Suchergebnis

 Schwester Oktavia Kahema bei einem Besuch in Ertingen, bei dem sie mit der Missions- und Afrikahilfe einen Ausflug nach Ravensb

Afrikahilfe aus Ertingen trauert um tödlich verunglückte Ordensschwester

Traurig und erschüttert haben die Mitglieder des Einsatzteams der Missions- und Afrikahilfe aus Ertingen und der Umgebung Bad Saulgaus die Nachricht über den Tod einer langjährig Bekannten und liebenswerten Mitarbeiterin aus der Missionsstation Kifungilu in Tansania aufgenommen.

Schwester Oktavia Kahema und ihr 42-jähriger Fahrer Aminiel fuhren mit ihrem Auto auf einen stehenden Lastwagen auf und waren auf der Stelle tot. Eine große Trauergemeinde mit 43 Priestern und dem Erzbischof Isaac Amani aus Arusha nahmen Abschied am Grabe ...