Suchergebnis

Risikogebiet Großbritannien

Großbritannien wird wieder als Risikogebiet eingestuft

Die Bundesregierung stuft Großbritannien trotz niedriger Infektionszahlen ab Sonntag wieder als Corona-Risikogebiet ein. Grund ist das «zumindest eingeschränkte Vorkommen» der zuerst in Indien festgestellten Virusvariante, wie das Robert Koch-Institut am Freitag im Internet bekanntgab.

Die Variante B.1.617.2 hat in Indien zu dramatischen Infektionszahlen beigetragen. Die Nachbarländer Sri Lanka und Nepal werden von der Bundesregierung wegen der Ausbreitung am Sonntag ebenfalls hochgestuft: Sri Lanka zum Risikogebiet und Nepal zum ...

Severin Kaufmann (von links), Andrea Blank und Marcel Esber.

Essinger helfen Mädchen vom Balkan

Dass der Ball derzeit nicht rollt, das ist allen bekannt. Das heißt aber nicht, dass man nicht dennoch etwas rund um des Deutschen Lieblingssportart machen kann. Hierbei geht es aber nicht immer nur um Personalien. So haben sich die Verantwortlichen des TSV Essingen etwas Besonderes überlegt.

Die Fußballabteilung des unterstützt die Aktion „Trikot für die Welt“, indem sie seine eigenen Trikots hierfür spendet. Die Aktion sammelt aktuell Trikots für die Non-Profit-Organisation Cross Cultures, die diese an 300 Mädchen-Mannschaften in ...

Didier Deschamps

Frankreich-Coach Deschamps: Deutschland ein „starkes Team“

Der französische Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps zählt die deutsche Elf trotz ihrer zuletzt enttäuschenden Auftritte zum Kreis der EM-Favoriten.

«Ja, ihr Kader wurde erneuert, aber sie sind immer noch ein starkes Team mit viel Körpereinsatz», sagte der Franzose dem «Kicker» (Montag). Weltmeister Frankreich ist am 15. Juni in der Münchner Allianz Arena Auftaktgegner der deutschen Nationalmannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.

Human Rights

Nationalspieler versteigern ihre „Human-Rights“-Shirts

Die Fußball-Nationalspieler versteigern ihre vor dem Länderspiel gegen Island getragenen Menschenrechte-T-Shirts für einen guten Zweck.

Wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte, werden die schwarzen Hemden mit den großen weißen Buchstaben «Human Rights» in einer Online-Auktion offeriert. Der Erlös soll der Organisation «BAG Wohnungslosenhilfe e.V.» zu Gute kommen.

Vor dem 3:0-Sieg im WM-Qualifikationsspiel im März in Duisburg hatten Kapitän Manuel Neuer und seine Kollegen bei der Mannschaftsaufstellung vor dem Anpfiff mit ...

Impfstoff von Johnson & Johnson

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Meldungen am Dienstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.500 (408.807 Gesamt - ca. 363.200 Genesene - 9.085 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.085 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 170,5 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 279.400 (3.163.

Hansi Flick und Joachim Löw

Bundestrainer-Frage: Flick wäre plötzlich verfügbar

Hansi Flick hat durch seinen Wunsch zur Vertragsauflösung beim FC Bayern München auch eine neue Dynamik in die Nachfolge-Debatte für den Bundestrainer-Posten gebracht.

Viel spricht dafür, dass der frühere DFB-Assistent seinen einstigen Chef Joachim Löw nun beerbt. Es wäre eine spannende Rückkehr für den Co-Trainer des WM-Triumphs von 2014.

Wird Hansi Flick jetzt Bundestrainer?

Alle Zeichen deuten nun darauf hin, dass Flick zum DFB zurückkehrt.

Joachim Löw

Bayern-Aus beeinflusst Löw: Mehr Zeit für Müller-Comeback

Der bittere K.o. des FC Bayern in der Champions League wirkt sich auch auf die Fußball-Nationalmannschaft aus - und auf ein mögliches DFB-Comeback von Thomas Müller.

Der Münchner Weltmeister von 2014 könnte bei einer Rückkehr in den Kader von Joachim Löw nun die komplette Vorbereitung des DFB-Kaders auf die Europameisterschaft mitbestreiten - ein weiteres Argument für eine Rückholaktion. Am 25. Mai versammelt der Bundestrainer sein Aufgebot zum Trainingslager im österreichischen Seefeld.

Dirk Zingler

Union-Chef Zingler: Löw- und Bierhoff-Rücktritt noch vor EM

Dirk Zingler, Präsident von Bundesligist 1. FC Union, hat den Deutschen Fußball-Bund scharf kritisiert und spricht sich für einen Rücktritt von Oliver Bierhoff und Joachim Löw vor der EM aus.

«Es ist aus meiner Sicht ein katastrophales, peinliches Bild. Der DFB ist an der Spitze hoffnungslos zerstritten und dadurch führungslos», sagte der Vereinschef der Berliner der «Bild am Sonntag.»

Die Nationalmannschaft stehe beispielhaft für die Probleme des Verbands.

Timo Werner

Havertz und Werner ausgewechselt - Chelsea auf Halbfinalkurs

Die positiven Schlagzeilen rund um den FC Chelsea gehören mal wieder nicht Kai Havertz und Timo Werner.

Durch das 2:0 (1:0) im Viertelfinal-Hinspiel gegen den FC Porto stehen die Engländer kurz vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League, doch die beiden Deutschen fielen beim Erfolg in Sevilla kaum auf. In seiner Rolle als falsche Neun sei der 21-jährige Havertz «unbedeutend» gewesen, schrieb der «Guardian». Und Werner (25) sei auf Linksaußen «leicht» aus dem Spiel genommen worden.

Baseball-Spiel der Texas Rangers gegen die Toronto Blue Jays (

EM im Jahr 2021: Ein Turnier wie keines zuvor

Gut gefüllte Ränge, den Fußball genießende und alles andere vergessende Fans, die Joshua Kimmich, Manuel Neuer oder Serge Gnabry in ihrem Münchner Wohnzimmer zu EM-Siegen schreien – dieser Traum lebt weiter. Inwiefern er inmitten einer Pandemie sinnvoll oder auch nur halbwegs planbar ist, bleibt einmal dahingestellt, doch zumindest hat die bayerische Landeshauptstadt ebenso wie wohl die anderen elf Ausrichterstädte die erste formale Hürde genommen und rechtzeitig vor der Deadline am Mittwoch Konzepte für eine Teilzulassung von Zuschauern ...