Suchergebnis

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße

Drei Wohnungen durch Balkonbrand beschädigt: Hoher Schaden

Bei einem Balkonbrand in Offenburg ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Das Feuer war zunächst auf einem Balkon des Mehrfamilienhauses ausgebrochen, die Flammen gingen dann jedoch auf die Wohnung über, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zudem wurden zwei weitere Wohnungen durch die Löschmaßnahmen teils beschädigt.

Verletzt wurde bei dem Brand am Sonntag niemand. Zwischenzeitlich mussten die Anwohner das Gebäude verlassen.

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle

Drei Verletzte bei Unfall auf B500

Bei einem missglückten Überholmanöver sind am Freitagabend bei Offenburg (Ortenaukreis) drei Menschen verletzt worden. Ein 46-Jähriger war mit seinem Wagen mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei wurden der Mann sowie die beiden Insassen des anderen Fahrzeuges bei dem Zusammenprall verletzt. Die B500 musste während der Bergung der beiden Fahrzeuge zeitweise gesperrt werden.

© dpa-infocom, dpa:210227-99-615099/2

PM

Klimaneutraler Zugverkehr ohne Oberleitung: Der Alstom Coradia iLint soll’s möglich machen.

Zug mit Wasserstoffantrieb fährt über die Schwäbische Alb

Auf der Zollernbahn zwischen Sigmaringen und Tübingen wird von Mai bis Mitte Dezember ein Zug mit Wasserstoffantrieb unterwegs sein. Vom Einsatz des Brennstoffzellenfahrzeugs Alstom Coradia iLint erwarten die Projektpartner weitere Erkenntnisse über den Betrieb unter realen Bedingungen. Die Hoffnung, die dahinter steckt: Auch ohne eine Elektrifizierung der Strecke soll die Technologie einen emissionsfreien Zugverkehr möglich machen. 

Um den Wasserstoff-Zug auf der Zollernbahn fahren zu lassen, arbeitet das Land Baden-Württemberg ...

Justitia-Abbildungen

„Waldläufers von Oppenau“: Verteidiger legen Revision ein

Nach dem Urteil gegen den «Waldläufer von Oppenau» zu drei Jahren Haft wegen Geiselnahme haben seine Verteidiger Revision eingelegt. Das bestätigte die Kanzlei von Anwältin Melanie Mast am Donnerstag. Über die strafrechtliche Entscheidung des Offenburger Schöffengerichts muss nun der Bundesgerichtshof entscheiden. Eventuell könnte es dann erneut zu einer Hauptverhandlung kommen. Zuvor hatten die «Badischen Neuesten Nachrichten» über die Revision berichtet.

Edeka Südwest Logo

Edeka Südwest ruft abgepacktes Hackfleisch zurück

Weil sich möglicherweise blaue Kunststoffteile in den Packungen befinden, ruft Edeka Südwest zwei Sorten abgepacktes Hackfleisch zurück. Die Waren wurden in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, im Saarland sowie in Teilen Bayerns, Niedersachsens und Thüringens angeboten, wie Edeka Südwest am Donnerstag in Offenburg mitteilte. Das Hackfleisch sei in den Lebensmittelmärkten Edeka und Marktkauf verkauft worden.

Betroffen waren den Angaben nach die Produkte Hofglück Hackfleisch gemischt (400 Gramm, ...

Coronavirus - Briefwahl

Wenn der Briefkasten zum Wahlhelfer wird

Der Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg nimmt zwar erst langsam Fahrt auf. Dennoch haben sich Zehntausende bereits entschieden und ihr Kreuzchen auf dem Wahlschein schon gemacht. Denn vor allem wegen der Corona-Pandemie ist die Briefwahl in diesem Jahr so populär wie nie zuvor. In den zahlreichen Wahlkreisen des Landes liegen die Anträge deutlich über der Summe der gesamten Wahl vor fünf Jahren, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben hat.

Für die Sanierung und den Umbau der Heroldstatter Grundschule haben die Räte die ersten zehn Gewerke vergeben. Das Bauprojekt wi

Räte vergeben zehn Gewerke für Grundschul-Sanierung

Die Planungen stehen, die Finanzierung auch. Jetzt hat der Heroldstatter Gemeinderat die ersten Gewerke für die Sanierung und den Umbau der Grundschule vergeben. Ende Mai zu den Pfingstferien sollen die Bauarbeiter loslegen, mit diversen Abbrucharbeiten soll das Großprojekt der Gemeinde Heroldstatt starten. Zum Schuljahresbeginn 2022/23 sollen die Grundschüler eine sanierte und renovierte Schule vorfinden, auch mit neuer Medienausstattung, denn Smartboards statt der klassischen Wandtafeln kommen in die Klassenzimmer.

Schriftzug Polizei

Polizei kommt Drogenhändlern in der Ortenau auf die Spur

Auf frischer Tat hat die Polizei mehrere Drogendealer aus der Ortenau gestellt und festgenommen. Nach Angaben der Polizei waren die vier Männer und ihr Lieferant aus Straßburg über Monate beobachtet worden. Als einer von ihnen eine größere Lieferung an Marihuana aus Frankreich zur Wohnung eines mutmaßlichen Komplizen im Großraum Offenburg brachte und dort verstaute, um sie zu portionieren und zu verteilen, griffen die Ermittler zu.

Die beiden 35 Jahre alten Männer, ein 21-Jähriger und ein 32 Jahre alter Mann, der mutmaßlich als Kopf ...

Opernprojekt «Diggin Opera II»

Festspielhaus plant internationale Oper von Schülern

Ende April soll am Festspielhaus eine Oper aufgeführt werden, die Schüler aus Offenburg und dem irischen Limerick gemeinsam erarbeitet haben. Grundlage für das Projekt „Diggin' Opera II“ ist das Gedicht „The Second Coming“ des irischen Dichters William Butler Yeats. Mit Experten für virtuelle Realitäten im Theater erarbeiten die Schüler gerade Gesang und Bühnenbild. Je nach Verlauf der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Möglichkeiten, im Festspielhaus vor Publikum aufzutreten, ist auch eine digitale Inszenierung mit sogenannten Avataren ...

Bleibt es beim Urteil, muss Yves R. für drei Jahre hinter Gitter.

Gericht schickt den „Schwarzwald-Rambo“ für drei Jahre hinter Gitter

Das Landgericht Offenburg hat den so genannten Waldläufer von Oppenau (Ortenaukreis) am Freitag zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Der heute 32-jährige Yves R. ist nach Überzeugung des Gerichts des illegalen Waffenbesitzes, des Widerstands gegen die Staatsgewalt, der gefährlichen Körperverletzung und der Geiselnahme in einem minderschweren Fall schuldig. R. hatte im Sommer 2020 zunächst vier Polizisten entwaffnet, war dann geflohen und erst nach fünf Tagen und einer aufwendigen Fahndung gefasst worden.