Suchergebnis

 Der FV Olympia Laupheim (links David Stellmacher) kann beim Tabellenletzten und bisher punktlosen Aufsteiger TSV Trillfingen in

Mehr Favorit geht nicht

Gibt es einen besseren Zeitpunkt für dieses Spiel? Kaum. Der FV Olympia Laupheim kann beim Tabellenletzten und bisher punktlosen Aufsteiger TSV Trillfingen in der Fußball-Landesliga seinen Negativlauf beenden. Die Partie im Haigerlocher Stadtteil wird am Samstag um 15.30 Uhr angepfiffen.

„Klar sind wir Favorit, aber dennoch muss das Spiel erst gespielt werden“, erwartet Laupheims Trainer Hubertus Fundel dennoch einen respektvollen Umgang mit dem Gegner.

 Schwendi (links Felix Koch) und Steinhausen (hier Tobias Rothenbacher) läuten am Samstag den zwölften Spieltag ein.

Steinhausen muss zum Zweiten Schwendi

Die SF Schwendi läuten am Samstag, 19. Oktober (Anpfiff: 16.30 Uhr), mit ihrem Heimspiel gegen den SV Steinhausen den zwölften Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Riß ein. Tabellenführer SV Ringschnait hat am Sonntag, 20. Oktober, den zuletzt drei Mal hintereinander erfolgreichen VfB Gutenzell zu Gast. Der SV Eberhardzell will gegen den SV Dettingen ebenso hinten Boden gutmachen wie der TSV Kirchberg gegen den SV Baltringen. Anstoß ist bei allen Sonntagspartien um 15 Uhr.

Lindsey Vonn

Promi-Geburtstag vom 18. Oktober 2019: Lindsey Vonn

Es war ein gelungener und würdiger Abschluss: Mit ihrem letzten Rennen holte Lindsey Vonn noch einmal WM-Bronze in der Abfahrt und beendete damit im Februar nach ihrer elften Medaille bei einem Großereignis ihre schillernde und äußerst erfolgreiche Karriere als Skirennläuferin.

Mit ihren 82 Weltcup-Siegen konnte sie die 86 Erfolge der schwedischen Ski-Legende Ingemar Stenmark zwar nicht toppen, aber dennoch verabschiedete sich Vonn als Skifahrerin mit den meisten Siegen aller Zeiten in den Ruhestand: „Ganz ehrlich, das ist das ...

Markus Eisenbichler

Eisenbichler zum deutschen Skisportler des Jahres gewählt

Den ganz großen Wirbel und die vielen Ehrungen muss Markus Eisenbichler derzeit eher ertragen. Natürlich freut sich der dreifache Seefeld-Weltmeister über all die Trophäen und die breite Anerkennung seiner sportlichen Kollegen. Ein bisschen weniger Rummel und Aufmerksamkeit dürften es für den Skispringer aber schon sein. „Ich bin trotzdem noch der Gleiche und da bin ich auch stolz drauf“, sagt Eisenbichler. Bei der Einkleidung der deutschen Wintersportler scheint für „Eisei“ wichtiger, dass er „seinen Zimmerspezi (Karl Geiger) vor der Kamera ...

Markus Eisenbichler

Gaudi-Bursche Eisenbichler bester Skisportler

Den ganz großen Wirbel und die vielen Ehrungen muss Markus Eisenbichler derzeit eher ertragen. Natürlich freut sich der dreifache Seefeld-Weltmeister über all die Trophäen und die breite Anerkennung seiner sportlichen Kollegen.

Ein bisschen weniger Rummel und Aufmerksamkeit dürften es für den Skispringer aber schon sein. „Ich bin trotzdem noch der Gleiche und da bin ich auch stolz drauf“, sagt Eisenbichler. Bei der Einkleidung der deutschen Wintersportler scheint für „Eisei“ wichtiger, dass er „seinen Zimmerspezi (Karl Geiger) vor ...

Markus Weise

Markus Weise lobt Bierhoff und kritisiert Olympia-Verjüngung

Nach dem Rücktritt von Stefan Kermas betreut Markus Weise die deutschen Hockey-Herren bei der Olympia-Qualifikation Anfang November in Mönchengladbach gegen Österreich.

Im Interview der Deutschen Presse-Agentur spricht der dreimalige Gold-Trainer über seine Zeit beim DFB, über Sportpolitik und seine Hockey-Zukunft.

Sie waren fast vier Jahre beim DFB für den Aufbau der Akademie zuständig. Inwieweit konnten Sie Ihre Vorstellungen umsetzen?

Erste Medaille bei Bahn-EM: Silber im Teamsprint

Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze haben zum Auftakt der Europameisterschaften im Bahnradsport in Apeldoorn die Silbermedaille im Teamsprint gewonnen. Das neu zusammengestellte Duo unterlag im Finale Titelverteidiger Russland. „Mit der Medaille können wir sehr zufrieden sein, insbesondere im Hinblick auch auf die gewonnenen Punkte in der Olympia-Qualifikation. Es lief noch nicht alles rund, es ist aber ein gelungener Anfang“, sagte Bundestrainer Detlef Uibel.

EM in Apeldoorn

Erste Medaille: Silber für Friedrich/Hinze im Teamsprint

Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze haben zum Auftakt der Europameisterschaften im Bahnradsport in Apeldoorn die Silbermedaille im Teamsprint gewonnen.

Das neu zusammengestellte Duo, das bald in die Fußstapfen der nicht mehr aktiven Erfolgskombination Miriam Welte/Kristina Vogel (Kaiserslautern/Erfurt) treten soll, unterlag am Mittwoch im Finale in 33,179 Sekunden Titelverteidiger Russland (32,496). „Mit der Medaille können wir sehr zufrieden sein, insbesondere im Hinblick auch auf die gewonnenen Punkte in der Olympia-Qualifikation.

Immendinger Keglerinnen halten mit Tabellenführer Schritt

Durch einen souveränen Heimsieg am vierten Spieltag hält der KSC Immendingen in der Verbandsliga Frauen Schritt mit dem Tabellenführer Unterharmersbach und bleibt ungeschlagen. Unterharmersbach siegte in Tuttlingen 7:1, wobei das Ergebnis dem Spielverlauf nicht ganz gerecht wird. Zwei Punkte gingen nur nach einem 2:2 im direkten Duell an die Gäste, und Melanie Brendel konnte der Nationalspielerin Bianca Zimmermann lange Zeit Paroli bieten.

In der Landesliga B Männer verlor der KSC Immendingen knapp beim bis dahin sieglosen SKC ...

Sapporo

IOC will Olympia-Marathon und Gehen nach Sapporo verlegen

Unter der Hitze zusammenbrechende Marathonläufer wie zuletzt bei der Leichtathletik-WM in Katar soll es bei den Olympischen Spielen im kommenden Jahr nicht geben.

Das Internationale Olympische Komitee will die Wettbewerbe auf der längsten Laufstrecke und im Gehen von Tokio nach Sapporo verlegen, hieß es in einer Mitteilung. Dies würde bedeuten, dass die Athleten deutlich geringere Temperaturen auszuhalten hätten. IOC-Präsident Thomas Bach betonte, dass die Gesundheit und das Wohlergehen der Sportler im Mittelpunkt stünden: „Die ...