Suchergebnis

 29 Meter hoch ist der markante Turm der Jakobuskirche auf dem Hohenberg.

Jakobuskirche: Markanter Eckpunkt des Virngrunds

Am Samstag, 26. September, sind es auf den Tag genau 125 Jahre, dass der damalige Bischof von Rottenburg, Wilhelm von Reiser, die Jakobuskirche auf dem Hohenberg geweiht hat. Da derzeit keine großen Jubiläen möglich sind, wird an diesem Gedenktag der Sonntagvorabendgottesdienst im Rahmen des diesjährigen Erntedankfestes begangen. Es ist dies auch die letzte samstägliche Eucharistiefeier von Pfarrer Martin Danner; eine Woche später wird er nach 15 Amtsjahren offiziell nach Oberdischingen verabschiedet.

Schuhhaus Braig in Laupheim zu Corona-Zeiten

Inhaberin Iris Braig bei der Warenausgabe an der Kasse, geschützt von einer Plexig

Schuhhaus Braig schließt Filiale in Erbach

Das Schuhhaus Braig schließt seine Filiale in Erbach. „Wir möchten uns ganz auf unser größeres Geschäft in Laupheim konzentrieren“, erklärt Elmar Braig, der zusammen mit seiner Frau Iris die Geschäfte führt, der „Schwäbischen Zeitung“. Die Entscheidung habe nichts mit der Corona-Pandemie zu tun: „Wir hatten uns schon Ende vergangenen Jahres dazu entschlossen.“

Bessere Perspektiven in Laupheim Seit 25 Jahren gibt es in Erbach am Marktplatz die Filiale des Unternehmens, das schon seit mehr als 90 Jahren besteht und seinen Hauptsitz ...

 Der Polizeisprecher der CDU-Landtagsfraktion, Siegfried Lorek (v.l.) beim Treffen mit dem Fördervereinsvorsitzenden Friedrich N

Polizei-Förderverein stellt Arbeit vor

Leichtathletin Alina Reh ist ebenso Mitglied, wie auch Ulms Ex-OB Ivo Gönner und auch neuerdings Landtagsabgeordneter und Generalsekretär der Baden-Württemberg-CDU Manuel Hagel: Sie alle unterstützen durch ihre Mitgliedschaft im Förderverein des Polizeipräsidiums Ulm, die bürgernahe Polizeiarbeit und sorgen dafür, dass vor allem die Zivilcourage von Menschen für die Sicherheit in der Region sowie die Pflege der Zusammenarbeit von Bevölkerung und Polizei weiter gestärkt wird.

Der SV Oberdischingen (rot-weiß) trifft eine Woche nach Betzenweiler auf den SV Ringingen und damit erneut auf ein hoch eingesch

Spitzenreiter auf dem Prüfstand

Drei Spiele, drei Siege: Der SV Ringingen ist sehr erfolgreich in die Verbandsrunde der Fußball-Kreisliga A1 gestartet. Am Sonntag, 20. September, erwartet der SVR den Nachbarn Oberdischingen im SZ-Topspiel.

SZ-Topspiel: SV Ringingen – SV Oberdischingen (Sonntag, 15 Uhr). - Obwohl Tabellenführer Ringingen Heimrecht hat, dürfte er gewarnt sein. Des öfteren hat Oberdischingen in der Vergangenheit dem SVR schon Punkte abgenommen. Beim 5:1-Sieg in Justingen vor Kurzem hat das Team von Trainer Joachim Oliveira aber bewiesen, dass es in ...

Der Kirche als Träger des Kindergartens St. Martin gehen mit dem Lockdown keine Elternbeiträge verloren.

Kommune übernimmt entgangene Elternbeiträge

Schulkinder, Kinder im Spielplatzalter und Kindergartenkinder mit ihren Eltern beschäftigten den Gemeinderat Oberdischingen in seiner Sitzung am Dienstagabend. Der katholischen Kirchengemeinde als Träger des Kindergarten soll eine besondere Forderung erfüllt werden, die mit den Pandemiefolgen zu tun hat. Der Kirche sollen die durch die Corona-bedingte vorübergehende Schließung des Kindergartens St. Martin entgangenen Elternbeiträge erstattet werden.

Der SV Oberdischingen verliert das SZ-Topspiel gegen Betzenweiler mit 0:2.

SV Betzenweiler gewinnt das SZ-Topspiel

Der SV Oberdischingen hat sich gegen den SV Betzenweiler viel Mühe gegeben, doch am Ende blieb der Gast Sieger im SZ-Topspiel. Der TSV Allmendingen bleibt weiterhin unbesiegt. Das Lokalderby in Donaurieden ging knapp an die SG Ersingen. Die SG Griesingen feierte den zweiten Heimsieg. Auswärtsniederlagen gab es für die SF Kirchen, den FC Marchtal und den TSV Rißtissen.

SZ-Topspiel: SV Oberdischingen - SV Betzenweiler 0:2 (0:1). - Tore_ 0:1 Rainer Neubrand (19.

Der SV Oberdischingen (links, hier im Testspiel gegen den FV Schelklingen-Hausen) empfängt am Sonntag den SV Betzenweiler.

Betzenweiler will in Oberdischingen das Ruder rumreißen

Vor Beginn der Verbandsrunde der Fußball-Kreisliga A1 hatte der SV Betzenweiler das Ziel „Meisterschaft“ auf den Erhebungsbogen geschrieben. Doch schon im ersten Heimspiel patzte die Mannschaft. Im SZ-Topspiel in Oberdischingen steht für Betzenweiler am Sonntag, 13. September, Wiedergutmachung auf dem Programm. Die SG Griesingen und die SGM Ertingen/Binzwangen haben ebenfalls einiges gutzumachen.

SZ-Topspiel: SV Oberdischingen – SV Betzenweiler (Sonntag, 15 Uhr).

Die TSG Ehingen (blau, in der Mitte Valentin Gombold, Schütze des zweiten Ehinger Treffers) setzte sich im Drittrundenspiel des

Unterstadion wirft FV Altheim raus – TSG tut sich schwer in Emerkingen

Der Fußball-B-Ligist SV Unterstadion hat wiederholt, was dem FC Schmiechtal in der Vorsaison gelang: Er gewann im Bezirkspokal ebenfalls gegen den Bezirksligisten FV Altheim. Die TSG Ehingen tat sich in ihrem Drittrundenspiel in Emerkingen schwer, kam aber weiter. Knapp an einem erneuten Elfmeterschießen preschte Schwarz Weiß II vorbei, 1:2 hieß es am Ende der regulären Spielzeit gegen die SG Altheim. Der FV Neufra siegte in Betzenweiler.

SGM Emerkingen/Ehingen-Süd II – TSG Ehingen 0:2 (0:0).

Der TSV Sigmaringendorf (rechts: Zeki Atila) und der FV Fulgenstadt (links: Kevin Kraft) sind noch im Pokal dabei. Fulgenstadt s

Das Spitzenspiel steigt in der Göge

Die Spiele der 3. Runde des Fußball-Bezirkspokals stehen am Donnerstag, 10. September an. Zweimal treffen Bezirksligisten direkt aufeinander. Noch eine ganze Reihe B-Ligisten befinden sich im Wettbewerb. Die erste Partie der 3. Runde fand bereits am Mittwochabend in Rottenacker (Rottenacker/Munderkingen - Uttenweiler, bei Redaktionsschluss noch nicht beendet) statt.

Gruppe Saulgau/Sigmaringen

SV Hohentengen - SF Hundersingen (Do.

Schwarz Weiß Donau I (weiß, hier im Spiel gegen Langenenslingen) ist nach den beiden Erfolgen in der Bezirksliga gegen den SV La

Dritte Runde beginnt mit Topspiel

Die dritte Runde im Fußball-Bezirkspokal Donau beginnt bereits am Mittwochabend mit einem Topspiel. Der Bezirksligist Schwarz Weiß Donau I ist in Rottenacker Gastgeber des Ligakonkurrenten SV Uttenweiler. Weiter geht es im Pokalwettbewerb der Gruppe Ehingen/Riedlingen dann mit sechs Spielen am Donnerstag, 10. September. Eine weitere Begegnung wurde auf 17. September verlegt.

SGM Emerkingen/Ehingen-Süd II – TSG Ehingen (Donnerstag, 18 Uhr in Emerkingen).