Suchergebnis

Die Wanderwoche im Oberpfälzer Wald gehörte zu den Höhepunkten im vergangenen Wanderjahr der Riedlinger Ortsgruppe des Schwäbisc

Albverein zieht Bilanz des Wanderjahres

Bei der Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Riedlingen des Schwäbischen Albvereins haben die Verantwortlichen Bilanz des vergangenen Wanderjahres gezogen.

Insgesamt wurden 47 Wanderungen angeboten. Für das kommende Jahr sind die Wanderwoche im Naturpark Nordeifel/Hohes Venn, die Buswanderung und der Albvereins-Cup für Jugend und Familie die Höhepunkte eines interessanten und vielseitigen Programms der Ortsgruppe.

Das Wanderprogramm mit durchschnittlich 20 Teilnehmern gliederte sich in fünf Halbtags- und sechs ...

VfB startet in den DVV-Pokalwettbewerb

Startschuss im dritten Wettbewerb für den VfB Friedrichshafen: Am Mittwochabend (13. November, 20 Uhr) treten die Häfler Volleyballer in Hessen beim Zweitligisten TG 1862 Rüsselsheim im Achtelfinale des DVV-Pokal an. „Wir wollen ins Finale, also müssen wir alle Spiele bis dorthin gewinnen“, gibt Cheftrainer Stelian Moculescu die Marschroute vor.

Dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat, wissen die Häfler Verantwortlichen aus eigener Erfahrung.

Heuberger Fans feuern das P&P-Team an

Der vierte Lauf des RCN (Rundstrecken-Challenge Nürburgring) hat kürzlich trotz Dauerregens auch 33 begeisterte Fans vom Heuberg angelockt. Der Grund: Der Bubsheimer Rennfahrer Patrick Steuer, der von der Firma Aicher Präzisionstechnik in Königsheim gesponsert wird, fuhr im Wechsel mit seinem Schweizer Team-Kollegen Peter Ritter um den „Nordeifel-Pokal“ mit. Dass das Team P&P-Motorsport (Patrick&Peter) am Ende nur auf Platz sechs kam, betrübte die beiden ehrgeizigen Fahrer schon, nicht so sehr dagegen die begeisterten Anhänger.

Alexander Jäggle erreicht Ziel im Verfolgerfeld

Der Radklassiker "Rund um Düren" hat am Sonntag sein 75-jähriges Jubiläum gefeiert. Der Spaichinger Alexander Jäggle kam mit dem Verfolgerfeld ins Ziel.

Mehr als 1000 lizenzierte Straßenrennfahrer gingen in sieben Klassen in Düren, westlich von Köln, an den Start. Unter ihnen war auch der aus Spaichingen stammende und für den RV Deißlingen startende Kaderfahrer Alexander Jäggle. Das Radrennen gehört zu den Top Ten-Rennen in Deutschland und stellt ein wichtiges Eckdatum im Jahresrennkalender eines jeden Rennfahrers dar.

Sommerfest sorgt für ausgelassene Stimmung

Mit vielen Höhepunkten und reibungslos ist das traditionelle Sommerfest des Musikvereins Wildpoltsweiler über die Bühne gegangen. Zu Gast waren unter anderem die "Original Nordeifel Musikanten", "Gsälzbär" und "Lancelot". Für Stimmung sorgte auch die Oldie-Band "The Beat Boys".

Schon eine Woche vor dem Start begann für den Musikverein Wildpoltsweiler die heiße Vorbereitungsphase. Das Festzelt muss aufgebaut, der Boden verlegt und die Theken aufgestellt und eingeräumt werden.

Sommerfest geht bis Sonntag

Kurz berichtet

WILPOLTSWEILER (sz) - Seit gestern ist Sommerfest in Wilpoltsweiler. Nach dem Frühschoppen mit dem Musikverein spielt heute um 20.30 Uhr die Gruppe "Lancelot". Am Samstag, 20 Uhr, ist eine Oldie-Night mit den "Beat Boys" und mit Taxi-Tänzern angesagt, am Sonntag, ab 10 Uhr, ein Frühschoppen mit dem Musikverein Harthausen und ab 13.30 Uhr ein "fröhlicher Nachmittag" mit den "Original Nordeifel-Musikanten".

Konzert in der St.

Sommerfest geht bis Sonntag

Kurz berichtet

WILPOLTSWEILER (sz) - Seit gestern ist Sommerfest in Wilpoltsweiler. Nach dem Frühschoppen mit dem Musikverein spielt heute um 20.30 Uhr die Gruppe "Lancelot". Am Samstag, 20 Uhr, ist eine Oldie-Night mit den "Beat Boys" und mit Taxi-Tänzern angesagt, am Sonntag, ab 10 Uhr, ein Frühschoppen mit dem Musikverein Harthausen und ab 13.30 Uhr ein "fröhlicher Nachmittag" mit den "Original Nordeifel-Musikanten".

Konzert in der St.

Titel

Wildpoltsweiler Sommerfest 2007

Vorbericht für Schwäbische Zeitung, Ausgabe Tettnang

Bitte am Mittwoch, 6. Juni veröffentlichen. Vielen Dank.

Wildpoltsweiler (sm) - Am Vortag des Wildpoltsweiler Sommerfestes 2007 ist der gastgebende Musikverein Wildpoltsweiler bestens für hungrige und durstige Festbesucher gerüstet.

Neben Speis und Trank erwartet die Besucher des Sommerfestes ein buntes Programm für Jung und Alt.