Suchergebnis

 Bei der Hauptversammlung des VdK Unterschneidheim sind treue Mitglieder geehrt worden. Von links: Kreisverbandsvorsitzender Ron

VdK freut sich über wachsende Mitgliederzahlen

Die Mitgliederzahlen des VdK Unterschneidheim steigen. Das hat Vorsitzender Anton Ladenburger bei der Mitgliederversammlung im Kreuz in Nordhausen mitgeteilt.

Ladenburger lobte die tolle Mitarbeit in der Vorstandschaft. Scharf kritisierte er dagegen die Rentenpolitik der Regierungen und zeigte anhand von Beispielen auf, wie sich Altersarmut entwickeln kann. Er schloss seinen Bericht mit dem Wunsch nach mehr Teilnahme an den VdK-Veranstaltungen.

Buswartehäuschen

Kopfschütteln und Wut im Ortschaftsrat - Buswartehäuschen erheblich beschädigt

Kopfschütteln und Wut im Ortschaftsrat Zipplingen: Das Gremium wurde in seiner jüngsten Sitzung am Dienstag darüber informiert, dass in der Gemeinde gleich vier Buswartehäuschen von Unbekannten mutwillig beschädigt worden sind. In Zipplingen, Nordhausen, Geislingen und ganz aktuell am Unterschneidheimer Schulzentrum haben Vandalen in den Unterständen gewütet und deutliche Spuren hinterlassen.

Mit Entsetzen berichtete Ortsvorsteher Anton Diebold den Räten von dem „unbegreiflichen Vandalismus“ an der Buswartehalle in der Wilflinger ...

 Die Herren rechts sollen richten. So ging es für den FCH ins letzte Testspiel vor der Duell mit dem VfB.

Jeder will nach Stuttgart

Auf dem Spielberichtsbogen tauchte ein Name auf, den man nicht gerade erwartet hatte, auch nicht bei den Namen der Auswechselspieler. Lucas Scholl war vor ein paar Jahren eines dieser verheißungsvollen Talente beim FC Bayern München (ohne Bundesliga-Einsatz), verdiente zuletzt allerdings sein Geld beim Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen, bis dort der Geldhahn zugedreht wurde, Insolvenz. Seit dem 8. Januar ist der Offensivmann vereinslos, doch der österreichischen Zweitligist Austria Lustenau nahm ihn an diesem Mittwoch mit nach ...

 Die Neresheimer (blaue Trikots) spielten sich als Gastgeber nicht zum Sieg.

Internationales Finale auf dem Härtsfeld

Das 17. Neresheimer Hallenmasters: Der TSV Essingen holte den Pokal im Turnier der „Alten Herren“. Die Sportfreunde Fleinheim sicherten sich den Titel im Turnier der Kreisligisten. Am letzten Turniertag auf dem Härtsfeld landete der bayrische Regionalligist FV Illertissen in einem stark besetzten Turnier auf dem obersten Platz auf dem Treppchen.

Bereits die alten Herren konnten spannenden Fussball bieten. Der TSV Essingen dominierte bereits in der Gruppenphase und konnte ohne Punktverlust in die K.

 Auch in Nordhausen waren Sternsinger im Einsatz für die gute Sache.

In Nordhausen wird großzügig gespendet

Am Dreikönigstag sind beim Gottesdienst die Nordhäuser Sternsinger von Diakon Helmut Kaufmann ausgesandt worden, um den Segen Gottes in die Häuser von Nordhausen zu bringen. Danach sammelten die Kinder und Jugendlichen 2850 Euro für die diesjährige Sternsingeraktion „Frieden! Im Libanon und weltweit“.

 Ehrungen beim SV/DJK Nordhausen-Zipplingen. Das Bilkd zeigt von links (hintere Reihe): den zweiten Vorsitzenden Patrick Graf, J

SV/DJK Nordhausen-Zipplingen ehrt treue Mitglieder

- Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des SV/DJK Nordhausen-Zipplingen im Landgasthaus „Zum Kreuz“ in Zipplingen hat die Ehrungen verdienter Mitglieder im Mittelpunkt gestanden.

Eröffnet wurde die Feier durch die Gruppe tonARTs, die den Abend musikalisch umrahmte und für wunderbare Weihnachtsstimmung sorgte.

Nach einer kurzen Begrüßung und einem Rückblick auf das vergangene Sportjahr durch den Vorsitzenden Matthias Geiß wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier die langjährigen Mitglieder für zehn Jahre, 25 Jahre und 50 Jahre ...

 Ein eingeschworener Haufen: Die Mannschaft des FSV Zöbingen um das Trainerduo Udo Berroth (obere Reihe Vierter von links) und K

Zöbingen hält zusammen den Laden dicht

Pellegrino Matarazzo (42), dieser noch ziemlich unbekannte Fußballtrainer, trommelt an diesem Montag erstmals seine neuen Spieler zusammen und wird mit ihnen in den nächsten Wochen sicherlich auch die ein oder andere Lektion Abwehrverhalten durchkauen. Wie kann man den Laden VfB Stuttgart dicht bekommen? Also natürlich die Abwehr von Schwabens Fußballnummereins, denn auch an der hapert es, dass Matarazzo nun am Wasen bei einem Zweitligisten arbeiten darf.

 Bei der Hauptversammlung hat der FSV Zöbingen zahlreiche Mitglieder geehrt, unter ihnen die drei neuen Ehrenmitglieder (mit Urk

FSV Zöbingen und die „Chippendales mit T-Shirt“

Der FSV Zöbingen steht finanziell auf gesunden Beinen, bietet ein breites Spektrum an sportlichen Aktivitäten und – die „Jedermannsportler sehen aus wie die Chippendales mit T-Shirts“. Das kam bei der Hauptversammlung des größten Zöbinger Vereins heraus.

641 Mitglieder zählt der FSV – somit sind rund zwei Drittel der Zöbinger Bevölkerung Mitglied des Mehrspartenvereins, dessen Vorsitzender Vitus Thorwart auf das Jahr zurückblickte: Die gefürchtete neue Datenschutzgrundverordnung habe weniger Probleme als erwartet verursacht.

 Gibt den Ton an beim VfR Aalen: Roland Seitz.

Seitz: „Fünf Monate, die nicht ohne waren“

Viele Spieler hatte er am Anfang seiner Amtszeit beim VfR Aalen nicht zur Verfügung. Das änderte sich und der VfR lieferte zu Beginn der Saison erstaunlich gut ab. Dann folgte ein Tal und Verletzung. Nun steht der VfR am Ende des Jahres 2019 und dem ausgefallenen Spiel gegen die Kickers aus Offenbach auf Platz 14 und blickt zumindest tabellarisch in den Abgrund. Unser Sportredakteur Sebastian van Eeck hat mit Cheftrainer Roland Seitz (55 Jahre) über Höhen, Tiefen, den Kader, mögliche Wechsel und die ersten fünf Monate in Amt und Würden ...

Heiko Scholz

Heiko Scholz ist Interimscoach bei Dynamo Dresden

Heiko Scholz wird beim Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden als Interimstrainer fungieren.

„Wir sind Heiko Scholz dankbar, dass er ohne zu zögern zugesagt hat und dass ihm die Verantwortlichen von Wacker Nordhausen dabei keine Steine in den Weg gelegt haben. Heiko Scholz wird die Mannschaft betreuen, bis wir eine Entscheidung zur Neubesetzung des Cheftrainerpostens getroffen haben“, erklärte Dynamo-Sportgeschäftsführer Ralf Minge. Zudem betonte er: „Dem neuen Trainerstab wird Heiko Scholz als Assistent angehören.