Suchergebnis

 Naturpark-Schorle oder Zoller-Hof? Gerhard Stumpp von den Grünen tritt eine Diskussion los.

Grünen-Gemeinderat will während der Sitzung andere Apfelsaftschorle trinken

Gerhard Stumpp von den Grünen möchte sich in den Sitzungen des Gemeinderats mit einer Apfelschorle des Naturparks Obere Donau erfrischen. Doch der neue Stadthallen-Wirt serviert ihm die Schorle von Zoller-Hof. Statt Apfelsaft aus Polen oder China zu trinken, wie Stumpp in seinem Redebeitrag ausführte, sollten vielmehr Produkte aus der Region ausgeschenkt werden. Der Grünen-Gemeinderat engagiert sich im Naturpark Obere Donau, aus dessen Gebiet der Apfelsaft stammt.

Coronavirus

Bringt Omikron die Testinfrastruktur ins Wanken?

Omikron verbreitet sich in Windeseile - und ein Höchstwert bei Neuinfektionen und Sieben-Tage-Inzidenz jagt derzeit den nächsten. Vor jedem gezählten Corona-Fall stehen ein positiver PCR-Test und dessen Erfassung.

Die schiere Testmenge treibt Labore und Gesundheitsämter an ihre Kapazitätsgrenzen. Und immer lauter stellt sich die Frage: Werden die PCR-Tests knapp?

«In Norddeutschland sind die Testlabore schon am Limit. Wir haben hier inzwischen Positivraten von 30 bis 40 Prozent, ich habe so etwas noch nie erlebt», sagt ...