Suchergebnis

Weniger Aufträge: ADAC-Truckservice in Laichingen baut Stellen ab

Weniger Aufträge: ADAC-Truckservice baut Stellen ab

Ein Blick auf das Kennzeichen verrät, wo die Laster auf unseren Autobahnen herkommen: Speditionen aus Osteuropa sind günstiger als die heimischen. Der Preiskampf ist im Transportgeschäft längst Alltag. Das merken auch die Pannenhelfer. Weil immer weniger deutsche Laster unterwegs sind, haben sie immer weniger Aufträge. Jetzt hat das Unternehmen ADAC Truckservice aus Laichingen darauf reagiert.

Große Polizeikontrollen in der Region

Große Polizeikontrollen in der Region

Sie kommen, wenn es dunkel wird und die Hausbewohner noch in der Arbeit sind: Die Anzahl an sogenannten Dämmerungs-Wohnungseinbrüchen ist seit dem Jahr 2010 extrem gestiegen. Deswegen will die Polizei mit einer länderübergreifenden Kooperation gegen die meist organisierten Banden aus Osteuropa vorgehen. Am Wochenende fanden dazu im gesamten Süddeutschen Raum viele Verkehrskontrollen statt. Alleine im Landkreis Neu-Ulm wurde gleichzeitig an drei verschiedenen Orten kontrolliert - unter anderem an der B10.

Mit Unterstützung aus Bulgarien

Mit Unterstützung aus Bulgarien

Als ihre Mutter pflegebedürftig wurde, wollte sie Beatrix Schröder auf jeden Fall zu Hause pflegen. Zunächst schaffte sie es alleine, dann holte sie sich eine deutsche Pflegerin ins Haus. Doch die war teuer und wurde zudem selbst krank. Beatrix Schröder fand die Lösung, indem sie eine osteuropäische Haushaltshilfe engagierte. Wie zufrieden sie ist, erzählt sie im Video.

Wolf tappt bei Beuron in eine Fotofalle

Wolf tappt bei Beuron in eine Fotofalle

Das Thema "Wölfe in unseren Wäldern" geistert verstärkt durch die deutschen Medien. Aus Osteuropa wandern immer Tiere der Gattung Canis Lupus ein, zudem vermehren sich die bereits eingewanderten, da ihnen natürliche Feinde fehlen. Sie stehen unter Schutz und dürfen nicht geschossen werden. Nach der Wolfsichtung vor ein paar Monaten am Bodensee – er wurde ein paar Tage später erschossen aufgefunden – gibt es wieder Meldungen über einen Wolf in unserer Region: Es geht um ein einzelnes Tier im Oberen Donautal im Kreis Sigmaringen.

Kinder sammeln für Johanniter-Weihnachtstrucker

Kinder sammeln für Johanniter-Weihnachtstrucker

In vielen Dörfern und Regionen Osteuropas fehlt es auch heute noch an Dingen, die für uns selbstverständlich sind. Jedes Jahren fahren die Johanniter-Weihnachtstrucker deshalb dorthin, um zu helfen. Wer will, kann sich auch beteiligen mit einem Päckchen. So wie die Kinder vom Waldkindergarten Friedrichshafen. Die Packliste und alle Abgabestellen unter www.johanniter.de/Weihnachtstrucker