Suchergebnis

Pfosten markieren die Grenze.

Gemeinderat Ostrach nimmt Stellung zum weiteren Kiesabbau

Kiesabbau ist am Montag, 24. September, erneut Thema im Ostracher Gemeinderat. In diesem Fall soll die Stellungnahme zur Fortschreibung des Rohstoffabbaus im Regionalplan beschlossen werden. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Pfarrheim.

Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben ist derzeit bei der Fortschreibung des Regionalplanes für die Landkreise Sigmaringen, Ravensburg und Bodensee. Dafür müssten die Planer den Bedarf etwa von Rohstoffen, Bauflächen für Wohnen und Gewerbe, aber auch Schutzgebieten berücksichtigen.


 Der FC Ostrach muss am Sonntag nach Oberzell.

Eine Chance für die Jugend

Fußball-Landesligist FC Ostrach reist an diesem Sonntag zum bislang punktelosen Tabellenletzten FC Leutkirch. Anpfiff im Allgäu ist um 15.30 Uhr. Die Leutkircher mussten am vergangenen Wochenende eine 3:4-Niederlage in Mengen hinnehmen und gaben dabei eine zwischenzeitliche 2:0- und 3:1-Führung aus der Hand.

Doch auch der FC Ostrach geht mit einer Niederlage am vergangenen Wochenende ins Spiel. . Und so muss die Elf des Trainergespanns Timo Reutter/Christian Söllner beim Aufsteiger punkten.

 Miroslav Topalusic, Trainer des FC Mengen.

Mengen arbeitet am Defensivverhalten

Eine Woche nach dem Krimi vom Ablachtal, beim 4:3-Sieg des FC Mengen gegen den FC Lautkirch, steht der FC Mengen am Samstag vor einer schweren Aufgabe. Die Reise führt die Mannschaft von Trainer Miroslav Topalusic zum SV Oberzell.

„Unsere personelle Situation hat sich nicht sehr verändert“, sagt Mengens Trainer Miroslav Topalusic. Einzig Daniel Konrad kehrt ins Aufgebot der Mengener zurück. Der Rest bleibt gleich. So fehlt weiterhin Alexander Klotz, der noch immer auf die endgültige Dauer seiner Rotsperre wartet.

Der „Sylt-Shuttle“ ist am kommenden Sonntag auf der Räuberbahnstrecke im Einsatz.

„Sylt-Shuttle“ fährt zur Gewerbeschau nach Ostrach

Noch rund vier Wochen sind die Freizeitzüge Räuberbahn und Moorbahn an Sonn- und Feiertagen unterwegs. Am Sonntag, 23. September, lohnt die Fahrt sich aus allerlei Gründen: In Ostrach ist Gewerbeschau mit verkaufsoffenem Sonntag, in der Räuberbahn ein Räuber und im Einsatz der Fernverkehrszug „Sylt Shuttle“, teilt der Verkehrsverbund Bodo mit.

Die Räuberbahn bringt am Sonntag Besucher aus Richtung Pfullendorf sowie Altshausen bequem nach Ostrach.


 Oberzells Achim Pfuderer sieht seine Mannschaft auf dem richtigen Weg.

Oberzell ist auf dem richtigen Weg

Der SV Oberzell hat die drei Niederlagen zum Saisonstart in der Fußball-Landesliga gut verdaut und sich in den zwei darauffolgenden Spielen die ersten Punkte und neues Selbstbewusstsein geholt. Das 2:2 in Balingen fühlte sich für die überlegenen Oberzeller am Ende allerdings wie eine Niederlage an. Im Heimspiel am Samstag gegen den FC Mengen sollen es nun wieder drei Punkte werden.

„Seit der zweiten Halbzeit in Kehlen sind wir auf dem richtigen Weg“, sagt Oberzells Trainer Achim Pfuderer.

 Ein Polizeibeamter bei einer Kontrolle im Gespräch mit einem Verkehrsteilnehmer, der ohne Gurt fährt.

Polizei erwischt einen Fahrer mit Handy, neun ohne Gurt

Beim bundesweiten Aktionstag Ablenkung haben Polizeibeamte des Polizeireviers Bad Saulgau am Donnerstag von 6 bis 20 Uhr an verschiedenen Orten etliche Verkehrsteilnehmer kontrolliert und bei Verstößen mit einem Bußgeld geahndet. Zwischen 9.45 Uhr und 11 Uhr wurde ein Fahrer mit dem Handy am Lenkrad erwischt, dafür neun Fahrer, die nicht angeschnallt waren.

Nach der Dienstbesprechung im Polizeirevier Bad Saulgau richten die Polizeibeamten gegen 9.


 An Pfingsten 2019 wird im Ostracher Buchbühl unter einem neuen Turniernamen gejubelt.

Energiepark Hahnennest sponsert Turnier

Der Energiepark Hahnennest wird in den kommenden drei Jahren das internationale Juniorenfußballturnier für U17-Mannschaften im Ostracher Büchbühlstadion als Titelsponsor unterstützen. Das hat der veranstaltende FC Ostrach am Dienstag bekannt gegeben. Einen Namen/Titel hat das Kind allerdings noch nicht.

Damit tritt der Energiepark Hahnennest (EPH) die Nachfolge des Reifenherstellers Yokohama an, der das Turnier in der vergangenen Dekade als Titelsponsor unterstützt hatte.


 Auch Bürgermeister Ehm fährt Rad: Zum Auftakt des Stadtradelns fährt er mit nach Mengen.

Bad Saulgau hängt die Kreisstadt ab

Das darf nicht sein: Die Stadtradler von Bad Saulgau scheinen ihre Kollegen aus Sigmaringen abzuhängen. Stand Mittwoch ist Bad Saulgau im heimlichen Zweikampf enteilt. Mit bislang 29 000 gefahrenen Kilometern liegen sie 8000 vor Sigmaringen. Der Grund: Saulgau hat mehr Teams und mehr Mitradler. Am Ehepaar Drokur und Stadtradelstar Johannes Kretschmann kann’s nicht liegen.

Die beiden Zugpferde des Zahnradteams, Rosemarie & Dieter Drokur, haben jeweils rund 620 Kilometer beigesteuert und ihr Ziel damit um 120 Kilometer übertroffen ...


 Den Bürgerbus fahren Ehrenamtliche aus der Region.

Bürgerbus bekommt neuen Fahrplan

Seit rund vier Jahren rollt der Bürgerbus über Ostrachs Straßen. Bei den Erlebnistagen 2014 hatte die symbolische Schlüsselübergabe stattgefunden. Als eine der dringendsten Aufgaben sieht Jörg Schmitt, Vorsitzender des Bürgerbusvereins, die Überarbeitung des Fahrplans.

Mit rund 20 ehrenamtlichen Fahrern hat das Projekt Bürgerbus vor rund vier Jahren mit den offiziellen Touren begonnen. „Mittlerweile haben wir ein paar Fahrer mehr. Darunter sind erfreulicherweise auch mittlerweile Fahrerinnen“, sagt Schmitt im Gespräch mit der ...


 Mona Becker demonstrierte vor vielen Besuchern die Kunst des Klöppelns.

Die Kunst des Klöppelns

„Klöppeln ist Spitze“ – unter diesem Motto ist am Sonntagnachmittag die dritte Ausstellung dieses Jahres im Aldinger Seniorenzentrum Im Brühl eröffnet worden. Zu sehen sind in den kommenden Wochen Arbeiten der Aldingerin Mona Becker. Im Foyer ziert ein Bild mit diesen Worten aus geklöppelten Buchstaben eine Wand.

Die Vorlagen dazu hat die Klöpplerin selbst entwickelt. „Die Idee zu der Ausstellung ist im letzten Jahr gereift, als ich beim Jahresfest einen Stand mit meinen Sachen hatte“, erzählte Mona Becker.