Suchergebnis

Stall-Besen in Wangen gewinnt Abstimmung: Xavier Naidoo singt in Wangen

Der Pop- und Soulsänger Xavier Naidoo wird im Allgäu gastieren - das steht seit Donnerstag fest. Leonhardts Stall-Besen in Humbrechts hat das Radio 7-Gaststubenkonzert mit 26,1 Prozent der Onlinestimmen gewonnen. Die Entscheidung war allerdings knapp zwischen den beiden Wangener Kandidaten. Auf dem zweiten Platz landete der Gasthof Kleber in Haslach mit 21,3 Prozent.Mittwochabend habe Familie Leonhardt in München in der Allianzarena noch kräftig Stimmen für sich gesammelt, so Hans-Jörg Leonhardt.

 Wie gehabt gibt es in Sigmaringen 2019 zwei verkaufsoffene Sonntage.

Stadt genehmigt zwei Verkaufssonntage

In Sigmaringen wird es im kommenden Jahr am 7. April und am 13. Oktober einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Der Gemeinderat hat den Antrag des Handels- und Gewerbevereins bei vier Gegenstimmen und zwei Enthaltungen genehmigt. Laut Norbert Stärk vom Ordnungsamt muss es einen Anlass für die Öffnung der Geschäfte an einem Sonntag geben, der den Tag in besonderem Maße präge. Au diesem Grund werden Veranstaltungen angehängt. Für den 7. April ist ein Tag der Rettungsdienste und Mobilität geplant, die Rettungskräfte werden sich in der Stadt ...


 Polizeikräfte im „niedrigen dreistelligen Bereich“ kamen zum Einsatz.

Konsequent abgeriegelt

Mit rund 150 Teilnehmern ist die Demonstration der AfD gegen den Weiterbetrieb der Landeserstaufnahmestelle deutlich kleiner ausgefallen, als ursprünglich erwartet worden war. Anders als geplant, ist der Demonstrationszug von der Polizei an der Innenstadt vorbei geleitet worden, um Zusammenstöße zu vermeiden. Sowohl die Demonstration als auch die anschließende Kundgebung auf dem Schießwasen sind friedlich verlaufen.Noch wenige Minuten vor dem geplanten Start der AfD-Demonstration ist es eine eher kleine Gruppe, die sich auf dem Schießwasen ...

Die Vorbereitungen für das Deutschrock-Festival „Rock dein Leben“ in Laichingen sind in den letzten Zügen. Seit Montag läuft der

So sieht das Gelände fürs Deutschrock-Festival aus

Die Vorbereitungen für das Deutschrock-Festival „Rock dein Leben“ in Laichingen sind in den letzten Zügen. Seit Montag läuft der Aufbau auf dem Laichinger Flugplatz: Das Gelände wurde mit Bauzäunen abgesperrt, Essens- und Getränkestände an den richtigen Platz, Dixieklos und Duschen sowie Mülleimer sind aufgestellt. Natürlich wurden auch die zwei Bühnen – eine Haupt- und eine Nebenbühne – errichtet. Zwischen 6000 und 9000 Gäste werden von Donnerstag ab bis Samstag auf dem Gelände des Laichinger Flugsportvereins erwartet.

So sieht das Gelände fürs Deutschrock-Festival aus

Die Vorbereitungen für das Deutschrock-Festival „Rock dein Leben“ in Laichingen liegen in den letzten Zügen. Seit Montag läuft der Aufbau auf dem Laichinger Flugplatz: Das Gelände wurde mit Bauzäunen abgesperrt, Essens- und Getränkestände an den richtigen Platz, Dixieklos und Duschen sowie Mülleimer sind aufgestellt. Natürlich wurden auch die zwei Bühnen – eine Haupt- und eine Nebenbühne – errichtet. Zwischen 6000 und 9000 Gäste werden von Donnerstag ab bis Samstag auf dem Gelände des Laichinger Flugsportvereins erwartet.

Schmierereien an der Realschule

Unbekannte beschmieren Wartehäusschen bei Realschule

Trossingen - Über das Wochenende sind die beiden Wartehäusschen zwischen Realschule und Gymnasium mit Parolen wie „Wir wollen hier kein Paris“ und „Patriotismus ist kein Verbrechen“ besprüht worden. Udo Kohler, Leiter der Trossinger Realschule, bestätigte, dass die Häusschen „aufs Übelste beschmiert“ wurden und erklärte, dass sich die Schulen in „aller Deutlichkeit von den Parolen distanzieren“. Realschule und Gymnasium hätten parallel Ordnungsamt und Polizei eingeschaltet, die nun ermitteln.


Ums Geld ging es bei der Haushaltsplanberatung am Montag im Gemeinderat.

Gemeinderat berät den Haushalt für 2015

92000 Euro Investitionskosten eingespart hat der Gemeinderat in seiner gestrigen ersten Beratung des Gemeindehaushalts für 2015. Aufatmen können dabei die Anwohner der Kirchhalde: Der geplante Vollausbau und damit auch die von den Anwohnern zu zahlenden Erschließungsbeiträge sind aus dem Plan gestrichen worden. Welche Gebäudeerhaltungsmaßnahmen an der Löhrschule notwendig sind, will der Rat beim nächsten Mal entscheiden.Als erstes hat der Gemeinderat traditionell die „dicken Brocken“ beraten, und das sind die Neuinvestitionen.


Polizeichef Wolfgang Gerke vor dem Revier in Wangen.

„Viele Jugendliche vertragen große Mengen Alkohol“

Isny - Die Jugend ist besser als ihr Ruf, was den Alkohol angeht. Diese These stellt die AOK Bodensee-Oberschwaben auf. Denn die Zahl der wegen exzessivem Alkoholkonsum in Krankenhäuser eingelieferten Patienten sinke. Zwar bildeten dabei Jugendliche die größte Gruppe, doch auch Erwachsene seien stark betroffen. „Komatrinken kommt aus der Mode, falls es überhaupt jemals in Mode war“, sagt die AOK. Die Schwäbische Zeitung Wangen beleuchtet diese These im Rahmen einer Serie.