Suchergebnis

Tina und Duane Hinchley auf ihrem Milchbauernhof in der Nähe von Cambridge, Wisconsin. Sie wollen Trump so schnell wie möglich l

Die Macht der Swing States

Chris Walton sitzt in einem penibel aufgeräumten Büro und erzählt davon, wie er ins Abendrot reiten wollte. Das klingt ein bisschen seltsam aus dem Munde eines Mannes, der gerade mal 31 Jahre alt ist. Aber nach ein paar Floskeln beginnt er das Gespräch mit einem Satz, den er später mehrfach wiederholt: „Am Abend des 8. November 2016 war ich bereit, ins Abendrot zu reiten.“ Nach aufreibenden Monaten, die er damit verbrachte, in seiner Heimatstadt Milwaukee Wahlkampf für Hillary Clinton zu machen, sehnte er sich nach Ruhe, so meint er das mit ...

Geschäftsführer Maik Willig (rechts) und Betriebsratsvorsitzender Christian Leckebusch gratulierten Jürgen Zoller (Mitte) zu sei

215 Jahre bei Sappi beschäftigt

215 Jahre, das ist die Summe aller Betriebsjahre der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die im September ihre langjährige Betriebszugehörigkeit feiern. Jürgen Zoller ist seit seiner Ausbildung bei Sappi tätig und seit 40 Jahren dem Unternehmen treu. Sieben Mitarbeiter können jeweils auf ein 25-jähriges Berufsleben bei Sappi zurückblicken.

Die Arbeitsjubilare der Firma Sappi in Ehingen wurden von Vorgesetzten, dem Betriebsrat, dem Personalleiter Hauke Schillhorn sowie dem Geschäftsführer Maik Willig gefeiert.

 Der Bund fördert die Papierfabrik in Unterkochen im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms.

6,1 Millionen Euro Fördermittel für Palm

Eine freudige Nachricht aus dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erhielten die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter. Roderich Kiesewetter: „Der Bund fördert die Papierfabrik Palm bei dem Vorhaben „Papiermaschine PM5 neu – OptiDry-Trocknungseinheit“ mit rund 6,1 Millionen Euro im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms. Damit sollen ökologische und ökonomische Anforderungen an die industrielle Produktion vereint und bei der Papierherstellung künftig mehr CO2-Einsparungen erreicht werden.