Suchergebnis

 Auch beim Einkaufen in Lebensmittelgeschäften gelten Maskenpflicht und Abstandsregeln. Zudem muss die Kundenanzahl reduziert we

Stadt Bad Waldsee kontrolliert Corona-Regeln in Supermärkten

Die Infektionszahlen steigen und die Bürger fragen sich zunehmend, wo genau sich die Menschen anstecken. Auch Supermärkte stehen vermehrt im Fokus, zumal sich in manchen Lebensmittelmärkten zu viele Kunden als erlaubt dicht an dicht drängen und es auch immer wieder vorkommt, dass Menschen ihre Maske nicht richtig tragen (beispielsweise unter der Nase) oder den Abstand nicht einhalten.

In Bad Waldsee erfolgten bereits stichprobenartige Kontrollen in Supermärkten, teilte die Stadt am Sonntag mit.

 Damit nicht zu viele Kunden auf einmal im Supermarkt sind, haben viele Märkte die Anzahl der Einkaufswagen reduziert und bitten

Corona-Regeln: Städte nehmen Supermärkte ins Visier

Mit dem anhaltenden Lockdown wird das Durchhaltevermögen der Menschen auf eine harte Probe gestellt. Einerseits sind die Infektionszahlen zu hoch und die Krankenhäuser überlastet, andererseits sehnen sich die Bürger wieder nach einem normalen Leben.

So kommt es, dass immer häufiger Unverständnis darüber gezeigt wird, warum etwa Geschäfte und Gaststätten geschlossen sind und in Sportvereinen nicht einmal ein paar Aktive draußen zusammen trainieren dürfen, während sich in manchen Supermärkten bisweilen die Menschen dicht an dicht ...

Die Stadt erhält Nachricht über die Corona-Infizierten.

Verwirrung um Infizierte: Laichinger Bürgermeister erklärt Corona-Zahlen

Die Corona-Zahlen, über die der Laichinger Bürgermeister Klaus Kaufmann (parteilos), in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtet hatte, hinterfragte Anton Wenzel (CDU) in der Bauausschusssitzung am Mittwochabend. Er wollte wissen, wie der Schultes auf die Zahlen komme, die sich um die 40 Infizierten bewegen würden. Auf dem Dashboard, jenem Anzeigeninstrument des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis, seien die Zahlen geringer ausgegeben.

Montag hätte dieses beispielsweise 31 Personen in Laichingen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, ...

Bad Saulgau hat ein hohes Mietniveau. Anträge von SPD und Grünen fordern deshalb eine aktivere Rolle der Stadt im Mietwohnungsba

Forderung auch nach bezahlbaren Mietwohnungen

Mit dem neuen innerstädtischen Wohngebiet Mooshaupten plant die Stadtverwaltung den Einstieg in den Bau von preisgedämpften Mietwohnungen in Bad Saulgau. Sowohl das Tourismuskonzept als auch das Gesamtkonzept für die Weiterentwicklung der Sonnenhoftherme, inklusive der umstrittenen Erweiterung der Saunalandschaft, sollen in Aufsichtsratssitzungen der jeweiligen GmbH vorgestellt werden. Das geht aus Stellungnahmen der Stadtverwaltung zu den Anträgen der Fraktionen bei der Haushaltsberatung hervor.

 Auf dem Streckenabschnitt der Bundesstraße 32 auf Höhe der beiden Abzweige nach Ennetach wird es keine Geschwindigkeitsbegrenzu

Es bleibt dabei: Kein Tempolimit auf B32 bei Ennetach

Jetzt ist es amtlich: Eine Geschwindigkeitsreduzierung auf der Bundesstraße 32 auf Höhe der beiden Abzweige nach Ennetach wird es nicht geben. Die Verkehrsschaukommission bleibt auch nach einer weiteren Beratung über die Situation bei ihrer Entscheidung aus dem vergangenen Jahr. Das teilt das Landratsamt Sigmaringen auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“ mit. Die Knotenpunkte seien richtlinienkonform ausgebaut, die erforderlichen Sichtverhältnisse vorhanden und die Unfälle in den vergangenen Jahren nicht auf überhöhte Geschwindigkeit ...

Eine absolute Sicherheit biete der Überweg dennoch nicht, sagen die Eltern. Kinder müssten weiterhin bezüglich der Gefahren sens

Kinder können Straße endlich gefahrloser queren

Es dauerte, bis der Fußgängerüberweg in der Tettnanger Straße in Meckenbeuren aufgrund der Witterungsbedingungen nunmehr fertiggestellt werden konnte. Umso größer jetzt die Freude bei den Nutzern, Eltern wie Kindergarten- und Grundschulkindern, die auf Höhe des Sportplatzes die Fahrbahn künftig gefahrloser überqueren können.

„Wir sind froh und dankbar, dass die Idee einer Querungshilfe an dieser Stelle aufgegriffen und verwirklicht wurde“, so Stefanie Hager und Katja Lipp, als sie ihre Schützlinge am frühen Montagmorgen zum ...

 Ein Gebetsteppich ist mitzubringen: Imam Ali Civelek aus Aalen (unser Bild) war seit Mitte Januar als Zwischenlösung für den zu

Zum zweiten Mal unter Coronabedingungen: Der Ramadan beginnt

Am Dienstag, 13. April, beginnt der islamische Fastenmonat Ramadan. In diesem heiligen Monat fasten gläubige Muslime 30 Tage lang zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Auch die Mitglieder der Türkisch-islamischen Gemeinde in Ellwangen halten sich an dieses Fastengebot.

Doch anders als in den vergangenen Jahren wird es, wie bereits 2020, aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen kein öffentliches Fastenbrechen geben.

Polizei beendet Balkongesang - Anwohner fühlt sich gestört

Polizei beendet Balkongesang - Anwohner fühlt sich gestört

Weil ein Nachbar sich gestört fühlt, beendet das Balkonkonzert von Rino Palumbo nicht der Applaus, sondern die Polizei. Miriam Langer aus Tamm bei Ludwigsburg hat den 33-jährigen Sänger gebucht. Sie will ihren frisch angetrauten Mann mit dem romantischen Ständchen überraschen. Eine romantische Abwechslung, die nur leider nicht jeden Nachbarn hat dahin schmelzen lassen – im Gegenteil. Beim sechsten Lied stoppt die Polizei das Mini-Konzert und Rino Palumbo soll wegen Ruhestörung Post vom Ordnungsamt bekommen.

Zu viele Menschen gleichzeitig beim Einkaufen in Supermärkten? Die Stadt Ravensburg schaut genauer hin.

Stadt Ravensburg kontrolliert Corona-Regeln in Supermärkten

Die Stadt Ravensburg kontrolliert derzeit verstärkt die Einhaltung der Corona-Regeln in den hiesigen Supermärkten. Der Grund: Kunden beschwerten sich über zu viele Menschen in den Geschäften. Zudem seien die Abstandsregeln nicht eingehalten worden.

Zwar achten die Ravensburger Supermärkte „insgesamt gut auf die Einhaltung der Corona-Regeln“, wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte. Auch Nachbesserungen seien hier und da geplant. Dennoch habe es Meldungen von Bürgern gegeben, „dass sich in einzelnen Supermärkten zu viele Kunden ...

Die Stadt Laupheim hat im vergangenen Jahr rund 7700 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Im Jahr 2019 lag die Zahl no

So oft blitzt es in Laupheim und Umgebung

Es ist ein Schnappschuss, auf den die meisten wohl lieber verzichten würden: Das Blitzerfoto nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung. Auch in Laupheim und Umgebung wird regelmäßig geblitzt. Wie viele Fahrzeuge im vergangenen Jahr geblitzt wurden und wie hoch der Geschwindigkeitsrekord war: Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten.

Wie oft wurden im vergangenen Jahr Fahrzeuge geblitzt?

Im vergangenen Jahr wurden vom Ordnungsamt der Stadt Laupheim insgesamt rund 7700 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.