Suchergebnis

 Star-Solisten im Doppelkonzert für Violine und Viola von Benjamin Britten sind Vilde Frang und Lawrence Power. Das Konzerthaus

Zwei Starsolisten spielen Benjamin Britten

Das Münchener Kammerorchester spielt am Mittwoch, 26. Januar, unter Leitung von Dirigent Clemens Schuldt sein aktuelles Programm Es steht unter dem Motto „Nachbarn“. Das Orchester hat Stücke von Komponisten ausgewählt, die entweder musikalische oder historische Gemeinsamkeiten haben. Star-Solisten des Abends im Doppelkonzert für Violine und Viola von Benjamin Britten sind die in Oslo geborene Geigerin Vilde Frang und der britische Bratschist Lawrence Power.

Die 80-jährige Künstlerin Limpe Fuchs experimentiert mit Tönen und Klängen. In Scheer tritt sie zusammen mit Hans-Joachim Irmler

80-jährige Musikerin ist in experimenteller Szene weltberühmt

Die Klangkünstlerin Limpe Fuchs kommt am Freitag, 4. Februar, für eine besondere Aufführung ins Fauststudio und demonstriert mit verschiedenen Klangkörpern, welche Töne und Rhythmen in ihnen stecken. Ihre verspielt wirkenden und gleichzeitig durcharrangierten Kompositionen erstaunen ihr Publikum auf der ganzen Welt immer wieder. Hans-Joachim Irmler und Limpe Fuchs werden gemeinsam mit Percussion- und Tasteninstrumenten Klangforschung im besten Sinne betreiben.

Norwegisches Gericht prüft vorzeitige Haftentlassung von Breivik

Hitlergruß vor Gericht: Breivik-Verhandlung in Norwegen

Der verurteilte Massenmörder Anders Behring Breivik ist erstmals seit Jahren wieder vor Gericht erschienen und hat dabei keine Zweifel an seinen weiterhin rechtsextremen Ansichten gelassen.

Seit Dienstag wird vor dem Bezirksgericht Telemark darüber verhandelt, ob der heute 42-Jährige wie von ihm beantragt nach Ablauf der Mindestdauer seiner Haftstrafe auf Bewährung freigelassen werden kann. Rund ein Jahrzehnt nach den rechtsextremen Terroranschlägen in Oslo und auf der Insel Utøya mit 77 Todesopfern gilt als unwahrscheinlich, dass ...