio Pochettino

Pochettino zu United-Gerücht: „Spekulationen gehören dazu“

Inmitten der Spekulationen um seine Zukunft will sich Trainer Mauricio Pochettino bei Paris Saint-Germain nicht beirren lassen.

«Die Spieler kennen die Situation und sie kennen das Geschäft. Diese Spekulationen gehören dazu - mal sind sie positiv, mal negativ. Ich muss mit ihnen darüber aber nicht sprechen», sagte der Coach des französischen Star-Ensembles nach seinem Auftritt in Manchester.

Im Champions-League-Spitzenspiel der Gruppe A bei Manchester City hatte er mit PSG mit 1:2 (1:0) verloren, steht aber im ...

FC Bayern München - VfL Wolfsburg

Primetime, PR und Potenziale: Das Klagen im Frauenfußball

Fernsehübertragungen der Nationalmannschaft am Nachmittag statt zur Primetime, zu wenig mediale Aufmerksamkeit und damit Zuschauer in der Bundesliga: Im Frauenfußball ist das Klagen darüber groß.

Allerorten wird das riesige Potenzial im Volkssport Nummer eins - jenseits der Männer - von den Protagonisten hervorgehoben. Doch so richtig vorwärts geht es nur in kleinen Schritten. Auch das WM-Qualifikationsspiel des Olympiasiegers von 2016 an diesem Freitag gegen die Türkei in Braunschweig wird um 16.

FC Brügge - RB Leipzig

Leipzig feiert sich nach Brügge-Gala selbst

Nach seinem perfekten Einstand als Cheftrainer in der Champions League setzte der sichtlich stolze Achim Beierlorzer im Bauch des Jan-Breydel-Stadion zu einer Huldigung auf seine Spieler an.

«Was die Mannschaft auf den Platz gebracht hat, war absolute Mentalität. Diese Geschlossenheit hat mich überzeugt», sagte der Aushilfscoach von Fußball-Bundesligist RB Leipzig nach der 5:0-Gala beim FC Brügge.

Ohne den coronapositiven Cheftrainer Jesse Marsch, den ebenfalls infizierten Kapitän Peter Gulacsi sowie den kurzfristig ...