Suchergebnis

Noémie Merlant

Promi-Geburtstag vom 27. November 2019: Noémie Merlant

Noémie Merlant ist Jahr für Jahr als Schauspielerin gewachsen und steht jetzt vor ihrem sicherlich größten Triumph. Zusammen mit Adele Haenel hat die französische Schauspielerin Chancen auf einen Europäischen Filmpreis.

Die Konkurrenz ist allerdings groß: Nominiert sind auch Oscar-Preisträgerin Olivia Colman („The Favourite“), Trine Dyrholm („Queen of Hearts“), Viktoria Miroshnichenko („Beanpole“) und die junge Helena Zengel, die das schwierige Mädchen in der deutschen Oscar-Hoffnung „Systemsprenger“ spielt.


Das Foto zeigt Sebastian Zieger, Mitglied der IHK-Vollversammlung (rechts), mit Preisträgern aus dem Landkreis Ravensburg.

34 Preisträger kommen aus dem Landkreis Ravensburg

70 Preisträger der IHK-Abschlussprüfung dieses Sommer sind Ende September in der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) in Weingarten geehrt worden.

Darunter waren 34 aus dem Landkreis Ravensburg. IHK-Vollversammlungsmitglied Sebastian Zieger lobte die besten von insgesamt 1631 Prüflingen für ihre hervorragende Leistung. Neben den Preisträgern selbst zählten Vertreter der Ausbildungsbetriebe und der Beruflichen Schulen sowie Angehörige zu den Gästen, wie die IHK mitteilt.


Dr. Sebastian Zieger, Mitglied der IHK-Vollversammlung (rechts), mit Preisträgern aus dem Bodenseekreis.

Zwei Tettnanger unter besten Auszubildenden

70 Preisträgerinnen und Preisträger der IHK-Abschlussprüfung aus dem Sommer 2017 sind Ende September in der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) in Weingarten geehrt worden. Darunter befanden sich 17 Personen aus dem Bodenseekreis. IHK-Vollversammlungsmitglied Sebastian Zieger lobte die besten von insgesamt 1631 Prüflingen für ihre hervorragende Leistung. Neben den Preisträgern selbst zählten Vertreter der Ausbildungsbetriebe und der Beruflichen Schulen sowie Angehörige zu den Gästen.

 Sebastian Zieger, Mitglied der IHK-Vollversammlung (rechts), mit Preisträgern aus dem Bodenseekreis.

IHK ehrt 17 Preisträger aus dem Bodenseekreis

70 Preisträger der IHK-Abschlussprüfung Sommer 2017 sind Ende September in der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) in Weingarten geehrt worden. Darunter waren 17 aus dem Bodenseekreis. IHK-Vollversammlungsmitglied Sebastian Zieger lobte die besten von insgesamt 1631 Prüflingen für ihre hervorragende Leistung. Neben den Preisträgern selbst zählten Vertreter der Ausbildungsbetriebe und der Beruflichen Schulen sowie Angehörige zu den Gästen.


Markus Brunnbauer, IHK-Geschäftsbereichsleiter Ausbildung (hinten links), mit Preisträgern aus dem Landkreis Ravensburg.

20 IHK-Preisträger aus dem Landkreis geehrt

- 43 Preisträger der IHK-Abschlussprüfung Winter 2016/17 sind Ende März in der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) in Weingarten geehrt worden. Darunter waren 20 Preisträger aus dem Landkreis Ravensburg. Der Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Ausbildung, Markus Brunnbauer, lobte die besten von insgesamt 882 Prüflingen für deren hervorragende Leistungen. Unter den Besten waren auch die Bad Waldseerinnen Leena Kreidler („Onkel Robert“) und Olivia Schaar (Omira) sowie der Bergatreuter Alexander Seel (Quantum).

Am Ende des Abiballs in der Stadthalle stürmten nochmal alle Abiturienten auf die Bühne.

46 Abiturienten feiern ihren Abschluss

Die 46 Bad Waldseer Abiturienten von 2014 haben am Samstagabend in der vollen Stadthalle ihre Gäste mit einem abwechslungsreichen und humorvollen Programm unterhalten. Wie die Schulleitung mitteilt, hatten die Schüler die vier Wochen seit der abschließenden mündlichen Prüfung zur Vorbereitung intensiv genutzt. Der Notenschnitt liegt mit 2,5 im Rahmen des Durchschnitts des Bad Waldseer Gymnasiums – der liege laut Rektor Wolfram Winger zwischen 2,2 und 2,5.

Der Sommerschlussverkauf boomt auch ohne gesetzliche Regeln

Sie sind beinahe überall, meist rot und möglichst auffällig: Die allseits bekannten „Sale“- und „Sommerschlussverkauf“-Schilder, die die Schaufenster der Bad Waldseer Geschäfte seit etwa einer Woche zieren und viele Stadtbummler zur Schnäppchenjagd anregen.

Obwohl es keinen offiziellen Sommerschlussverkauf mehr gibt, gelingt es den Ladeninhabern dennoch, die Kundschaft gerade um diese Jahreszeit durch Schnäppchenangebote in die Läden zu locken.

Die Bläserschüler der Stadtkapelle Bad Waldsee zeigten in der Schwäbischen Bauernschule ihr Können.

Bläserschüler zeigen ihr Können

Im runden Saal der schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee hat am Sonntag im Rahmen einer Matinee ein Vorspiel der Bläserschule der Stadtkapelle Bad Waldsee stattgefunden. 35 junge Nachwuchskünstler zeigten ihr Können auf verschiedensten Instrumenten.

Die Querflöte wurde von Anne Kapitel, Julia Herkommer, Karin Gau, Leonie Kapitel und Lisa Rieger vertreten. Ihre Lehrerin Alina Tashkalova hat mit ihren Schülerinnen vier anspruchsvolle Stücke eingeübt.

Schulleitung ehrt Gymnasiasten für besondere Leistungen

Für besonders hervorragende schulische Leistungen sind Schüler am Gymnasium Bad Waldsee am Ende des Schuljahres geehrt worden. Am Gymnasium meint dies das Erreichen eines Notendurchschnitts von 1,7.

Neben einem Buchgutschein, der beim örtlichen Buchhandel einzulösen ist, erhalten die Jugendlichen eine Urkunde. Besonders erwähnenswert ist die schulische Leistung von Andre Pfob und Karin Gau, die einen Notendurchschnitt von 1,0 erreichten.

Jonathan Dörr gewinnt Vorlesewettbewerb

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Lesewettbewerbs der sechsten Klassen, sind am Gymnasium Bad Waldsee die jeweiligen Klassensieger ermittelt worden. Spannend wurde es besonders bei dem klassenübergreifenden Vorlesen, an dem auch einige Mitarbeiter der örtlichen Buchhandlungen aus Bad Waldsee beteiligt waren. Schulsieger des Vorlesewettbewerbs des Waldseer Gymnasiums wurde schließlich Jonathan Dörr (auf dem Foto als Vierter von links zu sehen) aus der Klasse 6c, der sich gleich zwei spannende Bücher als Preis aussuchen durfte.