Suchergebnis

Auf Wiedersehen, Sotschi!

Hier sehen Sie Impressionen von der Schlussfeier der XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi. 2018 finden die Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang statt. (Fotos: dpa/AFP)

Baden-württembergische Sportler starten bei Olympia

153 Sportler: 77 Frauen, 76 Männer – hat der Deutsche Olympische Sportbund für die XXII. Winterspiele nominiert. 16 kommen aus Baden-Württemberg oder leben dort. Oder sie vertreten in Sotschi zumindest einen baden-württembergischen Verein. Wir stellen Ihnen die Sportler aus den Bereichen Freestyle, Biathlon, Skispringen und Co. im Bild vor.

Willkommen in Sotschi

Mit geringfügiger Verspätung sind am Dienstag weitere Athletinnen und Athleten der deutschen Olympia-Mannschaft für die Winterspiele in Sotschi gelandet, darunter die Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch. Ein paar andere Sportler sind bereits seit ein paar Tagen dort – und trainieren vor Ort für ihre Wettkämpfe. Unsere Bildergalerie zeigt die Ankunft der Sportler und Impressionen aus dem Olympischen Dorf. (Fotos: dpa)

Das wird am Freitag wichtig

Nach der Eröffnung ist vor den Filmen: In Berlin gehen die 64. Internationalen Filmfestspiele weiter12 Uhr: Bei der Messe Jagd und Hund in Dortmund wird der Hirschrufer-Wettbewerb ausgetragen17 Uhr: Die XXII. Olympischen Winterspiele werden eröffnet20.30 Uhr: Borussia Mönchengladbach fordert zum Auftakt des 20. Bundesliga-Spieltags Bayer Leverkusen

Glanzvolle „Olympische Spiele in Laupheim“

Beste Stimmung hat am Samstagabend beim Musikerball in Laupheim geherrscht. Die Stadtkapelle holte die „Olympischen Winterspiele“ kurzerhand in die Herrenmahdhalle. Die Akteure auf der Bühne zeigten dabei kabarettistisch-athletische Höchstleistungen, und auch das Publikum bewies medaillenwürdige Ausdauer. Fotos: Franz Liesch

Bundespräsident Christian Wulff (oben) während der Präsentation in Durban.

Entscheidung in Durban, Trauer in München

Das südkoreanische Pyeongchang richtet im Jahr 2018 die 23. Olympischen Winterspiele aus. Das entschied die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees am Mittwoch in Durban. Der Favorit setzte sich bereits im ersten Wahlgang mit der absoluten Mehrheit der Stimmen gegen München und Frankreichs Außenseiter Annecy durch. Auf dem Marienplatz in München, wo Olympia-Fans die Entscheidung in Durban auf einer Großbildleinwand verfolgten, machte sich Enttäuschung breit.

Olympia spaltet Garmisch

Olympia spaltet Garmisch

Die einen sind vehement dafür, die anderen strikt dagegen: Die Austragung der Olympischen Winterspiele 2018 entzweit in Garmisch die Gemüter. Gegner und Befürworter ringen um die Mehrheit; voraussichtlich wird es im Mai einen Bürgerentscheid in dem Wintersportort zu Füßen der Zugspitze geben. (Fotos: lby)

Kati Witt lächelt für Olympia

Kati Witt lächelt für Olympia

Garmisch-Partenkirchen (sz) – Willy Bogner geht, das Tauziehen um die Olympischen Winterspiele 2018 geht weiter. Ex-Eiskunstläuferin Katarina Witt soll mit einer Charmeoffensive die Bewerbung zum Erfolg führen. (Fotos: dpa)

Entschlossen

Simone Hauswald: Einsatz in Vancouver

Olympia-Bronze für den Heuberg: Biathletin Simone Hauswald aus Gosheim hat bei den Olympischen Winterspielen die Bronzemedaille geholt. (Fotos: dpa)