Suchergebnis

David Hasselhoff

David Hasselhoff feiert sein Mauer-Jubiläum

David Hasselhoff ist einer der wenigen US-Stars, die wissen, wer Carmen Nebel ist und den ZDF-„Fernsehgarten“ kennen. Was er an Deutschland am meisten mag? „Dass ich nach 30 Jahren immer noch beliebt bin“, sagt Hasselhoff bei seinem jüngsten Besuch in Berlin.

Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Hasselhoff hat kurz danach zu Silvester am Brandenburger Tor „Looking for Freedom“ gesungen. Seitdem könnte sich der „Baywatch“-Schauspieler das Etikett „Kult“ an die Lederjacke heften.

 Die aus Krauchenwies stammende Sängerin Annika Bosch tritt im Hirschsaal in Hausen auf.

Kulturzirkel bietet Poetry-Slam und Konzert mit „Nica l’Hiver“ an

Mit ihrer Musik ist „Nica l’Hiver“ erstmal nur schwer einem Genre oder einer Musikrichtung zuzuordnen: Die Gruppe war am Sonntag im Hirschsaal in Hausen am Andelsbach zu Gast und konnte das Publikum mit ihrer ganz individuellen Musik überzeugen. Diese besteht aus einem bunten Mix aus Elektronischen Tönen, Jazz und Pop sowie künstlerischer Improvisation.

Die Band – bestehend aus Clemens Litschko, Philipp Rutsch, Philipp Martin und dem Ehepaar Annika und Martin Bosch – hat das erste Mal zusammen im Kreis Sigmaringen gespielt.

Klaus-Peter Müller

Promi-Geburtstag vom 16. September: Klaus-Peter Müller

Sie ist eben doch „seine Bank“, die Commerzbank. „Ich habe mich immer bemüht, mit dieser Bank so sorgsam umzugehen, als sei sie meine eigene“, sagt Klaus-Peter Müller. 52 Jahre hat „KPM“ der Commerzbank die Treue gehalten, war Chef von Vorstand (Mai 2001-Mai 2008) und Aufsichtsrat (Mai 2008-Mai 2018). Am Montag (16.9.) feiert Müller seinen 75. Geburtstag.

Auf den ersten Blick könnte man Müller unterschätzen. Sein Lebenslauf wirke „etwas langweilig“, schreibt wenig schmeichelhaft der „Spiegel im November 2000.

Wahlzettel

Integrationsbeiräte wollen Kommunalwahlrecht für Migranten

Der Dachverband der kommunalen Integrationsbeiräte hat ein kommunales Wahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer gefordert.

In mehr als der Hälfte der EU-Länder sei das bereits Praxis, sagte der Vorsitzende des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates (BZI), Lajos Fischer,anlässlich einer Fachtagung seiner Organisation in Erfurt.

Das kommunale Wahlrecht sollte für Menschen mit Migrationshintergrund gelten, die sich länger als drei Jahre in Deutschland aufhalten.

 Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat bei der Eröffnung der Reichsstädter Tage den Bogen von globalen Herausforderungen zur Ko

Rentschler eröffnet Reichsstädter Tage

„Die Gedanken sind frei“ an diesen 45. Reichsstädter Tagen und so hat Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Eröffnung am Samstagmorgen den Bogen von globalen Herausforderungen zur Kommunalpolitik gespannt, die von zwei, wie er sie nannte, „Megathemen“ beherrscht wird: Klimaschutz und Nachhaltigkeit werden den neu gewählten Gemeinderat in den kommenden Jahren beschäftigen. Wichtig ist dem OB dabei „die innere Haltung“.

Nicht zufällig wählte Rentschler diese Zeile des alten Volkslieds, feiert doch in diesem Jahr das ...

Gazprom muss Gasmengen auf deutscher Pipeline runterfahren

Der russische Energiekonzern Gazprom darf auf einer Leitung quer durch Ostdeutschland nicht mehr so viel Gas transportieren wie bisher. Wie die Bundesnetzagentur als zuständige Regulierungsbehörde mitteilte, beschloss sie sogenannte Aufsichtsmaßnahmen gegen die Betreiberfirma Opal Gastransport und gegen Gazprom. Bisher darf Gazprom 80 Prozent der Leitungskapazitäten nutzen, muss einen Teil davon aber am Markt verkaufen. Künftig dürfen die Russen nur noch 40 Prozent nutzen, dies aber komplett in eigener Regie.

Grenzpfahl

Deutsch-Deutsches Museum feiert 30 Jahre Mauerfall

Unter dem Motto „Mödlareuth - Dorf der Deutschen Einheit“ feiert das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls. „Die Besucher können dabei auf Entdeckungsreise durch einen geschichtsträchtigen Ort und das Hofer Land gehen, deren Menschen die Öffnung der Grenze und den Mauerfall hautnah miterlebt haben“, teilte das Landratsamt Hof am Freitag mit.

Am Jahrestag des Mauerfalls am 9. November wird das Grenztor symbolisch geöffnet.

Opal-Gasleitung

Netzagentur drosselt Gazprom-Lieferungen

Der russische Energiekonzern Gazprom darf auf einer Leitung quer durch Ostdeutschland nicht mehr so viel Gas transportieren wie bisher.

Wie die Bundesnetzagentur als zuständige Regulierungsbehörde mitteilte, beschloss sie sogenannte Aufsichtsmaßnahmen gegen die Betreiberfirma Opal Gastransport und gegen Gazprom. Bisher darf Gazprom 80 Prozent der Leitungskapazitäten nutzen, muss einen Teil davon aber am Markt verkaufen. Künftig dürfen die Russen nur noch 40 Prozent nutzen, dies aber komplett in eigener Regie.

Mockridge

Mockridge: Nach „Fernsehgarten“ „drei Tage gelacht“

Aus dem „Fernsehgarten“ auf die Titelseiten: Luke Mockridge hat mit einem denkwürdigen Auftritt in der ZDF-Show seiner eigenen neuen Sendung größtmögliche Aufmerksamkeit beschert. Im Interview der Deutschen Presse-Agentur sagt er, er habe drei Tage lang gelacht.

Frage: Ihr umstrittener Auftritt im ZDF-„Fernsehgarten“ hat eine wahre Medien-Lawine ausgelöst. Hat Sie das überrascht?

Antwort: Ja. Auf einmal sitzt man im Auge des Orkans und kommt mit einer solchen Aktion auf Titelseiten, gleichgesetzt mit politischen Krisen, ...

Reicht das? In Olaf Scholz’ SPD, bei Grünen und Linken fordern viele mehr Investitionen auf Kosten der schwarzen Null– Union und

Die schwarze Null wird langsam grau

Wenn das Klimakabinett am 20. September tagt, könnten teure Beschlüsse fallen. Doch dieses Geld ist im Haushalt 2020 ebenso wenig enthalten wie die geplante Einführung einer Grundrente. In der ersten Sitzung nach der Sommerpause stellte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) den Haushalt 2020 vor. Schon im ersten Satz seiner Rede betont er das Festhalten an der schwarzen Null und einer „seriösen und soliden Haushaltspolitik“. Trotz 40 Milliarden jährlicher Investitionen wolle man keine neuen Schulden machen.