Suchergebnis

Russia Putin 6701766 22.11.2021 Russian President Vladimir Putin meets with Russian Federal Taxation Service head Daniil Yegorov

Befürchtungen um Angriff auf Ukraine: Wie Putin den Westen unter Spannung hält

Laut CNN denkt man im Weißen Haus darüber nach, Militärberater in die Ukraine zu schicken und Waffen, darunter Luft- und Panzerabwehrraketen der Systeme Stinger und Javelin sowie Mi-17-Hubschrauber russischer Produktion, die eigentlich für Afghanistan gedacht waren. Allerdings gäbe es Gegenstimmen in Joe Bidens Administration: Das Auftauchen der Stinger und Mi-17 in der Ukraine könnten Russland als Eskalation des Konfliktes betrachten. Präsidentensprecherin Jennifer Psaki wollte die möglichen Waffenlieferungen nicht kommentieren.

 Die Strompreise steigen auch beim Stadtwerk am See. Die Verbraucherzentralen warnen vor übereilten Versorgerwechseln.

Strom- und Gaspreise steigen - auch in der Region

Die Energiepreise steigen und das nicht nur an der Zapfsäule. Dieser Tage haben viele Menschen Post von ihrem Stromanbieter bekommen, so auch vom Stadtwerk am See. Eine erste Reaktion ist vielfach, den Anbieter zu wechseln.

Dass das aber nicht immer preiswerter ist, erklärt Matthias Bauer von der Verbraucherzentrale: „Das Thema ,Strompreis/Gaspreisrunde 2021/2022’ ist kompliziert und für Verbraucher und Verbraucherinnen nicht mehr durchschaubar.

 Ein verlassenes Flüchtlingscamp an der Grenze zwischen Belarus und Polen.

Kleinkinder und klammheimliche Truppenbewegungen

Elf Tage nach dem Auftauchen mehrerer tausend, meist erwachsener und männlicher Migranten aus dem Irak und Syrien im polnisch-belarussischen Grenzgebiet ist die Schlacht um die EU-Außengrenze weiter im vollen Gange.

In der Nacht auf Donnerstag meldeten polnische Behörden über 500 Versuche widerrechtlicher Grenzübergänge, darunter mehrere Massenanstürme von mehr als hundert Migranten.

Wer aber die belarussischen und russischen Staatsagenturen Belta und Sputnik verfolgt, gewinnt den Eindruck, vor den Stacheldrahtrollen an ...

Arbeiter beim Bau der Gaspipeline.

Wieso bei der Gaspipeline Nordstream 2 die Ventile vorerst zubleiben müssen

Die Gaspipeline Nord Stream 2 bleibt wohl noch länger verschlossen als angenommen. Am Dienstag erklärte die Bundesnetzagentur in Bonn, sie habe das Zertifizierungsverfahren für die beiden Rohrleitungen „vorläufig ausgesetzt“. Das ist ein formaler Schritt, der keine grundsätzliche Bedeutung für die Inbetriebnahme des umstrittenen Projekts haben muss.

In jedem Fall aber führt er zu einer Verzögerung um mindestens einige Monate. Wäre das Zertifizierungsverfahren ohne Komplikationen durchgelaufen, hätte der russische Konzern Gazprom im ...

 Verlegeschiff bei der Verlegung von Rohren für Nord Stream 2: Die Methan-Emissionen seien bei dem Projekt nicht berücksichtigt

Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 per Methan-Klage stoppen

Über die Klima-Auswirkungen der Gaspipeline Nord Stream 2 verhandelt an diesem Dienstag das Oberverwaltungsgericht Greifswald. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) klagt gegen die Baugenehmigung für die beiden Röhren zwischen Russland und Deutschland. „Die extrem klimaschädlichen Methan-Emissionen aus Förderung, Verarbeitung und Transport von Erdgas wurden im Verfahren bisher vollständig ignoriert“, begründete DUH-Geschäftsführer Sascha Müller-Kraenner.

Chinesischer Polizist vor der deutschen Botschaft in Peking: Das Verhältnis zu China wird eine zentrale außenpolitische Frage de

Was unter der „wertebasierten“ Außenpolitik der Ampel-Koalition zu verstehen ist

Entgegen der absehbaren dramatischen Verschiebungen in der Weltpolitik spielte das Thema Außenpolitik im Wahlkampf eine kleine Rolle. Bei den Koalitionsverhandlungen ab Mittwoch stehen vor SPD, Grünen und FDP einige Klippen. Eine Auswahl:

Europäische Union: Finanzkrise, EU-Schuldenkrise, Flüchtlingskrise Coronakrise, Klima – die Herausforderungen der vergangenen anderthalb Jahrzehnte haben gelehrt, dass Deutschland die EU braucht, um Probleme zu bewältigen.

 Im Falle einer Ampel-Regierung gibt es diverse Ministerposten zu besetzen.

Wer wird was? So könnten die Ministerien der neuen Bundesregierung verteilt werden

Die Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grüne zur Bildung einer Ampel-Bundesregierung haben gerade erst begonnen. Von wenigen Fixpunkten abgesehen wissen wahrscheinlich selbst die Parteichefs noch nicht genau, wer welches Ministerium bekommt.

Doch das soll uns nicht davon abhalten, darüber zu spekulieren, welche Partei welche Ressorts besetzen darf – und welche Politiker und Politikerinnen Deutschland in den nächsten Jahren als Bundesminister politisch prägen werden.

 Angela Merkel hat ihren wohl letzten Auftritt bei einem EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs absolviert.

Merkel-Auftritt in Brüssel: Zum Abschied gibt’s Kritik und offene Zukunftsfragen

Eigentlich war alles wie immer, als Angela Merkel zu Beginn ihres einhundertsiebten EU-Gipfels auf die Brüsseler Journalisten zuging, um eine Eingangserklärung abzugeben. Ein unendlich lang erscheinender Catwalk auf dem Roten Teppich im Ratsgebäude, Kameras verfolgten jeden der kleinen, energischen Schritte. Ein hellgelber Blazer und darüber die braune Kette aus dicken Steinen, die schon oft mit nach Brüssel reisen durfte. Schließlich, leicht atemlos, die konzentrierte Zusammenfassung der allseits bekannten Tagesordnung.

 SPD, Grüne und FDP beginnen am Donnerstag ihre Koaltionsverhandlungen.

Der Konfliktstoff für die Ampelparteien zum Start der Verhandlungen ist groß

Nicht einmal vier Wochen nach der Bundestagswahl beginnen am Donnerstag die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP. Bei einigen Themen droht noch Streit. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte, bei denen es knirschen könnte.

Klima und Umwelt Klimaschutz spielt eine zentrale Rolle. Im Sondierungspapier haben sich die Parteien auf wesentliche Schritte wie den deutlichen Ausbau von Windkraft und Solarenergie geeinigt. Allerdings wollen die Grünen noch „hart nachverhandeln“ – auch weil sie sich vor ihrer Basis ...

Vor allem während der Lockdowns gab es für die Wangener Wehr weniger zu tun.

Corona lässt Einsatzzahlen der Wangener Feuerwehr einbrechen

Die Lockdowns haben die Einsätze der Feuerwehr stark sinken lassen. Die Pandemie hat aber noch ganz andere Auswirkungen auf das Wirken der Floriansjünger. Außerdem werden sie sich demnächst mit der Vorbeugung möglicher und bis dato nicht gekannter Hochwasser-Ereignisse beschäftigen. Dabei geht es um Pegelstände der Argen, die deutlich über 3,50 Meter liegen könnten.

Vieles ist auf einmal anders Bei der Wangener Feuerwehr ist seit dem Frühjahr vergangenen Jahres vieles anders.