Suchergebnis

Isaac Bonga

NBA: Oklahoma siegt ohne Schröder gegen Wizards

Ohne den weiter fehlenden Dennis Schröder haben die Oklahoma City Thunder ihr viertletztes Spiel vor dem Start der NBA-Playoffs gewonnen.

Das Team um Topstar Chris Paul setzte sich in Orlando mit 121:103 gegen die Washington Wizards mit den deutschen Basketball-Nationalspielern Isaac Bonga und Moritz Wagner durch. Damit dürfen die Thunder weiter hoffen, möglicherweise noch als viertbestes Team der Western Conference in die K.o.-Runde zu starten.

Dennis Schröder

Schröder unter Top-Kandidaten für bedeutende Auszeichnung

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder darf sich Hoffnungen auf eine prestigeträchtige Ehrung in der nordamerikanischen Profiliga NBA machen.

Der 26 Jahre alte Aufbauspieler der Oklahoma City Thunder steht unter den drei Kandidaten für die Auszeichnung des besten sechsten Manns, wie die NBA mitteilte. Damit wird der Top-Ersatzspieler der Liga gekürt.

Neben Schröder sind bei der Wahl von Journalisten Montrezl Harrell von den Los Angeles Clippers und dessen Teamkollege Lou Williams, der diese Trophäe bereits dreimal ...

Toronto Raptors - Boston Celtics

Playoffs ohne Wagner und Bonga - Theis mit starker Leistung

Die Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA werden ohne die deutschen Profis Isaac Bonga und Moritz Wagner ausgetragen. Drei Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde besiegelte die 107:118-Niederlage gegen die New Orleans Pelicans das vorzeitige Aus der Washington Wizards.

Die Hauptstädter konnten seit dem Einzug in das Walt Disney Resort Orlando, in dem die am 11. März zwischenzeitlich unterbrochene Saison zu Ende gespielt wird, keines ihrer fünf Spiele für sich entscheiden.

LeBron James

Könnte „nicht egaler sein“: James pariert Trump-Attacke

Mit demonstrativer Gelassenheit parierte Superstar LeBron James die nächste verbale Attacke von Donald Trump auf protestierende Basketball-Profis aus der NBA.

Der US-Präsident hatte es als „erbärmlich“ bezeichnet, dass die Spieler während der amerikanischen Nationalhymne auf die Knie gehen - eine Frage dazu nutzte James als Aufruf zur Wahl im November. Er hoffe, jeder sehe, „welche Führung wir an der Spitze unseres Landes haben“, sagte der 35-Jährige.

Schröder-Team

Proteste auch bei Schröder-Start in NBA-Restsaison

Dennis Schröder hakte sich während der US-Hymne bei seinen Teamkollegen unter, ging auf das rechte Knie und präsentierte das schwarze Shirt mit der weißen Aufschrift „Black Lives Matter“.

Auch die Oklahoma City Thunder mit dem Braunschweiger Aufbauspieler protestierten bei ihrem ersten Pflichtspiel nach der Corona-Pause mit eindrücklichen Zeichen gegen Rassismus und soziale Ungerechtigkeit.

Dabei ließen sich die NBA-Profis auch nicht von der Warnung des Republikaners Sean Roberts aus Oklahoma abbringen, der angekündigt ...

«Black Lives Matter»

Proteste bei der Hymne und enge Duelle: Die NBA ist zurück

Vor seinem ersten NBA-Spiel nach mehr als vier Monaten Corona-Pause und nach seinem siegbringenden Korb im Duell mit dem Stadtrivalen dachte Basketball-Superstar LeBron James jeweils an Colin Kaepernick.

„Ich hoffe, wir haben Kaep stolz gemacht, und ich hoffe, wir machen ihn weiterhin stolz. Jeden Tag meines Lebens geht es für mich darum, wie ich ihn stolz machen kann, nicht nur auf dem Basketball-Feld, sondern auch abseits davon“, sagte der 35-Jährige nach dem 103:101 seiner Los Angeles Lakers gegen die Los Angeles Clippers.

Dennis Schröder

Schröder und Kleber mit erfolgreichen Generalproben

Die Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und Maximilian Kleber haben mit ihren Teams jeweils erfolgreiche Generalproben für den Wiederbeginn der NBA-Saison abgeliefert.

Aufbauspieler Schröder und die Oklahoma City Thunder setzten sich in Orlando in ihrem letzten Vorbereitungsspiel mit 131:120 gegen die Portland Trail Blazers durch. Der 26 Jahre alte Schröder kam auf 14 Punkte und sieben Assists.

Kleber und die Dallas Mavericks gewannen mit 118:115 nach Verlängerung gegen die Philadelphia 76ers.

LeBron James

NBA ist wieder da - LeBron James geht es nicht nur um Titel

Vor dem Start in die ungewöhnlichste Titelentscheidung der NBA-Geschichte geht es nur am Rande um die üblichen Themen wie Meisterfavoriten und Playoff-Chancen.

Für die Profis aus der besten Basketball-Liga der Welt dreht sich vieles um die zum Schutz vor Corona errichtete Blase auf dem Gelände von Disney World. Dazu sorgen LeBron James und viele andere Spieler ganz bewusst dafür, dass Monate nach den ersten Demonstrationen in den USA die gesellschaftliche Debatte um Rassismus und soziale Ungleichheit weiterhin im Fokus steht.

Dennis Schröder

Spannende Tage für Schröder: Vaterfreuden und NBA-Neustart

Dennis Schröder steht in diesen Tagen auf Abruf. Anders als vor der Corona-Pause, als es bis zum Ende der Wechselfrist immer wieder Spekulationen über einen Transfer von Deutschlands bestem Basketballer gab, geht es dieses Mal aber nicht um seine sportliche Zukunft.

Vielmehr dreht sich bei Schröder gerade alles um seine Familie. Die Frau des 26 Jahre alte Braunschweigers ist hochschwanger, Anfang August soll das zweite Kind des Paares zur Welt kommen.

Dennis Schröder

Thunder-Coach Donovan sichert Schröder Unterstützung zu

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat für seinen Plan, die NBA-Quarantäne in Orlando für die Geburt seines zweiten Kindes zu verlassen, Unterstützung seines Trainers erhalten.

Er und das Team stünden „zu 100 Prozent“ hinter der Entscheidung von Schröder, sagte der Coach der Oklahoma City Thunder, Billy Donovan, der Zeitung „The Oklahoman“. „Er wird die Entscheidungen treffen, die die besten für seine Familie sind. Und wie auch immer diese Entscheidungen ausfallen, ich werde sie als Coach unterstützen, und ich weiß, dass ...