Suchergebnis

Nintendo Switch

„Animal Crossing“ beschert Nintendo Gewinnsprung

Ein neues Spiel aus der Reihe „Animal Crossing“ ist für Nintendo inmitten der Corona-Krise zur Geldmaschine geworden. Der japanische Videospiele-Spezialist verbuchte im vergangenen Quartal einen Gewinn von 106,6 Milliarden Yen (rund 852 Mio Euro) - sechs Mal mehr als ein Jahr zuvor.

„Animal Crossing: New Horizons“ verkaufte Nintendo dabei 10,63 Millionen Mal. Davon entfiel rund die Hälfte auf Online-Käufe, die angesichts niedrigerer Vertriebskosten lukrativer sind.

«Super Mario Bros.»-Videospiel versteigert

„Super Mario Bros.“-Videospiel für Rekordsumme versteigert

Ein original verpacktes „Super Mario Bros.“-Computerspiel aus dem Jahr 1985 ist bei einer Auktion in den USA für die Rekordsumme von 114.000 Dollar (etwa 100.000 Euro) versteigert worden.

Damit sei das Stück zum teuersten je versteigerten originalverpackten Videospiel geworden, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions am Freitag (Ortszeit) im texanischen Dallas mit. Der Käufer wolle zunächst anonym bleiben. Das japanische Unternehmen Nintendo hatte das inzwischen weltberühmte Videospiel „Super Mario Bros.

Der Mann war in dem Kaufhaus kein Unbekannter, weil er bereits Anfang Mai beim Ladendiebstahl ertappt und angezeigt worden war

Computer-Spiele gestohlen

Nintendo-Spiele im Gesamtwert von über 540 Euro hat ein 27-jähriger Ladendieb in einem Warenhaus in der Marktstraße eingesteckt. Laut Polizeibericht wurde der Mann wurde ertappt.

Am Montagmorgen lud der mutmaßliche Dieb insgesamt elf Nintendo-Switch-Spiele in seine für Diebstähle präparierte Sporttasche.

Er ging ohne zu bezahlen durch den Kassenbereich und wurde auf dem Weg zum Ausgang von zwei Mitarbeiterinnen angehalten. Kurz nachdem eine der Angestellten den Täter aufgefordert hatte, seine Tasche zu öffnen, ertönte das ...

Nintendo Switch

Nintendos Switch-Konsole verkauft sich gut

Die Corona-Krise mit ihren Ausgangsbeschränkungen hat dem Geschäft von Nintendo einen kräftigen Schub gegeben.

Die japanische Firma verkaufte im vergangenen Quartal rund 3,3 Millionen ihrer Switch-Spielekonsolen - ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor. In dem Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr wurden damit gut 21 Millionen Switch-Konsolen verkauft - auch dank der Markteinführung einer günstigeren Version im Herbst.

Durch die Corona-Krise habe es zwar Engpässe in der Switch-Produktion wegen fehlender Bauteile gegeben, ...

René Rast

René Rast im Mario Kart auf dem „Logged in Festival“

Das Deutsche Tourenwagen Masters begibt sich in der Corona-Krise auf virtuelle Wege. Die Rennserie schließt sich als Partner dem digitalen Charity-Happening „Logged in Festival“ des Hamburger Projektentwicklers Home United an.

Zur Premiere am 18. April (13.00 Uhr/live auf Sportdeutschland.tv, Twitch, ran.de und Esports.com) wird DTM-Champion René Rast mit dem Super Mario Kart 8 Deluxe auf der Nintendo Switch für einen guten Zweck gegen zehn andere Teilnehmer antreten, die sich bis zu dem Samstag bewerben können.

 Sicherheit geht in der Pflege vor: Im Umgang mit den Bewohnern des AWO Seniorenzentrums am Stadtpark tragen die Pflegerinnen Mu

Viel Abwechslung trotz des Besuchsverbots

Seit Mitte März gibt es auch in den VS-Schwenninger Pflegeheimen ein Besuchsverbot. Doch wie wirkt sich das auf den Alltag der Bewohner aus? Vier Einrichtungen erzählen, wie das Leben hinter ihren Mauern seither aussieht.

Wer in diesen Tagen die Nachrichten rund um das Thema Besuchsverbote in Pflegeheimen in Deutschland verfolgt hat, könnte Bilder von einsamen Senioren vor seinem geistigen Auge sehen. Solche Gedanken schmerzen vor allem vor den Feiertagen sehr.

«PlayStation»

„PlayStation“-Protoyp für 360.000 Dollar versteigert

Der Prototyp der „PlayStation“ ist in den USA nach einem Bieterwettstreit für 360.000 Dollar (etwa 320.000 Euro) versteigert worden.

Es handele sich um den einzig erhaltenen Prototyp der von Nintendo und Sony in den 1990er Jahren gemeinsam entwickelten Spielekonsole, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions in Dallas mit. 57 verschiedene Bieter hätten bei der Auktion versucht, das Gerät zu ergattern, der Gewinner wolle derzeit anonym bleiben.

Schutz bei der Arbeit

Apple nimmt Umsatzprognose wegen Coronavirus-Folgen zurück

Apple wird wegen des Coronavirus-Ausbruchs in China die erst wenige Wochen alte Umsatzprognose für das laufende Quartal verfehlen.

Bei iPhones gebe es Lieferengpässe, weil die Produktion in China langsamer hochgefahren werde als geplant, teilte der Konzern mit. Zudem sei der Absatz von Apple-Geräten in China zuletzt gedämpft gewesen, da viele Geschäfte - und auch die Stores der Firma - zeitweise geschlossen blieben und schlecht besucht worden seien.

Sonic the Hedgehog

Videospiel-Held „Sonic The Hedgehog“ kämpft gegen Jim Carrey

Videospielklassiker ins Kino zu bringen, ist immer ein Wagnis. Werden die Spielefans die Umsetzung ihres interaktiven Lieblings als Filmfigur akzeptieren? Taugt das Ganze auch für normale Kinogänger, die das Spiel nicht kennen? Und nicht zuletzt: Gibt es überhaupt eine Geschichte, die auf Spielfilmlänge trägt?

Bei „Tomb Raider“ mit Actionstar Lara Croft hat das hervorragend geklappt; auch die Handy-Spiel-Lieblinge „Angry Birds“ flogen erfolgreich über die Leinwand.

Nintendo

Nintendo verkauft fast elf Millionen Switch-Konsolen

Der Rückenwind eines neuen „Pokémon“-Spiels hat Nintendo das bisher beste Quartal für seine Switch-Konsole beschert. Im Weihnachtsgeschäft wurde 10,8 Millionen Geräte abgesetzt - rund 15 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Davon entfielen gut 3,2 Millionen auf das günstigere Modell Switch Lite mit eingeschränktem Funktionsumfang. Das Spiel „Pokémon Sword and Shield“ verkaufte sich in dem Quartal mehr als 16 Millionen Mal.

Nintendo muss im Wandel der Branche zurechtfinden: Konsolen verlieren an Bedeutung, während Online- und ...