Suchergebnis

Heimspiel

Rückkehr nach drei Jahren: VfL spielt wieder europäisch

Als der VfL Wolfsburg vor gut drei Jahren zuletzt international spielte, tat er das auf der ganz großen Bühne: April 2016, Champions-League-Viertelfinale bei Real Madrid.

Nach einem überraschenden 2:0-Sieg im Hinspiel verloren die Niedersachsen diese zweite Partie beim späteren Sieger noch mit 0:3. „Wir waren insgesamt vielleicht ein bisschen zu ängstlich an dem Abend in Madrid“, sagte VfL-Profi Maximilian Arnold in dieser Woche rückblickend in einem Interview der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“.

Oliver Glasner

Der VfL Wolfsburg und der große Unbekannte

Für seine rasante Entwicklung vom Fast-Absteiger zum Europacup-Rückkehrer hätte sich der VfL Wolfsburg eigentlich eine andere Belohnung gewünscht. Manchester United zum Beispiel. Oder den AS Rom.

So aber beginnt die neue Europa-League-Saison für den Fußball-Bundesligisten am Donnerstagabend (21.00 Uhr/DAZN) mit einem Heimspiel gegen den ukrainischen Außenseiter PFK Oleksandrija. „Wir haben ein Jahr dafür gearbeitet, endlich wieder im Europapokal spielen zu dürfen.

Angefressen

Auch weiter unbesiegt noch unzufrieden: VfL hadert mit sich

Nach seinem fünften Tor im dritten Spiel am Stück gegen Fortuna Düsseldorf war Wout Weghorst niedergeschlagen und angefressen. Dies mag angesichts des punktemäßig guten Saisonstarts seines auch nach vier Spieltagen noch unbesiegten VfL Wolfsburg verblüffen.

Nach dem 1:1 (1:1) am Freitagabend in Düsseldorf steht der Europa-League-Teilnehmer mit acht Punkte erneut von Beginn an in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga. Die Bilanz fällt gar etwas besser aus als in der Vorsaison.

Zweikampf

Remis in Düsseldorf: VfL verpasst Sprung an die Spitze

Der VfL Wolfsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team des neuen Trainers Oliver Glasner kam am Freitagabend bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Niko Gießelmann brachte die Rheinländer in der 16. Minute in Führung, VfL-Torjäger Wout Weghorst (29.) gelang vor 36.758 Zuschauern der Ausgleich. Wolfsburg rückte zunächst auf den zweiten Tabellenplatz vor, Düsseldorf belegt vor den weiteren Partien des vierten Spieltages den elften Rang.

Unentschieden in Düsseldorf: Wolfsburg verpasst Spitze

Der VfL Wolfsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team des neuen Trainers Oliver Glasner kam am Abend bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinaus. Niko Gießelmann brachte die Rheinländer in der 16. Minute in Führung, VfL-Torjäger Wout Weghorst gelang der Ausgleich. Wolfsburg rückt zunächst auf den zweiten Tabellenplatz vor, Düsseldorf belegt vor den weiteren Partien des vierten Spieltages den elften Rang.

Wout Weghorst

Weghorst: In Wolfsburg top, in Holland (noch) nicht gefragt

Die Länderspiel-Pause hätte Wout Weghorst lieber an einem anderen Ort verbracht als in Wolfsburg: bei einem Länderspiel zum Beispiel.

Seit dem 1. Juli 2018 spielt der Stürmer für den VfL Wolfsburg, er hat es dort bislang auf eine fast schon Lewandowski-hafte Quote von 19 Toren in 37 Bundesliga-Spielen gebracht. Nur in der niederländischen Nationalmannschaft bekam er seit seinem Wechsel in die Fußball-Bundesliga noch nie eine Chance.

Auch beim EM-Qualifikationsspiel am vergangenen Freitag gegen Deutschland spielten ganz ...

VfL-Profi

Wolfsburgs Camacho bangt um Profikarriere

Bundesliga-Profi Ignacio Camacho vom VfL Wolfsburg bangt nach zwei Operationen am Sprunggelenk um die Fortsetzung seiner Fußball-Karriere. „Er hat permanent Schmerzen“, sagte VfL-Trainer Oliver Glasner.

Konkret auf ein vorzeitiges Karriereende des Spaniers angesprochen, sagte der Wolfsburger Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke der „Bild“-Zeitung zwar: „So weit sind wir nicht. Ignacio bekommt die Zeit, die er braucht.“ Aber auch Schmadtke räumte ein: „2020 werden wir die Lage zusammen neu bewerten.

Koen Casteels

Doppelschock für VfL: Nach Toptransfer auch Torwart verletzt

Den kommenden Gegnern in der Europa League kann der Kader des VfL Wolfsburg schon einigen Respekt einflößen. Da ist Wout Weghorst, der niederländische Torjäger. Oder Xaver Schlager, der 12-Millionen-Euro-Einkauf.

Oder auch Koen Casteels, der Torwart der belgischen Fußball-Nationalmannschaft. Das Bittere für den VfL ist nur, dass sich am Wochenende in nur einem Bundesliga-Spiel gleich zwei seiner besten und wichtigsten Spieler schwer verletzten.

Jubel

Aufsteiger, Eigentore, Ecken: Bundesliga nimmt Fahrt auf

Borussia Dortmund patzt, der FC Bayern München gewinnt standesgemäß: Das Fernduell der beiden Topclubs in der Fußball-Bundesliga nimmt Fahrt auf. Lachender Dritter ist momentan RB Leipzig.

TABELLENFÜHRER: Weil Borussia Dortmund 1:3 beim jubelnden Aufsteiger Union Berlin verlor, ist RB Leipzig der große Gewinner des 3. Spieltages. Die Sachsen eroberten durch das 3:1 bei Borussia Mönchengladbach bereits am Freitag die Tabellenspitze. „Wir haben uns heute extrem dumm angestellt“, sagte BVB-Kapitän Marco Reus nach dem schwachen ...

Xaver Schlager

Knöchelbruch bei Wolfsburgs Neuzugang Xaver Schlager

Neuzugang Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg hat im Bundesliga-Spiel gegen den SC Paderborn (1:1) einen Knöchelbruch erlitten und wird dem Europa-League-Teilnehmer voraussichtlich mehrere Monate fehlen. wie Trainer Oliver Glasner bei der Pressekonferenz nach der Partie bestätigte.

„Ich habe mit dem Arzt gesprochen. Er muss operiert werden und ich denke, dass der Herbst für ihn gelaufen ist“, sagte Glasner. „Heute bin ich sehr traurig, weil ich sehr ungern einen wichtigen Spieler durch eine schwere Verletzung verliere.