Suchergebnis

 Crailsheims Trainer Tuomas Iisalo will mit seinen Merlins am Sonntag in Berlin angreifen

Nach der Pause ist vor dem Knaller

Nach ein paar freien Tagen während der Länderspielpause stehen die HAKRO Merlins Crailsheim seit einer Woche wieder in der Trainingshalle um sich auf das nächste Baksetball-Bundesliga-Spiel vorzubereiten. Am Sonntag (18 Uhr) wartet kein geringerer Gegner als der deutsche Meister ALBA BERLIN auf die Crailsheimer.

Dritter gegen Zweiter. Am Sonntag empfangen die Albatrosse die HAKRO Merlins Crailsheim zum Topspiel des 21. Spieltags. Während die Hohenloher die Länderspielpause zur Regeneration nutzen konnten, stand der amtierende ...

Alba Berlin - Panathinaikos Athen

Alba Berlin schlägt Panathinaikos Athen

Alba Berlin hat den Negativtrend in der Euroleague gestoppt. Der Hauptstadtclub besiegte in eigener Halle den griechischen Spitzenclub Panathinaikos Athen nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte mit 74:65 (28:34).

Zuvor hatte der Basketball-Bundesligist vier Niederlagen in Serie in der Königsklasse kassiert. Beste Berliner Werfer waren Johannes Thiemann mit 16 und Marcus Eriksson mit zwölf Punkten. Mit neun Siegen aus 26 Spielen ist Alba auf Rang 16 von 18 und damit weiter fernab der Playoffränge.

ALBA-Kapitän

ALBA Berlin verliert klar bei Panathinaikos Athen

Die Erfolgsserie von Basketball-Bundesligist ALBA Berlin in der Euroleague nach zuletzt vier Siegen in Serie ist gerissen. Die Berliner unterlagen beim griechischen Spitzenclub Panathinaikos Athen nach einem Einbruch im letzten Viertel mit 69:92 (32:39).

Für ALBA war es die achte Niederlage im 14. Spiel der Königsklasse. Bester Berliner Werfer war Kapitän Niels Giffey mit 13 Punkten.

ALBA startete gut in die Partie und erzielte gleich die ersten beiden Körbe im Spiel.

Basketball

Bayerns Basketballer verlieren bei Panathinaikos Athen

Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague eine weitere Niederlage kassiert. Nach dem 81:89 in der Vorwoche gegen ZSKA Moskau unterlag die Mannschaft von Andrea Trinchieri auch dem griechischen Traditionsteam Panathinaikos Athen mit 76:83 (35:44).

Bester Münchner Werfer am Freitagabend war Vladimir Lucic mit 20 Zählern, in einer ausgeglichenen Athener Mannschaft punktete Nemanja Nedovic am stärksten (17). Trotz zweier Niederlagen in Folge bleiben die Bayern mit einer Bilanz von 7:4-Siegen im höchsten europäischen ...

Andrea Trinchieri

Bayerns Basketballer verlieren bei Panathinaikos Athen

Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague eine weitere Niederlage kassiert. Nach dem 81:89 in der Vorwoche gegen ZSKA Moskau unterlag die Mannschaft von Andrea Trinchieri auch dem griechischen Traditionsteam Panathinaikos Athen mit 76:83 (35:44).

Bester Münchner Werfer am Freitagabend war Vladimir Lucic mit 20 Zählern, in einer ausgeglichenen Athener Mannschaft punktete Nemanja Nedovic am stärksten (17). Trotz zweier Niederlagen in Folge bleiben die Bayern mit einer Bilanz von 7:4-Siegen im höchsten europäischen ...

Oliver Glasner

Letzte Hürde Athen: Zwei Ex-Wolfsburger warnen vor AEK

Kaum ein anderer Bundesliga-Club hat in den vergangenen fünf Jahren so viele Spieler, Trainer und auch Manager verschlissen wie der VfL Wolfsburg. Seit 2018 arbeitet Jörg Schmadtke daran, dies zu ändern.

Dass die „Wölfe“ heute (20.45 Uhr/Sport1) in ihrem entscheidenden Qualifikationsspiel bei AEK Athen schon zum zweiten Mal nacheinander die Europa League erreichen können, zeigt nur, dass der Geschäftsführer Sport in nur kurzer Zeit sehr viel erreicht hat.

Fan-Problem

Pokal-Finale Olympiakos Piräus gegen AEK Athen verschoben

Nach der Verschiebung des Endspiels um den griechischen Fußball-Pokal aus Sicherheitsgründen ist unklar, wann und wo das Finale stattfinden wird.

Die Partie hätte am 26. Juli zwischen Meister Olympiakos Piräus und AEK Athen angepfiffen werden sollen, wurde aber von den Behörden mit dem Hinweis auf mögliche Fan-Gewalt vorerst abgesagt.

Nach Angaben des Staatsfernsehens (ERT) möchten die Verantwortlichen von Olympiakos, dass die Begegnung im Olympiastadion von Athen angepfiffen wird.

Michael Koch

Sportchef Gießen 46ers: Sehen, dass Verein am Leben bleibt

Die Basketball-Bundesliga entscheidet am 27. April in einer Video-Schalte über den weiteren Verlauf der Saison in der Corona-Krise. Ex-Nationalspieler Michael Koch, seit dem 1. März Manager und Sportdirektor bei den Gießen 46ers, fordert von der Liga eine Entscheidung.

„Eine weitere Nichtaussage der BBL wird schwierig sein“, sagte der 54 Jahre alte Europameister von 1993 im Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Wir werden das Szenario unterstützten, mit dem wir finanziell über die Runden kommen.

 Ein Jahr lang, am Ende seiner große Karriere, trug Sascha Hupmann (links) das Trikot des Zweitligisten Ehingen Urspring (das Bi

Team Ehingen Urspring trauert um Sascha Hupmann

Das Team Ehingen Urspring trauert um einen früheren Spieler und „einen lieben Freund“: Sascha Hupmann. Der 2,16 Meter große Center, der in der Saison 2003/04 für den Zweitligisten Ehingen aktiv war, erlag am Ostersonntag und wenige Tage vor seinem 50. Geburtstag in seinem Wohnort Evansville (USA) einer schweren Nervenkrankheit.

Der gebürtige Münchner habe sich in seiner Basketball-Karriere an zahlreichen Orten der Welt in die Herzen der Menschen gespielt, schreibt das Team Ehingen Urspring: An der University of Evansville im ...

Bayerns Basketballer kassieren nächste Euroleague-Niederlage

Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague eine weitere Niederlage kassiert und warten auch nach drei Spielen unter Neu-Trainer Oliver Kostic auf das erste Erfolgserlebnis. Der deutsche Meister verlor am Freitagabend beim griechischen Spitzenclub Olympiakos Piräus mit 72:89 (32:37) und baute seine Negativserie in der europäischen Königsklasse auf sechs Spiele aus.

Bester Werfer bei den Münchnern war Vladimir Lucic mit 15 Punkten, bei den Griechen zeigte sich Sasha Vezenkov mit 20 Zählern am treffsichersten.