Suchergebnis

Bei der Oberschwabenschau in Ravensburg diskutierten Vertreter aus Politik, Naturschutz und Landwirtschaft hitzig über die Biene

Bienen-Volksbegehren liegt auf Eis, dennoch gibt es bei der Oberschwabenschau hitzige Debatten

Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ liegt vorerst auf Eis, die Umweltschützer zeigen sich dialogbereit mit der grün-schwarzen Landesregierung. Nun wollen sie gemeinsam an einem Gesetzesentwurf arbeiten. Vom Tisch ist die Diskussion um die Umweltschutzziele damit dennoch nicht. Viele Landwirte fühlen sich missverstanden und fürchten um ihre Existenz. Nachdem der Landtag am Mittwochmittag über den Artenschutz debattierte, haben am frühen Abend Vertreter aus Politik, Naturschutz und Landwirtschaft teils heftig in der Oberschwabenhalle in ...

 Ihnen ist ziemlich schwer beizukommen: Insbesondere in der kalten Jahreszeit suchen Ratten in Häusern und Kellern nach Nahrung.

Ravensburgerin kämpft seit Monaten gegen Ratten in ihrer Wohnung

Fünf Jahre lang hat sich Judith B. in ihrer schnuckeligen Wohnung in der Ravensburger Adlerstraße superwohlgefühlt. Damit ist es vorbei. Seit zwei Monaten kommt sie nicht mehr gern nach Hause, hat ein ungutes Gefühl in ihren vier Wänden, schläft schlecht und schreckt nachts alle halbe Stunde hoch.

Denn in einer lauen Augustnacht hat die 33-Jährige ungebetenen Besuch bekommen. Von einer Ratte. In den vergangenen Wochen hat Judith B. alles Mögliche versucht, um dem frechen Nager auf die Spur zu kommen und ihm das Handwerk zu legen.

Fussball KREISLIGA A - SV Oberteuringen vs TSV Tettnang am 11. November 2018

Deshalb ist Michael Krause als Trainer des SV Oberteuringen zurückgetreten

Die deutliche Niederlage war zu viel für Michael Krause. Nach dem 1:6 beim FC Dostluk Friedrichshafen warf der Trainer des SV Oberteuringen hin. „Er war enttäuscht von der Mannschaft – sowohl von der Trainingsbeteiligung, als auch von der Einstellung“, sagt Hartmut Brandl, Sportlicher Leiter beim SV Oberteuringen, und ergänzt: „Michael ist einer der mehr will, als das, was wir ihm hier bieten konnten.“ Krause, der zuvor schon den VfB Friedrichshafen und den FC Rot-Weiß Salem in der Landesliga trainiert hatte, war in der Winterpause 2017/18 aus ...

Regine Kinzinger-Brendles „Herz vom alten Birnbaum“ in der Mühle Oberteuringen.

Regine Kinzinger-Brendle stellt Holzskulpturen in der Mühle aus

Welche Kunst passt eigentlich besser in die Galerie Mühle in Oberteuringen als solche, die aus Holz gemacht ist? Die mächtigen, rissigen, alten Balken an der Decke treten in einen lebendigen Dialog mit den ganz unterschiedlichen Holzskulpturen, die Regine Kinzinger-Brendle jüngst in die Mühle gebracht hat. Unter dem schlichten Titel „Werkschau“ wird die Ausstellung am Sonntag, 20. Oktober, eröffnet.

Für Freunde hat die Holzbildhauerin aus Ostrach-Burghausen vor zwei Jahren zu Hause eine kleine Ausstellung gemacht und wurde ermutigt, ...

Deutliche Angelegenheit: Die U23 des VfB Friedrichshafen besiegt die SGM Hege-Nonnenhorn-Bodolz mit 4:0.

Kreisliga A2: Spitzenreiter gewinnt mit viel Glück

Die TSG Ailingen hat ihr Heimspiel gegen den FV Langenargen in der Fußball-Kreisliga A2 mit 2:0 gewonnen. Ob verdient oder nicht, darüber hat es hinterher auf dem TSG-Sportgelände unterschiedliche Meinungen gegeben. Denn die Gäste hatten dem neuen und alten Spitzenreiter bis in die Schlussphase hinein alles abverlangt.

Von Beginn an wurden die Zuschauer Zeugen einer unterhaltsamen Partie. Beide Kontrahenten suchten über direktes Passspiel und durch große Laufbereitschaft ihr Heil in der Offensive.

 Hermann Marte spielt auch einen Ritter.

Als Zugabe gibt es einen fünften Kriminalfall

An die 60 Laien-Detektive haben sich am Samstagabend im Kulturhaus Mühle in Oberteuringen eingefunden, um ihrer heimlichen Leidenschaft als Ermittler in Kriminalfällen nachzugehen. Beim sogenannten Krimi-Dinner konnten die selbsternannten Spürnasen ihr Können unter Beweis stellen und kamen ermittlungstechnisch und kulinarisch voll auf ihre Kosten.

Das Konzept erscheint relativ einfach, doch auf die Umsetzung kommt es an. Nicht nur die Menüauswahl und der reibungslose Ablauf tragen zum Gelingen bei, sondern natürlich auch die ...

Steve Reger und die TSG Ailingen bekommen am Sonntag Besuch aus Langenargen.

Spitzenreiter empfängt Langenargen

Während Tabellenführer TSG Ailingen seine erstmalige Torlosigkeit gegen den FV Langenargen in der Fußball-Kreisliga A II wieder beenden möchte, gastiert der noch ungeschlagene TSV Eriskirch bei der zuletzt wiedererstarkten SpVgg Lindau. Alle Begegnungen des nunmehr 9. Spieltages finden am Sonntag, 13. Oktober, um 15 Uhr statt.

Neben dem aktuellen Klassenprimus, der TSG Ailingen, gibt es in der A-Liga nur noch ein einziges Team, das die Spielfelder der Region im bisherigen Saisonverlauf noch nicht als Verlierer verlassen musste.

Viel Licht und viel Platz haben die Ihse-Mitarbeiter in ihrer neuen Produktionshalle.

Ihse: Von der neuen Firmenzentrale in Oberteuringen geht es in die weite Welt

Zwei knallgelbe Linien führen den Besucher in der neuen Produktionshalle der Oberteuringer Firma Ihse auf einem etwa anderthalb Meter breiten Geh-Streifen durch den Raum. Spätestens hier lässt sich erahnen, dass der Bereich dahinter Besonderes beherbergen muss – auch wenn der Laie nur eine Menge Kabel und große graue Geräte erkennt.

„ESD-Protected Area“ steht auf den Linien geschrieben: Das Kürzel steht für elektrostatische Entladungen, die die Qualität elektronischer Produkte gefährden können, erklärt Stefan Ruppert, Marketing ...

 Den richtigen Riecher beweisen die Polizisten bei einer Verkehrskontrolle.

Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

In Meckenbeuren-Hechelfurt ist am Donnerstag gegen ein Uhr nachts ein weißer Renault Clio bei einer polizeilichen Verkehrskontrolle überprüft worden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass die an dem Fahrzeug angebrachten Kennzeichen in Teilen mit weißer Farbe übermalt und damit die Ziffernfolgen verändert wurden.

Eine Abfrage der darunter ersichtlichen Originalkennzeichen im polizeilichen Fahndungssystem ergab laut Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft, dass diese in der vergangenen Woche in Friedrichshafen entwendet wurden.

Brennendes Hochhaus

Brandstiftung an Mobilfunkanlage: Staatsanwaltschaft nennt mögliches Motiv - und weitere Verdachtsmomente

Nach der Brandstiftung auf dem Dach des Ravensburger Goetheplatz-Hochhauses hat die Staatsanwaltschaft Erkenntnisse zu einem möglichen Motiv des Tatverdächtigen gesammelt. Außerdem stellte sich heraus, dass der 49-jährige Mann wohl noch weitere Straftaten begangen hat, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Karl-Josef Diehl mitteilte. Mit Erhebung der Anklage sei voraussichtlich Ende dieses Jahres zu rechnen.

Rund 30 Einbruchs-Fälle werden überprüft Zum angenommenen Motiv sagt Diehl, es bestehe der Verdacht, dass der Beschuldigte ...