Suchergebnis

Alter Bridge

Alter Bridge: „Es fühlt sich nach Trost und Frieden an“

Myles Kennedy und Mark Tremonti sind viel beschäftigte Musiker. Ihre Hauptband Alter Bridge musste wegen der diversen Nebenbeschäftigung des Duos aber noch nie leiden. Wie bei allen Studioalben zuvor ließen sich die US-Amerikaner auch für „Walk The Sky“ drei Jahre lang Zeit.

Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur geben die beiden Bandbosse darüber Auskunft, was das neue Werk mit Erleuchtung zu tun hat, wie Sänger Kennedy zu Klaus Meine von den Scorpions steht und warum Gitarrist Tremonti seine Vorliebe für Speed-Metal bei ...

 Freudestrahlend nimmt Hans Hartberger, stellvertretender Vorsitzender des Freundeskreises, den symbolischen Scheck entgegen.

1000 Euro sind für die Orgel von St. Martin bestimmt

Der Bastelkreis des Schwäbischen Albvereins um Maria Beck hat zum vielfachen Male eine Spende an den Freundeskreis Martinskirche überreicht. Diesmal sind es 1000 Euro, die für die Restaurierung der Orgel bestimmt sind.

Seit dem Start der Renovationsarbeiten im Jahr 2002 haben die Frauen mit ihren heiß begehrten Bastelarbeiten zum Frühlingsmarkt und zu Ostern den stolzen Betrag von insgesamt 15 500 Euro eingenommen und anschließend für die Martinskirche gespendet.

Sie freuen sich auf das Evangeliar-Projekt der Kirchengemeinde Berg, das am Erntedankfest vorgestellt wurde: Büchereileiterin Xe

Berg arbeitet an einem Evangeliar

Am nachgeholten Erntedankfest in St. Nikolaus Berg hat Pfarrer Rudolf Bauer die Gemeinde in der vollen Kirche neugierig gemacht auf ein besonderes Projekt: Entstehen soll ein gemeindeeigenes Evangeliar, um ein Zeichen zu setzen, „dass die Frohe Botschaft auch heute noch aktuell und sehr bereichernd ist“.

Auch in der Kirche müsse erst gesät werden, um ernten zu können. Nicht strukturelle Änderungen und Reformen würden Früchte bringen, sondern ein Auseinandersetzen des Einzelnen mit den Inhalten, ein Hören und Lesen der Heiligen ...

Die Standverkäufer sind gerne beim Frauensachenflohmarkt dabei und bieten ganz unterschiedliche Waren an.

Frauen kaufen Sachen in Hergensweiler

Zum neunten Mal haben die Power-Frauen aus Hergensweiler zum Frauensachenflohmarkt eingeladen und unzählige Frauen (sowie der ein oder andere Mann) folgten dieser Einladung. In Null Komma Nix war der Parkplatz vor der Leiblachhalle in Hergensweiler voll besetzt. Und in der Halle herrschte reges Treiben vor jedem einzelnen der 50 Verkaufsstände.

Seit nunmehr mehr als zehn Jahren findet – mit kleiner Unterbrechung in der Vergangenheit – jedes Jahr im Herbst der Frauensachenflohmarkt statt, außerdem kurz vor Ostern der „Alls sell ...

 Die vier Stumpfes sorgten für Riesenstimmung.

Die Stumpfes machen skrupellose Hausmusik in Ellenberg

Der Musikverein Ellenberg hat sein 90-jähriges Bestehen mit einem Konzert von Herrn Stumpfes Zieh- und Zupf-Kapelle gefeiert. Nach dem Kirchenkonzert an Ostern, dem Festwochenende, einer Kultdisco und dem Vereinsmusikabend im Sommer ist diesmal „skrupellose Hausmusik“ in der Elchhalle angesagt gewesen. Frei nach dem Tour-Motto „Nix wie hin!“ sind die zahlreichen Besucher der Einladung gefolgt und glänzend unterhalten worden.

Die Stumpfes spielten ihre bewährten musikalischen Kracher, von denen sie zum Teil selbst bis vor kurzem ...

 So soll die Räuberburg auf dem geplanten Räuberspielplatz aussehen.

Stadtgarten-Spielplatz wird zur Räuberburg

180 000 Euro will die Stadt im nächsten Jahr in die Hand nehmen, um den in die Jahre gekommenen, aber viel frequentierten Spielplatz im zentral in der Stadtmitte gelegenen Stadtgarten attraktiver zu machen.

Der Technische Ausschuss hat in seiner Sitzung am Dienstag einstimmig entschieden, die notwendigen Mittel in den Haushalt einzustellen und die Vorbereitungen für eine Beauftragung zu treffen. Stadtbaumeister Jörg-Steffen Peter stellte vor, was im Stadtgarten geplant ist: Die vorhandenen Spielgeräte, die zwar noch ...

Albert-Einstein-Platz

Sedelhöfe-Manager verspricht: Viele neue Marken kommen nach Ulm

Die Lüftungsschächte sind montiert, der Edelstahlrahmen, der einmal die Frontverglasung hält, auch: In der 3300 Quadratmeter-Verkaufsfläche von Edeka braucht es nicht viel Fantasie, um zu erahnen, wo einmal die Wurst- und Käsetheke steht.

Schon Ostern kommenden Jahres soll hier an der neuen Unterführung zwischen Hauptbahnhof und den Sedelhöfen der Supermarkt eröffnen. Auch die Flächen für den Drogeriemarkt Dm, eine Apotheke und einen Bäcker sind schon klar zu erkennen.

Matthias Krack tritt im Frühjahr 2020 die Nachfolge von Hellger Koepff als evangelischer Dekan in Biberach an.

Wie sich der neue evangelische Dekan auf Biberach vorbereitet

Das evangelische Dekanat Biberach bekommt im Frühjahr kommenden Jahres einen neuen Dekan: Matthias Krack. Das 52-köpfige Dekan-Wahlgremium entschied sich wie berichtet nach der 16-jährigen Amtszeit von Dekan Hellger Koepff für den 50-jährigen Krack, der ursprünglich aus Esslingen kommt.

Die Amtsübergabe des Kirchenbezirks Biberach wird zwischen Ostern und Pfingsten 2020 stattfinden. Auch wenn noch kein genauer Termin feststeht, bereitet sich Matthias Krack bereits auf sein neues Amt in Biberach vor.

Personen stehen hinter großem Hunderwasser-Panner

Hundertwasser lockt fast 85 000 Besucher in das neue Kunstmuseum Lindau

Die erste Ausstellung im neuen Kunstmuseum am Inselbahnhof ist gleich ein Rekord. Darauf folgt die erste Ausstellung des Kulturamts, die über den ganzen Winter zu sehen ist. Im kommenden Jahr stellt das Kulturamt erstmals eine Künstlerin aus.

Fast 85 000 Besucher haben die Bilder von Friedensreich Hundertwasser im Lindauer Museum gesehen. Das sind gut 10 000 mehr als die bisherige Rekordausstellung mit Bildern von Marc Chagall. Kulturamtsleiter Alexander Warmbrunn weist allerdings darauf hin, dass die Hundertwasser-Ausstellung fünf ...

Brückentage in 2020 ausnutzen: Wie Sie mit wenigen Tagen viel Urlaub machen können

Viele Arbeitnehmer müssen schon jetzt ihren Urlaub für das komplette kommende Jahr planen und beantragen. Besonders beliebt sind wie jedes Jahr die Brückentage.

Obwohl in 2020 viele Feiertage auf einen Samstag oder Sonntag fallen, lässt sich mit geschickter Planung dennoch mehr Urlaub rausholen. 

Ein Überblick auf die Feiertage in 2020:  Neujahr

Der 1. Januar 2020 fällt auf einen Mittwoch. Wer an dem darauffolgenden Donnerstag sowie Freitag Urlaub nimmt, hat mit zwei Urlaubstagen insgesamt sechs Tage am ...