Suchergebnis

Alzheimer

Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie

Ein neuartiges Antikörper-Medikament verlangsamt einer Studie zufolge das Fortschreiten von Alzheimer. Das berichtet ein internationales Wissenschaftler-Team nach der Untersuchung von knapp 1800 Patienten im frühen Stadium der Demenz-Erkrankung im «New England Journal of Medicine».

Der Antikörper Lecanemab könne Alzheimer nicht heilen oder aufhalten, aber den geistigen Abbau relevant verlangsamen, urteilt der deutsche Alzheimer-Forscher Frank Jessen vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), der nicht an der ...

Alzheimer

Alzheimer-Therapie: Medikament bremst geistigen Abbau

Ein neuartiges Antikörper-Medikament verlangsamt einer Studie zufolge das Fortschreiten von Alzheimer. Das berichtet ein internationales Wissenschaftler-Team nach der Untersuchung von knapp 1800 Patienten im frühen Stadium der Demenz-Erkrankung im «New England Journal of Medicine».

Der Antikörper Lecanemab könne Alzheimer nicht heilen oder aufhalten, aber den geistigen Abbau relevant verlangsamen, urteilt der deutsche Alzheimer-Forscher Frank Jessen vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), der nicht an der ...

Modeindustrie

Studie: Modeindustrie steuert auf globalen Abschwung zu

Der Krieg in der Ukraine, die steigende Inflation und gestörte Lieferketten stellen auch die Modeindustrie weltweit vor große Herausforderungen. Die Branche steuere auf einen globalen Abschwung zu, prognostizierten die Unternehmensberatung McKinsey & Company und der Branchen-Informationsdienst «Business of Fashion» in ihrer am Mittwoch veröffentlichten Studie «The State of Fashion 2023». Rund 56 Prozent der Verantwortlichen in der Modebranche erwarten demnach eine Verschlechterung der Bedingungen für die Modeindustrie im kommenden Jahr.

Tiere im Zoo - Stuttgart

Sparen ohne Sperren: Zoos im Südwesten in der Energiekrise

So extrem wie die Zoos in Dortmund und Dresden fällt das Energiesparen in den baden-württembergischen Tierparks nicht aus. Die Stadt im Revier zog die Notbremse und schließt zum Jahresende das renovierungsbedürftige Amazonas-Haus, weil die Energiekosten explodiert sind. Dresdens Zoo macht das sehr beliebte Terrarium früher dicht als geplant. In Karlsruhe, Heidelberg und in der Stuttgarter Wilhelma heißt es dagegen einstimmig, es müsse zwar gespart werden, hier und dort steigen auch die Eintrittspreise leicht.

 Die Südamerika-Fahrten sind Thema des Zeppelin-Dinners im Januar.

Das Museum lädt zum Zeppelin-Dinner

Nach der zweijährigen Corona-Pause findet am Samstag, 14. Januar, um 18.30 Uhr das Zeppelin-Dinner unter dem originalgetreuen Teilnachbau der Hindenburg im Zeppelin Museum eine Fortsetzung. Thematisch widmet sich die fünfte Auflage des Zeppelin-Dinners den Südamerikafahrten.

Archivleiterin Barbara Waibel nimmt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit auf eine Luftschiffreise nach Rio de Janeiro und lässt sie eine Zeppelinfahrt der 1930er Jahre mit historischen Bildern und spannenden Geschichten nacherleben.

Deutsche Wirtschaft

OECD erwartet für 2023 langsameres Wirtschaftswachstum

Die Aussichten für die weltweite Wirtschaft trüben sich angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine nach Ansicht der Industriestaaten-Organisation OECD ein. Das Wirtschaftswachstum werde 2023 nur noch bei 2,2 Prozent liegen, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Dienstag in Paris mit. Das sei deutlich weniger als vor dem Krieg erwartet.

Im laufenden Jahr rechnet die OECD mit einem Wachstum von 3,1 Prozent.

Dax

Rekordquartal: Dax-Konzerne halten Kurs in harten Zeiten

Deutschlands Börsenschwergewichte nehmen trotz konjunkturellen Gegenwinds einer Studie zufolge Kurs auf ein Rekordjahr.

Im dritten Quartal liefen die Geschäfte der 40 Dax-Konzerne prächtig mit Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis, wie aus einer Auswertung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervorgeht. «Es scheint, dass der Schwung der ersten drei Quartale ausreicht, damit 2022 in Summe ein Rekordjahr wird», sagte EY-Partner Mathieu Meyer.

 Exot im Anflug: Am Mittwoch wurde der Laupheimer Weihnachtsbaum vor dem Rathaus aufgestellt. Das diesjährige Exemplar ist eine

Exotische Kolorado-Tanne schmückt Laupheimer Rathausplatz

Auch wenn es die Temperaturen noch kaum glauben lassen: Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Gestern wurde ein wichtiger Schritt in Sachen Vorweihnachtsstimmung vollzogen. Vor dem Rathaus stellten Mitarbeiter von Bauhof, Stadtgärtnerei und der Dachdeckerei Rust den städtischen Weihnachtsbaum auf. Erstmals schmückt eine Kolorado-Tanne den Laupheimer Rathausplatz.

Der gut acht Meter hohe Baum hat blau-graue, weiche Nadeln und ist ein richtiger Exot.

Helmut Aurenz

Der Blumenerde-König Helmut Aurenz wird 85

Dass Helmut Aurenz bundesweit als Blumenerde-König gilt, hat er einer ebenso einfachen wie genialen Idee zu verdanken, die er schon in ganz jungen Jahren hatte. Am Montag, 14. November, feiert der Gründer der Firmengruppe ASB Grünland mit Sitz in Stuttgart seinen 85. Geburtstag.

Dass sich der gebürtige Unterländer Helmut Aurenz schon 1962 im Württembergischen Allgäu engagiert hatte, ist in der Isnyer Gegend inzwischen fast vergessen. Damals hatte er für seine Blumenerde-Produktion eine große Moorfläche in Eisenharz gekauft und zwei ...

Premiere Black Panther: Wakanda Forever

„Black Panther: Wakanda Forever“ räumt an den Kinokassen ab

Die Fortsetzung des Marvel-Kassenhits «Black Panther» (2018) hat bei seinem Kinostart allein in Nordamerika mehr als 180 Millionen Dollar abgeräumt. Weltweit habe «Black Panther: Wakanda Forever» am Wochenende schätzungsweise rund 330 Millionen Dollar eingespielt, berichteten die US-Filmportale «Variety» und «Hollywood Reporter» am Sonntag. Auch in Deutschland ist der Superheldenstreifen von Regisseur Ryan Coogler angelaufen.

Der aktuelle Kinostart ist das zweitbeste Ergebnis in diesem Jahr, gleich hinter dem Spitzenreiter «Doctor ...