Suchergebnis

Nur knapp setzte sich Oberzell (rote Trikots) gegen Kißlegg (vorne Maik Aschenbrenner) durch.

Zwei unnötige Strafstöße: Kißlegg unterliegt Oberzell im Bezirksliga-Topspiel der Woche

Der SV Oberzell hat das Duell der Landesligaabsteiger gegen die SG Kißlegg mit 2:1 gewonnen. Zwei vermeidbare Strafstöße, beide unstrittig, kosteten Kißlegg am Ende den Sieg und wertvolle Punkte. Während der SV Oberzell weiter am TSV Heimenkirch dran bleibt, rutschte die SG Kißlegg in die Abstiegszone.Der ersten Häfte im Kißlegger Krumbachstadion drückte Oberzell seinen Stempel auf. Von Beginn an machte die Mannschaft von Trainer Achim Pfuderer viel Druck, die ganz großen Tormöglichkeiten blieben allerdings Mangelware.

 Arberweible Obereisenbach

Narren ziehen bei schönstem Wetter durch Oberzell

Mit dem Ruf „Oberletz – Unterletz“ hat am Samstag der große Narrensprung in Oberzell begonnen. Mit mehr als 60 angereisten Zünften, Fanfarenzügen und Lumpenkapellen sowie bis zu 2000 Hästrägern startete der Umzug vom Sportplatz aus und führte durch Oberzell bis hin zur Schussentalhalle. Mit von der Partie war der Fanfarenzug Oberzell (großes Bild). Strahlend warmes Wetter lockte zudem viele Zuschauer an, die den beliebten Umzug am Straßenrand mitverfolgten (kleines Bild links) und die kunstvoll geschnitzten Masken mancher Narren bewunderten, ...


Brunnisach Hexen Fischbach

Mehr als 2000 Hästräger, viel Musik und Konfetti beim Narrensprung in Oberzell

Bei bester Stimmung und regenfreiem Wetter ist der Narrensprung in Oberzell am Samstag mit 53 verschiedenen Zünften, Fanfarenzügen und Lumpenkapellen gestartet.

Mehr als 2000 Hästräger liefen den Umzugsweg vom Ortskern bis zur Schussentalhalle, und zahlreiche Zuschauer an der Umzugsstrecke wurden durch das bunte närrische Treiben mit viel Musik und Konfetti in den Bann gezogen. Nach dem Umzug wurde bei ausgelassener Stimmung mit einer fröhlichen Party in der Schussentalhalle, mit Liveband und Schirmbar auf dem Außengelände, ...

Auch in der Grundschülförderklasse der Talschule in Weingarten sind Erstklässler begrüßt worden. Regina Grenz und Rainer Möser e

Galerie: Einschulung in Ravensburg und Weingarten

An 15 Schulen in Ravensburg und Weingarten sind am Donnerstag neue ABC-Schützen eingeschult worden: Mit ihren jeweiligen Außenstellen waren das in Weingarten die Schule am Martinsberg, die Talschule und die Schussentalschule, in Ravensburg die Freie Waldorfschule, die Klösterle-Schule, die Grundschule Kuppelnau und Schule St. Christina sowie die Grundschulen Neuwiesen, Weststadt, Schmalegg, Weißenau, St. Konrad, Oberzell und Obereschach. Die „Schwäbische Zeitung“ hat Impressionen von den Einschulungsfeiern gesammelt.

Public Viewing in Oberzell

Es ist wieder soweit. Die Europameisterschaft steht vor der Tür und der Fanfarenzug Oberzell lädt zum gemeinsamen Unterstützen der DFB-Elf im Fanfarenheim ein. Übertragen werden alle Spiele der Deutschen Mannschaft live. Für Essen und Getränke wird wie gewohnt sowohl im Biergarten als auch im Saal gesorgt. Einlass jeweils eine Stunde vor Spielbeginn.

Narrensprung mit Oberletz und Unterletz: Tausende Narren ziehen durch Oberzell

Mit einem großen Narrensprung haben die Oberzeller Narren am Samstagmittag gezeigt, was Hexen, Hänsele und Co in der anstehenden heißen Phase der Fasnet erwartet. Rund 2500 Hästräger zogen durchs ansonsten so beschauliche Dorf im Süden von Ravensburg. 61 Zünfte und Gruppen ließen es sich nicht nehmen, vom Sportplatz aus zur Schule zu ziehen, wo das närrische Fest für viele weiter ging. Wohl tausende Zuschauer säumten die Straßen. Fotos: Felix Kästle ©