Suchergebnis

Sandsturm auf den Kanaren

Sahara-Sandsturm auf den Kanaren dauert an

Ein Sahara-Sandsturm hat die Kanarischen Inseln weiter im Griff.

Nachdem am Wochenende der Luftverkehr erheblich beeinträchtigt war und vorübergehend alle Flughäfen der zu Spanien gehörenden Inseln geschlossen wurden, fiel für alle Schüler der Unterricht aus.

Auf Gran Canaria wurden die geplanten Karnevalsfeiern abgesagt. Auf Lanzarote, Fuerteventura und im Norden von Teneriffa herrschte wegen heftiger Winde weiter Alarmstufe Gelb.

In Hettigen herrscht bei der Frauenfasnet närrisches Treiben.

Felsaschlupfer feiern Frauenfasnet

Bei der Felsaschlupferfrauenfasnet ist in Hettingen ein bunt gemischtes Programm geboten worden, heißt es in einer Pressemitteilung. Eröffnet wurde das Programm demnach mit Süßigkeiten und einem Ratespiel. Darauf folgten die Frauen des Hettinger Kirchenchores. Der Vortrag stand unter dem Motto „Wieder mal sind wir zu haben“. Er begann, indem sie ihre Männer alle auf mysteriöse Art – unter anderem mit einem Wurstsalat mit Zyankali oder gekappten Bremsleitungen – um die Ecke brachten.

Dünkel in Lederjacke vor einem historischen Auto

Der Oldtimer-Spezialist: Andreas Dünkel aus Schemmerhofen verfolgt ein ganz besonderes Geschäftsmodell

Oldtimer sind ihr Leben. Doch den Besitzern der historischen Karossen wird es nicht immer leicht gemacht. Im Streit um Fahrverbote dürfen ältere Diesel in manchen Städten nicht mehr fahren, um die Belastung mit Luftschadstoffen zu senken. Forderungen von Umweltschützern, den Kreis für ein solches Verbot auf Oldtimer auszuweiten, sieht Andreas Dünkel skeptisch. Ein Oldtimer mit einem H-Kennzeichen müsse einfahren dürfen, die Emissionen eines solchen Fahrzeugs würden in der Masse des täglichen Individualverkehrs nicht auffallen, sagt der ...

Erster Fall von Coronavirus auf Mallorca

Erstmals ist ein Fall von Coronavirus auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca bestätigt worden. Es handelt sich um einen Familienvater, der seit Freitag isoliert im Krankenhaus in der Hauptstadt Palma liegt. Seine Frau und die zwei Kinder wurden negativ auf das Virus getestet. Spanischen Medienberichten zufolge soll es sich um eine britische Familie handeln, die in Marraxtí bei Palma lebt. Der Mann habe zuvor in Frankreich Kontakt mit einem Infizierten gehabt und sich nach seiner Rückkehr selbst im Krankenhaus gemeldet.

 Stefan Erdmann informierte über die Kanarischen Inseln.

Vortrag löst spontanes Fernweh aus

„Kanaren – Acht Inseln – Acht Welten“ – gleich zu Beginn hat Profifilmer Stefan Erdmann die Zuschauer in der sehr gut besuchten Stadthalle Tuttlingen darauf aufmerksam gemacht, dass er in diesem rund zweistündigen Vortrag den einzelnen, so unterschiedlichen und faszinierenden Inseln nicht gerecht werden könne: Die von ihm auf seine besondere, persönliche Art und Weise moderierten eindrucksvollen Fotos und Filmsequenzen haben dies bestätigt – und das Publikum gefesselt.

 André Schumacher erzählt – mit besonderem Flair.

Dieser Weltenbummler „entführt“ sein Publikum auf die Kanaren

Im Alten Rathaus in Laichingen fand ein von der Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen organisierter Multimedia-Vortrag zum Thema „Kanaren - in sieben Inseln um die Welt“ von André Schumacher statt.

Nach der Begrüßung der zahlreichen Zuschauer durch die Leiterin der Volkshochschule Ilse Fischer-Giovante begann die Reise über die kanarischen Inseln zu Orten, die sicherlich noch keiner der zehn Millionen Touristen, die jedes Jahr dort ihren Urlaub verbringen, gesehen hat und die die Besucher an diesem Abend bestimmt auch ...

Emanuel Buchmann

Buchmann startet erfolgreich Projekt Tour-Podium

Ein Mann großer Töne ist Emanuel Buchmann nicht. Doch kleiner als seine 1,81 Meter will sich der 27 Jahre alte Radprofi aus Ravensburg auch nicht machen: Nach Platz vier im Vorjahr soll es in diesem Jahr bei der Tour de France noch höher hinaus gehen.

„Ich war so nah dran 2019, daher muss das Podium dieses Jahr schon das Ziel sein“, sagte Buchmann der Deutschen Presse-Agentur in Palma de Mallorca, schob aber im selben Atemzug nach: „Unmöglich ist es nicht, aber es muss einfach alles passen.

Mallorca Challenge

Ackermann zum Abschluss von Mallorca-Challenge Zweiter

Der deutsche Rad-Sprinter Pascal Ackermann ist zum Abschluss der Mallorca-Challenge nur knapp an einem Tagessieg vorbeigefahren. In Palma musste sich der 26 Jahre alte Südpfälzer vom Team Bora-hansgrohe als Zweiter nur Matteo Moschetti aus Italien geschlagen geben.

Schon am Donnerstag hatte Ackermann zum Auftakt den zweiten Platz belegt. Dritter hinter Morschetti und Ackermann wurde der Italiener Andrea Pasqualon. Im Vorjahr hatte der deutsche Sprint-Star Marcel Kittel bei der Trofeo Palma seinen letzten Profisieg errungen.

Topsprinter

Ackermann über verschobenes Tour-Debüt nicht traurig

Radprofi und Topsprinter Pascal Ackermann kann seinem um ein Jahr aufgeschobenen Debüt bei der Tour de France nur Positives abgewinnen.

„Zu dem Zeitpunkt als die Strecke veröffentlicht wurde, habe ich schon gesagt: Das ist eigentlich nicht meins“, sagte der 26 Jahre alte Pfälzer der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Mallorca Challenge in Palma. „Klar wäre die erste Etappe ein Sieg möglich, dann geht es erst einmal in die Berge und dann gibt es erst wieder in der letzten Woche zwei Chancen.

Pascal Ackermann

Ackermann über verschobenes Tour-Debüt nicht traurig

Radprofi und Topsprinter Pascal Ackermann kann seinem um ein Jahr aufgeschobenen Debüt bei der Tour de France nur Positives abgewinnen.

„Zu dem Zeitpunkt als die Strecke veröffentlicht wurde, habe ich schon gesagt: Das ist eigentlich nicht meins“, sagte der 26 Jahre alte Pfälzer der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Mallorca Challenge in Palma. „Klar wäre die erste Etappe ein Sieg möglich, dann geht es erst einmal in die Berge und dann gibt es erst wieder in der letzten Woche zwei Chancen.