Suchergebnis

Novak Djokovic und Rafael Nadal

Finale in Paris: Nadal will gegen Djokovic Serie ausbauen

Bei den French Open der Tennisprofis in Paris stehen sich im Endspiel der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic aus Serbien und der spanische Titelverteidiger Rafael Nadal gegenüber. Ein Blick auf das Finale am heutigen Sonntag (15.00 Uhr/Eurosport):

55 Mal standen sich Rafael Nadal und Novak Djokovic schon gegenüber. Kein anderes Duell gab es häufiger in der Geschichte des Profi-Tennis. Die bisherigen 15 Partien bei Grand-Slam-Turnieren:

JahrTurnierBelagRundeSiegerErgebnis2006French OpenSandViertelfinaleNadal6:4, 6:4, ...

Rafael Nadal

„Es ist Rafa“: Djokovic will Nadal auf Sand stoppen

Novak Djokovic ist die Nummer eins der Welt. Er hat in diesem Corona-zerrissenen Tennis-Jahr jedes Match, das er zu Ende gespielt hat, gewonnen.

ATP-Cup, Australian Open, Dubai, Cincinnati-Masters, Rom-Masters: Nicht ein einziges Mal musste der 33 Jahre alte Serbe nach dem finalen Ballwechsel seinem Gegenüber zu einem Sieg gratulieren. Lediglich bei den US Open führen die offiziellen Turnierstatistiken des Jahres 2020 ein „L“ für „Loss“ (Niederlage), weil das Achtelfinale gegen den Spanier Pablo Carreño Busta abgebrochen und ...

Halbfinalist

Von Djokovic bis Tsitsipas: Die French-Open-Halbfinalisten

Bei den French Open der Tennisprofis in Paris werden heute die beiden Herren-Finalisten ermittelt.

Der Titelverteidiger und zwölfmalige Turniersieger Rafael Nadal aus Spanien trifft auf den Argentinier Diego Schwartzman. Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic aus Serbien bekommt es mit dem Griechen Stefanos Tsitsipas zu tun. Ein Blick auf die vier Halbfinalisten:

NOVAK DJOKOVIC (Serbien/33 Jahre/Weltranglisten-1.):

Nach der Disqualifikation in New York, als er im Achtelfinale der US Open einen Ball verärgert ...

Rafael Nadal

French Open: Ein Abwesender treibt Nadal und Djokovic an

Der vielleicht wichtigste Motivator für die Titeljagd von Rafael Nadal und Novak Djokovic ist gar nicht da. Der Schweizer Altmeister Roger Federer hat nach einer Knieoperation seine Tennis-Saison 2020 längst beendet.

Die finalen drei Tage dieser außergewöhnlichen French Open verbringt Federer als zur Untätigkeit verdammter Beobachter aus der Ferne. Wenn am Freitag in Paris die Halbfinals anstehen, fehlt seinen Kontrahenten nur noch ein Schritt.

Halbfinalist

Djokovic zum zehnten Mal im Halbfinale der French Open

Die beiden weltbesten Tennisspieler Novak Djokovic und Rafael Nadal sind nur noch einen Sieg von einem Final-Duell bei den French Open entfernt.

Der Weltranglisten-Erste Djokovic setzte sich in einer Neuauflage des abgebrochenen US-Open-Achtelfinals gegen den Spanier Pablo Carreño Busta nach einem Satzverlust noch mit 4:6, 6:2, 6:3, 6:4 durch. Damit erreichte der 33 Jahre alte Serbe zum zehnten Mal das Halbfinale von Roland Garros.

Dort trifft Djokovic am Freitag auf den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Laura Siegemund

Das bringt der Tag bei den French Open

Die deutsche Tennisspielerin Laura Siegemund kämpft heute bei den French Open in Paris um den Einzug in das Halbfinale.

Die 32-Jährige aus Metzingen trifft im ersten Match des Tages (12.00 Uhr/Eurosport) auf dem Center Court auf die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien. Für Siegemund ist es das erste Viertelfinale im Einzel bei einem Grand-Slam-Turnier.

„Petra ist ein schwere Gegnerin und es wird ein ganz anderes Match als alle, die ich bisher gespielt habe“, sagte die Schwäbin mit Blick auf das Duell ...

Rafael Nadal

Nadal bei French Open im Halbfinale

Mit dem 98. Sieg in seinem 100. French-Open-Match hat Rafael Nadal das Halbfinale von Roland Garros erreicht. Der 34 Jahre alte Tennisprofi aus Spanien entschied das Viertelfinal-Duell mit dem 19 Jahre alten Italiener Jannik Sinner mit 7:6 (7:4), 6:4, 6:1 für sich.

Sinner hatte im Achtelfinale gegen den Hamburger Alexander Zverev gewonnen. Der zwölfmalige French-Open-Champion Nadal trifft im Kampf um den Einzug in das Endspiel nun am Freitag auf Diego Schwartzman.

Daniel Altmaier

Tennisprofi Altmaier verpasst Viertelfinale in Paris

Das deutsche Tennis-Talent Daniel Altmaier ist im Achtelfinale der French Open ausgeschieden.

Der 22-Jährige aus Kempen musste sich dem an Nummer 17 gesetzten Spanier Pablo Carreño Busta mit 2:6, 5:7, 2:6 geschlagen geben. Damit ist in der Herren-Konkurrenz des Grand-Slam-Turniers in Paris kein deutscher Profi mehr vertreten. US-Open-Finalist Alexander Zverev war am Vortag ebenfalls im Achtelfinale am 19 Jahre alten Italiener Jannik Sinner gescheitert.

Djokovic zieht ins French Open-Viertelfinale

Weltranglisten-Erster Djokovic im Viertelfinale von Paris

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist bei den French Open ohne Satzverlust in das Viertelfinale eingezogen.

Der 33 Jahre alte Serbe setzte sich in Paris gegen den Russen Karen Chatschanow 6:4, 6:3, 6:3 durch. Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale trifft Djokovic auf den deutschen Profi Daniel Altmaier aus Kempen oder den Spanier Pablo Carreño Busta. Ebenfalls die Runde der besten acht Spieler erreichten der an Nummer fünf gesetzte Grieche Stefanos Tsitsipas und Andrej Rubljow aus Russland.

Laura Siegemund

Siegemunds Premiere und Altmaiers Achtelfinal-Aus

An einem verregneten und kalten Tennis-Tag hat Laura Siegemund nach einer „Nervenschlacht“ erstmals das Viertelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht.

Daniel Altmaier dagegen scheiterte nach langer Warterei etwa eine Stunde vor Mitternacht im Achtelfinale der French Open durch ein 2:6, 5:7, 2:6 gegen den an Nummer 17 gesetzten Spanier Pablo Carreño Busta. Damit ist nach dem viel debattierten Aus des kranken Alexander Zverev am Vortag kein deutscher Profi mehr in der Herren-Konkurrenz vertreten.